SwiftUI & Core data

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Aufgrund der Corona-Krise: Die Veröffentlichung von Stellenangeboten und -gesuchen ist bis 31.12.2020 kostenfrei. Das beinhaltet auch Angebote und Gesuche von und für Freischaffende und Selbstständige.

  • SwiftUI & Core data

    Moin zusammen,

    ich teste gerade SwiftUI aus und komme an einer Stelle nicht weiter.

    In meiner UIKit App möchte ich die normalen ViewController Stück für Stück durch SwiftUI Views austauschen.

    Nun ist es so, dass ich CoreData verwende, um Daten des Users auf seinem Gerät speichern zu können. Die Einbindung eines SwiftUI Views klappt bereits wunderbar, aber wie bekomme ich die CoreDaten in die Views?

    Bei einer längeren Recherche im Netz konnte ich nichts dazu finden, da alle Fragen / Tutorials / Lösungen immer eine SceneDelegate voraussetzen bzw. davon ausgehen, dass man von Anfang an auf SwiftUI die App gebaut hat. Die SceneDelegate habe ich aber leider nicht, da ich ja das Storyboard benötige.

    Bisher lese ich die CoreData-Daten so aus:

    Quellcode

    1. guard let appDelegate = UIApplication.shared.delegate as? AppDelegate else {
    2. return
    3. }
    4. let context = appDelegate.persistentContainer.viewContext
    5. let request = NSFetchRequest<NSFetchRequestResult>(entityName: "MyData")
    6. do{
    7. let results = try context.fetch(request)
    8. for r in results {
    9. if let result = r as? NSManagedObject{
    10. let myDataID = result.value(forKey: "myDataID") as? String ?? "0"
    11. }
    12. }catch{
    13. print(error)
    14. }
    Alles anzeigen
    Kann mir jemand einen Denkanstoß geben wie ich jetzt an die CoreData-Daten komme?



    Vielen Dank!
    Neu in der IOS-App-Entwicklungswelt - Spannend, ab und an nervenaufreibend, aber am Ende einfach faszinierend. Seid bitte nicht zu streng wenn ich Fragen einmal doppelt stelle, ich lerne noch :saint: