NSTableView Content Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • NSTableView Content Problem

    Hallo,
    ich habe ein Programm, welches mehrere NSTableView beinhaltet. Daten werden via URL (JSON) geladen, nach dem Empfangen werden dies Daten in diversen Tabellen dargestellt. Alles kein Problem, jetzt hat der Kunde einen Mac, in dem die Tabellen nicht den geladenen Inhalt darstellen, sondern nur den Standard-Text aus den NSTableColumns? Die Anzahl der Reihen passt aber, was heisst, die Daten sind angekommen. Was auch eine Debug-Ausgabe auf die Konsole mir zeigt. Der Content-Mode ist 'View based'. Ich habe schon mit Verzögerungen gearbeitet, keine Besserung. Die Crux ist, nur dieser einer Rechner macht die Zicken, ist natürlich ein Kunden Mac. Auf weitere Macs gab es keine Darstellungsprobleme, auf dem Entwicklung- Mac sowieso nicht. Hat jemand schon ein ähnliches Problem gehabt ? Für Gedankenanstöße wäre ich sehr dankbar :whistling:
    Gruß
    Si tacuisses, philosophus mansisses !
  • Mac & i Test Abo
  • Hallo MCDan,
    z.B.: Beschreibung, Datum, Größe ... was ich im Inspector festgelegt habe. Ich benutze weder Bindings noch ein NSArrayController, ich setze die Daten via

    Quellcode

    1. - (id)tableView:(NSTableView *)aTableView objectValueForTableColumn:(NSTableColumn *)aTableColumn row:(NSInteger)rowIndex;
    und ich rufe ein reladData auf, dieses habe ich sogar mit einer Verzögerung versucht ... auf 6 von 7 Macs funktioniert es ja !?!
    Si tacuisses, philosophus mansisses !
  • Ist bei Deinem Mac das Filesystem auf case-sensitive eingestellt?

    Sollte man als Entwickler immer haben, damit es keine Probleme mit Groß-/Kleinschreibung bei den Bundle Resources gibt bzw. man diese direkt erkennt. ;)

    Welche Einstellung hat das Filesystem des Kunden, bei dem die App nicht funktioniert?

    Welche macOS Version verwendet der Kunde, bei dem die App nicht funktioniert?

    Verwendest Du nib Files für die einzelnen TableView Zellen oder tableView:viewForTableColumn:row: beim TableView Delegate?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MCDan ()

  • Hallo MCDan,
    entschuldige bitte die späte Antwort. Das Filesystem war nicht das Problem, überall war case-sensitive eingestellt. Ich habe den Content-Mode von 'View based' auf 'Cell based' umgestellt, den Rückgabewert von tableView:viewForTableColumn:row: entsprechend angepasst. Jetzt funktioniert es auch auf dem Kunden Mac !? Auf 6 von 7 Macs funktionierte 'View based' Content Mode, nur auf den Kunden Mac nicht ...

    Danke für die Hinweise MCDan ;)
    Si tacuisses, philosophus mansisses !