iOS: Ladezustand der Batterie überwachen und in Abhängigkeit UDP/HTTP Befehle ins Netzwerk senden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • iOS: Ladezustand der Batterie überwachen und in Abhängigkeit UDP/HTTP Befehle ins Netzwerk senden

    Hallo,

    ich würde mir gerne selbst eine iOS App programmieren (in diesem Fall für ein iPad Air 2), die den Ladestand der Batterie überwacht, und die bei Unterschreitung eines Grenzwerts (z.B. 10% Ladestand) einen Befehl über das Netzwerk absetzt... Das iPad hängt zur Steuerung meiner Hausautomation an der Wand und ist derzeit noch dauerhaft an die Steckdose angeschlossen. Um den Akku zu schonen, soll die Steckdose automatisch eingeschaltet werden, wenn der Ladestand unter einen Grenzwert fällt, und ausgeschaltet werden, wenn die Batterie voll geladen wurde. Meine Hausautomation kann UDP und HTTP Befehle empfangen.

    Von der Logik her stelle ich mir das so vor:
    - App überwacht Batterieladestand --> App erkennt einen Ladestand von <10% --> App sendet einen UDP oder HTTP Befehl mit Botschaft (z.B. "Steckdose einschalten") ins WLAN --> Hausautomation erkennt den Befehl und schaltet die Steckdose ein, so lange bis die App 100% Ladestand erkennt, und daraufhin die Botschaft "Steckdose ausschalten" sendet...

    Frage 1: Ist das technisch machbar?
    Frage 2: Wieviel Aufwand bedeutet das für jemanden wie mich, der in der Uni mal C++ programmiert hat, aber sonst eher unerfahren auf dem Gebiet ist?

    Ich scheue mich nicht mich in neue Themen einzuarbeiten, und freue mich auf konstruktive Tipps.

    Danke für Eure Hilfe!
    k!su
  • Mac & i Test Abo
  • Danke für deine Antwort. Ich habe am Wochenende den Akku getauscht weil dieser so stark aufgebläht war, dass das Display des Ipads aus dem Rahmen gedrückt worden ist. Dieses Problem ist bekannt bei Geräten wie meinem, welche ständig zu 100% aufgeladen sind... Laut diversen Seiten im Netz ist das auf Dauer schädlich für den Akku.

    Vielen Dank für deine Links. Den ersten hatte ich auch schon gefunden.

    Mir fehlen noch viele praktische Grundlagen, wo kann ich mir die aneignen? Ich meine damit den Programmaufbau, die verschiedenen Befehle (muss ja sowas wie eine if-Schleife programmieren) etc...
    Nutze ich für sowas Swift oder Xcode?
  • k!su schrieb:

    Nutze ich für sowas Swift oder Xcode?
    Ich glaube du wolltest eher fragen ob du dafür Swift oder Objective-C nutzt. ;)

    Xcode ist die Entwicklungsumgebung mit der du iOS Apps programmierst. Gibt es nur für den Mac, einfach im AppStore kostenlos downloaden.

    Du solltest ganz klar Swift nutzen.
    Auf YouTube gibt es zahlreiche iOS Tutorials. Die eignen sich hervorragend zum Lernen. So hab ich auch mal angefangen.

    Ich hoffe das hilft dir weiter.

    Gruß Chris