iOS 13, Xcode 11, macOS 14 ... WTF

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Aufgrund der Corona-Krise: Die Veröffentlichung von Stellenangeboten und -gesuchen ist bis 31.12.2020 kostenfrei. Das beinhaltet auch Angebote und Gesuche von und für Freischaffende und Selbstständige.

  • iOS 13, Xcode 11, macOS 14 ... WTF

    So, Apple hat mich gerade maximal verwirrt ?(

    Auf meinem iPhone habe ich seit gestern iOS 13 (official release) installiert. Nun gibt es in meinen Apps 1-2 Dinge, die ich anpassen möchte. Wie stelle ich das an? Xcode 10 enthält nicht das iOS 13 SDK, Xcode 11 ist noch eine Beta und daher für produktive Apps ein No-Go ... oder habe ich da etwas falsch verstanden?

    Die Release-Notes von Xcode 11 behaupten "Xcode 11 is available in the Mac App Store" ... was aber nicht stimmt, dort bekomme ich nur Xcode 10.3 mit dem iOS 12er SDK. Über das Developer-Portal könnte ich Xcode 11 GM 2 laden, vermute aber, dass dies auch ein macOS 10.15 "Catalina" erfordert (stimmt das?) ...

    Im Moment sehe ich nur einen Weg: Paralleles Installieren von Xcode 11 in meiner Catalina-VM und dort Anpassung der iOS-Apps. Dann Hochladen über Xcode 10 ... das erscheint mir irgendwie falsch und extrem umständlich. Was übersehe ich?

    Mattes
    Diese Seite bleibt aus technischen Gründen unbedruckt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MyMattes () aus folgendem Grund: Edit: Inhaltliche Ergänzung bzgl. Catalina

  • Wir haben hier die gleiche Situation und sind ebenfalls auf Deinen Lösungsweg gekommen. ;)

    Bedauerlicherweise erhalten wir nach der Bearbeitung mit Xcode 11 Fehlerhinweise wenn wir das Projekt danach mit Xcode 10 öffnen. ;(

    Daraufhin wurde der Apple Support kontaktiert. Bin gespannt welche Antwort wir erhalten. :/



    Nachtrag - Antwort des Apple Supports:
    ... Bitte ein wenig gedulden. Das Release von Xcode 11 steht kurz von der Freigabe. ...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OSXDev ()

  • Ausnahmsweise läuft Xcode 11 auch noch auf macOS 10.14 Mojave. Da hat sich Apple wohl vertan. :D

    Ich hätte eigentlich erwartet, dass für Xcode 11 macOS 10.15 Catalina erforderlich ist, damit die Entwickler dann auch zeitnah auf macOS 10.15 updaten. :D

    Xcode 11 ist leider aber nicht 100% kompatibel mit Xcode 10. Mein Xcode 10 Projekt funktioniert mit Xcode 11 nicht mehr und bricht beim Build mit einem Code Signing Fehler ab. Es hat etwas gedauert, bis ich das Problem lokalisiert hatte, aber danach funktionierte der Build einwandfrei. Leider lässt sich das Projekt dann nicht mehr mit Xcode 10 verwenden, da es dann dort einen Code Signing Fehler beim Build gibt. :(

    Ich weiss aktuell noch nicht, ob ich zu Xcode 11 wechsle oder nicht.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MCDan ()

  • MCDan schrieb:

    Ich weiss aktuell noch nicht, ob ich zu Xcode 11 wechsle oder nicht.
    Könnte man mit der Xcode 11 GM 2 denn produktive Apps submitten? Müßte man ja, wie bekommen sonst Firmen jetzt schon iOS 13 Anpassungen in den Store ... Ich weiß, ich bin hier chicken, aber da kommen wohl die Jahre Rechenzentrums-Erfahrung durch: Ich bin extrem zurückhaltend mit Beta-Versionen auf meinem Produktions-System.

    Momentan neige ich dazu, noch etwas die Füsse still zu halten und darauf zu hoffen, dass in den nächsten Stunden / Tagen Xcode 11 GA wird.

    Mattes
    Diese Seite bleibt aus technischen Gründen unbedruckt.
  • Die GM ist im Normalfall genau die selbe die in dann auch in den App Store kommt, sollte also kein No-Go sein, da es keine wirkliche "Beta" mehr ist (in Vergangenheit war es beispielsweise oft so dass wenn man die iOS GM auf dem Gerät hat zum eigentlich Release dann kein Update bekommt, da es ja die selber Version ist) und ja man kann damit auch Apps submitten, Apple selbst wirbt ja damit "Submit your apps today. Build your iOS apps using Xcode 11 GM seed 2, test them on devices running the latest GM seeds, and submit them to the App Store."
    Würde aber auch mal davon ausgehen dass es spätestens mit dem iPadOS Release auch im App Store ist.

    Was mich persönlich nervt ist dass ich gerne Apps mit SwiftUI entwickeln würde, aber das geht nur vollumfänglich unter Catalina welches erst irgendwann im Oktober rauskommt...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Butterkeks ()

  • Das es wirklich nur Kleinigkeiten waren, habe ich nun die Änderungen in Xcode 10 vorgenommen und getestet. Dann per TestFlight auf das iOS 13er iPhone geladen und dort ebenfalls wieder getestet. Dann normaler Submit über Xcode 10. Für die "echten" iOS 13 Anpassungen (wie z. B. Dark Mode) warte ich auf die Xcode 11 GA...

    Danke für Eure Hilfe!

    Mattes
    Diese Seite bleibt aus technischen Gründen unbedruckt.
  • MyMattes schrieb:

    Im Moment sehe ich nur einen Weg: Paralleles Installieren von Xcode 11 in meiner Catalina-VM und dort Anpassung der iOS-Apps. Dann Hochladen über Xcode 10 ... das erscheint mir irgendwie falsch und extrem umständlich. Was übersehe ich?
    In den Release Notes steht heute:

    Apple schrieb:

    Xcode 11 requires a Mac running macOS Mojave 10.14.4 or later.
    Ab den GM Versionen kannst (und sollst) du deine Apps zum Review einreichen.