Foto im Speicher bearbeiten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Foto im Speicher bearbeiten

    Hallo an die iOS-Erfahrenen!

    Ich muss mich jetzt erstmals mit iOS beschäftigen. Bevor ich ewig etwas probiere, das vielleicht gar nicht geht, frag ich lieber gleich:

    Angenommen ich nehme ein Foto auf. Ist das dann sofort auf der Disk gespeichert oder liegt es vorerst nur im flüchtigen Speicher bis ich es, sozusagen aktiv, irgendwohin sichere ?

    In OSX entspricht das dem Erzeugen eines NSBitmaps, dessen Daten ich dann verändere und erst als letztes speichere. Sowas bräuchte ich mit Fotos in iOS. Bin mir aber nicht sicher was das iOS im Hintergrund alles macht.

    Ich frage deswegen, weil ich Zugriff auf die Bilddaten brauche BEVOR es an einer Stelle gespeichert wird, wo andere Prozesse Zugang zu den Daten haben könnten. Geht das ?
    Derr Sinn der Sache ist die Daten zu verändern, ohne dass jemals diese Veränderungen feststellbar sind. Die Originaldaten müssen garantiert weg sein.


    Gruß
    Thomas
  • Mac & i Test Abo
  • MCDan schrieb:

    Über den UIImagePickerController kannst Du ein Foto aufnehmen und dieses beliebig bearbeiten. Eine automatische Speicherung erfolgt dabei nicht.
    Trotzdem - und ich gehe davon aus, das ist Dir klar, @Thomas - wird Dir hier niemand garantieren können, dass ein solches Image nicht irgendwo auf nicht-flüchtigem Speicher geschrieben wird.

    Thomas schrieb:

    Die Originaldaten müssen garantiert weg sein.
    Je nach Anspruch wirst Du ohne forensische Untersuchungen keine belastbare Aussage bekommen. Es ist letztlich die Frage, wieviel Aufwand jemand treiben würde und welche Mittel er zur Verfügung hätte, die Originaldaten wieder herzustellen. "Garantiert" ist eben ein ziemlich großes Wort.

    Vielleicht ist es im Sinne einer seriösen Risiko-Analyse besser, davon auszugehen, dass das Originalbild eine bestimmte Zeit lang auf dem Gerät gespeichert sein wird. Dann sollten bei Bedarf (!) zusätzliche Schutzmaßnahmen zur weiteren Verringerung der Risiken geplant werden.

    Mattes
    Diese Seite bleibt aus technischen Gründen unbedruckt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MyMattes ()