Gibt es etwas Vergleichbares zu eine ListBox wie in C#?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Aufgrund der Corona-Krise: Die Veröffentlichung von Stellenangeboten und -gesuchen ist bis 31.3.2023 kostenfrei. Das beinhaltet auch Angebote und Gesuche von und für Freischaffende und Selbstständige.

  • Gibt es etwas Vergleichbares zu eine ListBox wie in C#?

    Hallo zusammen,

    ich habe ich mich vorher mit der C# Programmierung unter Windows beschäftig und möchte ein Programm jetzt nativ mit Xcode für macOS cocoa programmieren. Ich vermisse hier allerdings die ListBox. Ziel ist es es, ein paar Elemente aus einem Array untereinander anzuzeigen, die ich dann einzeln anklicken und damit dann Aktionen durchführen kann. Es gibt hier wohl die TableView, aber ich benötige ja keine Tabelle. Auch sieht das arbeiten damit ziemlich kompliziert aus.

    Bei einer ListBox wäre das einfach mit ListBox.add() erledigt. Vielleicht könnt ihr mir hier ja weiterhelfen.

    PS: Hoffe ich habe in das richtige Forum gepostet :)
  • Ich hab dafür früher die NSMatrix verwendet. Eine Matrix ist sozusagen ein View, der beliebig viele gleiche subviews eben in einer Matrix anzeigt. Man kann beliebig viele Zellen in x- und/oder y- Reihen anordnen und wenn man mag auch das Aussehen und Verhalten der Zellen überschreiben. Man muss im IB nur etwas rumspielen um die Matrix aufzuziehen. Das hat sich mit der Zeit geändert.
  • MyMattes schrieb:

    Redest Du von iOS oder macOS? Bei letzterem schau mal nach NSPopupButton. Unter iOS würde ich tatsächlich eine TableView in einem Popup-ViewController anzeigen.

    Mattes
    macOS. Der NSPoupButton ist zwar cool, aber den muss ich leider immer ausklappen. Am besten wäre etwas wie dieser PopupButton, den man aber auch noch nach unten vergrößern kann, also ohne "Popup",

    Thomas schrieb:

    Ich hab dafür früher die NSMatrix verwendet. Eine Matrix ist sozusagen ein View, der beliebig viele gleiche subviews eben in einer Matrix anzeigt. Man kann beliebig viele Zellen in x- und/oder y- Reihen anordnen und wenn man mag auch das Aussehen und Verhalten der Zellen überschreiben. Man muss im IB nur etwas rumspielen um die Matrix aufzuziehen. Das hat sich mit der Zeit geändert.
    Die Matrix gibt es wohl nicht mehr in den Objekten bei Xcode 14.

    Habt ihr noch andere Ideen oder könnt mir ein gutes Anfängertutorial für eine NSTableView empfehlen? Die meisten Tutorials beziehen sich eher auf die UITableView unter iOS.