Habt ihr eine Apple-ID für private Zwecke und eine für Berufliche/Developer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Macoun 2019 - Frühbucherrabatt endet morgen

  • Habt ihr eine Apple-ID für private Zwecke und eine für Berufliche/Developer

    Guten Morgen,

    da hier viele von euch (frei-)berufliche Entwickler (im Apple-Universum) sind würde ich gerne wissen wie ihr das mit eurer Apple-ID handhabt. Mich interessiert insbesondere ob da privat und berulich trennt also jeweils eine eigene Apple-ID habt. Denn Apple-ID ist ja gleich eine E-Mail-Adresse und wenn man in ein Kundenprojekt hinzugefügt wird dann möchte man vielleicht nicht die private E-Mail-Adresse preisgeben. Andererseits möchtet ihr ja auch nicht alles doppelt kaufen was ihr in den verschiedenen "iStores" gekauft habt. Und Familienfreigabe ist hier wahrscheinlich auch nicht optimal.

    Gruß
  • Mac & i Test Abo
  • flexxx schrieb:

    Du könntest eine neue AppleId erstellen und dich von deinen Kunden über diese AppleId zu deren Developer Account einladen lassen. Als Teammitglied sozusagen.
    Stimmt, dann könnte ich diese neue Apple-ID in Xcode eintragen. Das würde ja eigentlich reichen.
    EDIT: Müsste meine neue Apple-ID dann auch am Developer Program teilnehmen oder ist das nicht nötig wenn ich vom Kunden hinzugefügt werde.
  • adiminator schrieb:

    flexxx schrieb:

    Du könntest eine neue AppleId erstellen und dich von deinen Kunden über diese AppleId zu deren Developer Account einladen lassen. Als Teammitglied sozusagen.
    Stimmt, dann könnte ich diese neue Apple-ID in Xcode eintragen. Das würde ja eigentlich reichen.EDIT: Müsste meine neue Apple-ID dann auch am Developer Program teilnehmen oder ist das nicht nötig wenn ich vom Kunden hinzugefügt werde.
    Wenn du vom Kunden hinzugefügt wirst, bist du Teil des Teams in der jeweiligen Rolle. Dafür brauchst du keinen eigenen Developer Account