Durch Wischen auf die nächste Seite

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Aufgrund der Corona-Krise: Die Veröffentlichung von Stellenangeboten und -gesuchen ist bis 31.12.2020 kostenfrei. Das beinhaltet auch Angebote und Gesuche von und für Freischaffende und Selbstständige.

  • Durch Wischen auf die nächste Seite

    Ich habe langsam das Gefühl ich nerve ein wenig und traue mich schon fast gar nicht mehr euch mit meinen Fragen zu löchern :(

    Mir ist heute leider schon wieder ein kleines Problem untergekommen.
    Ich habe drei ViewController bestückt, den ersten mit der Hauptseite, den nächsten mit der zweiten Hauptseite und den letzten mit den Einstellungen der App.
    Das beim Wischen zu den Einstellungen diese nur als "PopUp" angezeigt werden, is so wie ich finde eine gute Einstellung.
    Ein wenig nervig ist das ganze aber bei den beiden Hauptseiten, dort hätte ich gerne beide im Vollbildmodus.
    Das Swipen und zurückswipen auf die anderen Seiten ist überhaupt kein Problem, nur die Anzeige und das verweilen auf der Seite wird mir nicht so ganz klar.


    Grüße

    Ferdinand
  • Sorry wird natürlich nach geliefert :D


    Ich habe auf meinem main.Storyboard einen zweiten View Controllere hinzugefügt.
    Anschließend habe ich auf dem ersten View Controller eine Wisch-Geste hinzugefügt und diese via Drag&Drop an den neuen View Controller gebunden.
    Dabei habe ich "Show" ausgewählt.
    Dann erscheint das "Neue Fenster" jedoch nur als Pop Up und nicht als eigenständige "Seite" von der aus man dann wieder zurück wischen müsste.




    Im Internet habe ich nur Tutorials gefunden wo darüber einfach eine NavBar gelegt wird und auf das Problem nicht eingegangen wird.
    Kann ich die neue Seite dann auch einfach in meiner ViewController.swift Datei einbringen?


    Grüße

    Ferdinandd
  • Ferdinand schrieb:

    Dabei habe ich "Show" ausgewählt.
    Spätestens nach meinem Hinweis auf den Presentation-Style hättest Du Dir diese Segue einmal näher anschauen sollen: Nutze "Present Modally", stelle die Presentation auf "Full Screen" ... fertig. Ich fände gut, wenn Du gegebene Antworten als Hilfe für weitere - eigene - Recherche nehmen würdest, dann solltest Du darüber gestolpert sein...

    Ich würde übrigens eine App-Struktur wenn irgend möglich immer auf bestehende Konstrukten aufbauen. Vielleicht ist für Deine Fälle ja ein UIPageViewController, ein UINavigationController oder ein UITabBarController als Container sinnvoller, als selbst alle View-Übergänge - vor allem aber das Management der Controller und evt. State Restoration - zu realisieren?

    Mattes
    Diese Seite bleibt aus technischen Gründen unbedruckt.
  • Danke für den Tipp :)
    Ich konnte das Problem jetzt lösen.
    Sicher versuche ich erst immer Lösungen im Internet zu finden, leider sind diese meist veraltet und nicht mehr anwendbar :/

    Leider ist mir jetzt ein weiteres Problem unterlaufen...
    Wenn ich versuche die Seite zu switchen, bekomme ich eine Error Meldung im Code dass darauf nicht zugegriffen werden kann.
    Liegt es daran dass meine ViewController.swift datei nur für den ersten ViewController zuständig ist?
    Muss ich für die anderen ViewController neue Dateien anlagen und wenn ja, wie verknüpfe ich diese mit dem ViewController?
    Kann ich auch irgendwie ViewController übergreifend zum Beispiel mit Variablen arbeiten?


    Grüße

    Ferdinand
  • Ferdinand schrieb:

    Das klingt alles super danke :)

    Reicht es dann nicht wenn ich in meiner ViewController.switch eine neue Klasse für den zweiten ViewController mache und den Namen der Klasse an den Namen des ViewControllers anpasse?
    Hmmm, also wenn Du Dir das Tutorial mal angesehen bzw. die Erläuterungen durchgelesen hättest, dann könntest Du Dir Deine Frage selbst beantworten. ;)

    Im Grunde kann Deine Frage mit einem JA beantwortet werden. Aber der Übersicht wegen solltest Du jedem ViewController ein eigenes File inkl. Klasse spendieren. Hierzu einfach folgende Schritte durchführen:

    - markiere auf der linken Seite ViewController.swift
    - betätige die rechte Maustaste, nun erscheint ein Auswahlmenü
    - wähle New File ...
    - es erscheint ein neues Auswahlfenster, in diesem (Source) Cocoa Class auswählen
    - NEXT
    - nun den neuen Klassennamen vergeben und für die Subclass of: NSViewController bzw. für IOS UIViewController festlegen
    - die Bestätigung für XIB File kannst Du entfernen
    - bei Sprache Swift oder Objective-C eintragen je nachdem welche Sprache Du einsetzt
    - NEXT
    - Create
    - Main.Storyboard auswählen und im neuen ViewController oben den blauen Kreis mit dem weißen Quadrat auswählen
    - auf der rechten Seite im Identity Inspector bei Class Deinen neuen Klassennamen eintragen

    Hoffe es hilf Dir weiter und m.V. nochmals der Hinweis - ein wenig Eigeninitiative hilft Dir bestimmt auch weiter. :)
  • Vielleicht erklärst Du mal, was Du eigentlich erreichen willst? Bist Du nur am Probieren oder verfolgst Du eine konkrete App-Idee?

    Bei letzterem solltest Du Dich einmal mit den von mir genannten Controllern und ihren Einsatzgebieten beschäftigen: Diese machen i. d. R. mehr Sinn, als eine eigene ViewController-Verwaltung aufzubauen. Aber das hängt natürlich von der App-Zielsetzung ab.

    Wenn Du "nur" lernen möchtest, solltest Du m. E. mit einer strukturierten Einleitung beginnen: Eigene Projekte sind zum Vertiefen gut, aber dafür benötigt man ein paar Grundlagen. Ich hatte Dich übrigens nicht Richtung Internet geschickt, sondern gebeten, Antworten hier gründlich zu lesen und als Hilfe zur Selbsthilfe zu verstehen. Aber gründliches Lesen und Verstehen scheint langsam ausser Mode zu kommen...

    Sorry, leicht gefrustet, Mattes
    Diese Seite bleibt aus technischen Gründen unbedruckt.