Xcode 10 Resizing im Interfacebuilder

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Xcode 10 Resizing im Interfacebuilder

    Hallo zusammen,

    seit Xcode 10 werden beim Resizing von Views/Windows im Interfacebuilder alle enthaltenen Views mit verschoben. Das Ergebnis ist recht bunt, aber nie das gewünschte. Man fragt sich natürlich, wem fällt sowas ein. Eine der schlimmsten Verschlimmbesserungen in Xcode seit langem.

    Meine Frage: Wie bekomme ich das Prä-Xode-10-Verhalten wieder hin? Ich habe schon alle möglichen Modifier-Tasten beim Größenändern gedrückt, aber nix war's :(

    ciao

    gandhi
  • Mac & i Test Abo
  • Ich arbeite aber nicht zur Lauf- sondern zur Designzeit. Und da muß man halt oft die Views hin- und herschubsen bis es passt. Klar, so ein Preview-Ding um das Resizing-Verhalten zur Laufzeit zu sehen ist schon gut. Aber halt nicht im normalen Arbeitsmodus.

    Folgendes Szenario:

    * Du legst einen neuen Dialog an.

    * Fügst einen Haufen UI-Element hinzu.

    * Merkst am Ende, das Fenster ist ein bißchen zu groß. Machst es kleiner und schwups ist Dein Layout durcheinander. Das kann's doch nicht sein, oder?
  • Na ja, der IB ist schon manchmal nervig, besonders bei Verwendung von StackViews. Die scheinen nicht wirklich für die Verwendung im IB gedacht zu sein. Die Fehlermeldungen und das permanente Resizing der Views in einem StackView ist schon übelst.

    Das Lustige ist ja, dass der IB einige Fehlermeldungen anzeigt, aber zur Laufzeit dann alles wunderbar und ohne Constraint Errors funktioniert.