Xcode will nicht richtig debuggen...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Aufgrund der Corona-Krise: Die Veröffentlichung von Stellenangeboten und -gesuchen ist bis 31.12.2021 kostenfrei. Das beinhaltet auch Angebote und Gesuche von und für Freischaffende und Selbstständige.

  • Xcode will nicht richtig debuggen...

    Hallo,

    nach langer Zeit komme ich mal wieder dazu auf dem Mac zu entwickeln (ich mache das als Hobby...), mittlerweile mit Xcode 12.4 unter Catalina.
    Ich portiere gerade ein CLI Tool, das aus einer Datei und einer dyn. Lib besteht, beides in C++.
    Ich habe dazu ein neues Projekt (CLI, C++, usw.) in Xcode angelegt und die Sourcen und Header als Referenz hinzugefügt. Das ganze baut und läuft auch soweit.
    Aber ich wollte in einem Teil des Codes (der Teil, der OS spezifisch ist) ein paar Breakpoints setzen. Leider hält der Debugger dort nicht an, der Code läuft einfach weiter durch.
    Wenn ich jetzt aber Breakpoints in dem Teil setze, der den OS-spezifischen Teil aufruft, dann hält der Debugger richtig an. ?(
    Und wenn man dann mit "Single Step" dort durch wandert, springt er auch in den betreffenden Code, aber zeigt dann nicht mehr den Source Code an, sondern Assembler, nur um beim Rücksprung in den aufrufenden Code auch wieder brav den Source anzuzeigen.
    Kennt das jemand?

    Grüße,
    Alexander
    -- Wer ist dieser Root und warum gehören ihm alle meine Dateien??
  • Nein, leider nicht. Die Lib ist da noch gar nicht im Spiel. Das OS spezifische ist in diesem Fall ein wenig IOKit Code, um mit einem USB Gerät zu sprechen. Unter Linux wird dazu libusb genommen, aber das fand ich für macOS zu blöd.
    -- Wer ist dieser Root und warum gehören ihm alle meine Dateien??