Speichern von WebDAV Zugangsdaten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Speichern von WebDAV Zugangsdaten

    Hallo,

    ich muss meine App derzeit etwas umbauen, da seid der Umstellung von Dropbox das nur noch 3 Geräte im kostenlos Account gehen, ich meinen Usern die möglichkeit geben möchte WebDAV statt Dropbox zu nutzen. Nun stehe ich vor der Frage wie ich die Daten am besten und sichersten Speichern kann. Ich benutze für nicht kritische Infos wie eine Sortierreihenfolge die Userdefaults und dort könnte ich, natürlich verschlüsselt, die Credentials speichern. Ich weiß aber auch das man auf die Keychain zugreifen kann, aber kann ich dort auch Zugangsdaten zu einem WebDAV Account speichern? Und kann ich dann auch immer darauf zugreifen, oder muss der User vorher jedesmal den Zugriff gewähren?

    Vielleicht hat hier einer von euch damit Erfahrungen?

    Gruß

    Dirk
  • Mac & i Test Abo
  • In der Keychain lassen sich beliebige NSData Objekte speichern. Ich kenne die Zugangsdaten zu einem WebDAV Account jetzt nicht, aber die sollten sich sicherlich in NSData Objekte umwandeln lassen.

    Im Gegensatz zu macOS muss/kann der User den Zugriff auf die Keychain nicht extra gewähren. Die App greift nur auf die Keychain Objekte der eigenen App zu, wenn Du nicht explizit Keychain Sharing aktiviert hast.
  • Danke @MCDan! WebDAV Zugangsdaten sind einfach nur ein Benutzername und ein Passwort. Natürlich braucht ich noch die URL zum Server, aber die wird wohl eher nicht darin gespeichert. Ich dachte immer die Keychain sei das was ich in iOS unter Einstellungen -> Passwörter & Accounts -> Website- & App-Passwörter und wenn ich auf die Zugreifen will kommt FaceID, TouchID oder Gerätepasswort hoch.

    Ich probiere mal mit SwiftKeychainWrapper rum.

    Danke für die Hilfe!