Heart Rate Monitor für Virtual Reality

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heart Rate Monitor für Virtual Reality

      Hallo zusammen,

      ich hoffe ich bin hier richtig. Ich beginne bald meine Bachelorarbeit in der ich ein Gesundheitsszenario für Virtual Reality entwickeln möchte, welches vom Gesundheitszustandes des Nutzers beeinflusst wird. Hierfür bin ich auf der Suche nach einem Heart Rate Monitor (wie er auch in der Apple Watch verbaut ist), der in Echtzeit die Daten zum PC sendet, wo ich diese dann weiter verarbeite und an meine Anwendung in Unreal Engine sende.

      Nun zu meiner Frage:
      Ist es möglich die von der Apple Watch gelesenen Daten in Echtzeit zu empfangen?

      Ich freue mich über eure Antworten.
      Viele Grüße
      Chris
    • Disclaimer: Ich bin hier auf SEHR dünnem Eis, weil ich aus Interesse nur etwas mein Google-fu getestet habe ... also keine eigene Erfahrung.

      Wie ich es verstanden habe, erhältst Du keinen direkten Zugriff auf die Herzfrequenz, allerdings kannst Du in HealthKit eine WorkoutSession erstellen und eine Query auf die Heart Rate definieren. Bei neuen Daten wird dann eine entsprechende Methode getriggert, in dieser könntest Du Dein Interface zum PC - wie auch immer das aussieht - bedienen.

      Ich war über diesen Post in Apple's Developer Forum auf das Vorgehen gestoßen, das sollte zumindest einen guten Einstieg zu eigenen Recherchen geben...

      Mattes

      P.S.: Hier sind die Code-Beispiele etwas ausführlicher, aber Du solltest mit den o.g. Stichworten selber viele Quellen finden können.
      Diese Seite bleibt aus technischen Gründen unbedruckt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MyMattes () aus folgendem Grund: Link ergänzt.

    • Da die Zielgruppe meiner Anwendung Personen mit Verhaltensstörungen sind, würde ich gerne vermeiden, dass man in die unangenehme Situation kommt, sich beim Anlegen des Gurtes freizumachen. Daher versuche ich meine Auswahl auf Wearables am Arm/Handgelenk einzuschränken. Aber prinzipiell hast du Recht.
      Aktuell habe ich den Pulsmesser Polar OH1 im Auge. Dieser verfügt über eine Bluetooth Smart Verbindung, über die ich auf die Daten zugreifen könnte. Ist nur die Frage, ob ich im Rahmen meiner Thesis die Daten noch auswerten muss. Will den Aufwand zum Auslesen des Pulses relativ gering halten, weil die adaptive Spielsteuerung die ich plane zu implementieren bereits einen großen Arbeitsaufwand einnimmt.
    • chrs schrieb:

      Will den Aufwand zum Auslesen des Pulses relativ gering halten, weil die adaptive Spielsteuerung die ich plane zu implementieren bereits einen großen Arbeitsaufwand einnimmt.
      Richtig. Ist eine Bachelorarbeit. Die Zeit nicht mit anderen Dingen vergolden.

      Wenn Du keine Erfahrungen mit Unreal hast, dann ist das auch nicht einfach. Ich würde dir ja Unity3D empfehlen, aber auch nur weil das kein C++ sondern C# ist und ich mich damit etwas auskenne. Außerdem hat die Seite einige Tutorials, wo man sich die Sachen erarbeiten kann. Außerdem hat Unreal grundlos meine Lüfter zum Heulen gebracht.

      Viel Erfolg mit deiner Arbeit!