Einige Breakpoints werden ignoriert

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Einige Breakpoints werden ignoriert

    Neu

    Ich hatte jetzt schon mehrmals den effekt, dass bei meinem OSX-ObjC-Project mit statischer C-Lib einige breakpoints ignoriert werden während andere funktionieren wie sie sollen. Seltsamerweise änderte sich das gelegentlich. Heute war es wiedereinmal soweit. Da ich keine funktionierende lösung ergoogeln konnte habe ich etwas herumexperimentiert und die ursache gefunden, die ich hier teilen möchte:

    Ein inkludierter header hat selber ein .c-file inkludiert. Und dieses .c-file war eines jener files, in dem beim debuggen die breakpoints ignoriert wurden. Dazu kommt noch, dass auch der header im target aktiviert war (möglicherweise spielt das auch eine rolle). Compilertechnisch löst diese konstellation keinen fehler aus. Aber XCode weiß scheinbar nicht mehr wo der passende src zum breakpoint ist und ignoriert diese breakpoints. Alles was zu tun war ist den header aus dem target zu nehmen und das include des .c-files im header rauszulöschen. Schon werden die breakpoints wieder berücksichtigt.
  • Mac & i Test Abo