Datenschutzerklärung für Custom App in Volume Purchase Program

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Datenschutzerklärung für Custom App in Volume Purchase Program

    Hallo,

    ich habe vor einer weile eine App für eine bestimmte Firma entwickelt und im App Store via VPP kostenlos nur für diese Firma publiziert.

    Nun bin ich vom App Store aufgefordert einen Link zu Datenschutzerklärung einzugeben. Kann ich auf diese Stelle mit der Firmen-eigenen Datenschutzerklärung verlinken
    oder muss meine eigene Datenschutzerklärung vorbereiten (was etwas problematisch ist, da die App explizit nur für diese Firma relevant ist).

    Vielen Dank und ganz viele Grüße
    Katja
  • Neu

    katja schrieb:

    Hallo,

    ich habe vor einer weile eine App für eine bestimmte Firma entwickelt und im App Store via VPP kostenlos nur für diese Firma publiziert.

    Nun bin ich vom App Store aufgefordert einen Link zu Datenschutzerklärung einzugeben. Kann ich auf diese Stelle mit der Firmen-eigenen Datenschutzerklärung verlinken
    oder muss meine eigene Datenschutzerklärung vorbereiten (was etwas problematisch ist, da die App explizit nur für diese Firma relevant ist).

    Vielen Dank und ganz viele Grüße
    Katja
    Hallo Katja,

    dies ist ein Forum für Entwickler. Eine verbindliche Rechtsberatung wird Dir hier niemand geben, da dies einen m. V. heiklen Sachverhalt darstellt.

    Die Firma hat doch sicherlich eine Rechtsabteilung und falls dies nicht der Fall ist, einen Ansprechpartner für Rechtsfragen an den Du Dich wenden kannst.

    Die nachfolgenden Hinweise sind ohne Gewähr. Die App wurde von Dir entwickelt und im App Store unter Deinem Namen vertrieben (verteilt). D. h. Du bist verantwortlich bzw. der Ansprechpartner für diese und nicht die Firma der Du die App zur Verfügung stellst. Hierbei ist es unerheblich ob diese Entgeltlich oder Unentgeltlich angeboten wird.
    Du möchtest Dich auf die Datenschutzerklärung der Firma beziehen um Dir Arbeit zu ersparen. Bitte bedenke, falls die Firma Ihre Datenschutzerklärung ändert und diese evtl. nicht 100% dem geltendem Recht entspricht, würde dies auch für Deine App zutreffen. Die Konsequenz hieraus müsstest Du tragen. Es erspart Dir also nicht wirklich Arbeit, da Du nach jeder Änderung diese selbst nochmals prüfen müsstest. Besser Du erstellst Dir eine eigene Datenschutzerlärung welche für Deine App zutrifft. Nur Du hast das Wissen, welche Daten erhoben werden und evtl. als personenbezogen einzustufen sind.

    Anders würde es sich verhalten, wenn Du die App unter dem Namen der Firma im App Store anbieten würdest. In diesem Fall spricht nichts gegen die Angabe des Links zur Datenschutzerklärung der Firma.

    Hier noch ein Tipp: An jedem Amtsgericht gibt es Rechtspfleger bzw. kann man Dir dort mitteilen, wo Du diese findest oder wie Du diese kontaktieren kannst. An diese kannst Du Dich mit Deinen Fragen wenden. Die Beratung ist im Normalfall kostenlos.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OSXDev ()