iCloud Drive ausgeblendete Ordner die sich nicht löschen lässt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Macoun 2019 - Frühbucherrabatt bis 26.7.2019

  • iCloud Drive ausgeblendete Ordner die sich nicht löschen lässt

    Hallo Entwickler,

    ich bin nur ein Nutzer, aber Freunde von mir haben dieses Problem und zwar in der iCloud Drive unter iOS 11 Files app, findet man in der Suche alte App Ordner, die man Anfangs dachte die seien gelöscht. Aber das stimmt nicht genauso, wie auf dem Desktop unter macOS Finder.

    Hier, was ich meine, es gibt Nutzer die es auch haben und keiner weiß, wie man es lösen kann, weil löschen geht nicht.
    discussions.apple.com/thread/8237496?start=15&tstart=0
    apfeltalk.de/community/threads…rden.528789/#post-5224375
    noodlemac.com/2017/10/icloud-drive-has-a-dirty-hidden-mess/

    Kann es sein das es ein iCloud Drive Bug ist? Aber, ich bin kein Entwicker und wüsste nicht mal, wie man es so exakt reproduzieren kann und dann noch alles gründlich an Apple senden. Deswegen frage ich ob sie mir helfen könnten?

    Ich finde es richtig schlecht von Apple, dass die es nicht beheben wollen, z.b ausgeblendete Ordner löschen und das richtig.

    Der Kumpel und ich haben auch nur eine Vermutung, wie es so kommen konnte und zwar viele iOS Nutzer aktivieren ihre Geräte (wegen icloud backup, itunes backup wiederherstellung), also man meldet mit der Apple ID an, gleichzeitig wird meistens iCloud Drive aktiviert, aber wenn man es macht aktiviert es gleichzeitig für alle Apps, die Synchronisation oder so. Man deaktiviert es dann, für jede einzelne App, aber während der Synchronisation entstehen dadurch unsichtbare Ordner bzw leere Ordner, die während der Deaktivierung nicht gelöscht werden und dann sowas auslösen.

    Vielleicht kennt jemand den Bug? Ich würde gern ein feedback an apple senden, aber ohne details nehmen die mich nicht ernst, weil hab mal versucht aber die meinten immer logs usw.. aber davon hab ich keine ahnung, aber wenn es entwicker hier gibt, die sowas kennen, könnte man es ja lösen.

    Wie auch immer der Kumpel und ich nutzen nie wieder icloud drive für apps sicherung.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NutzerFr ()

  • Mac & i Test Abo
  • Selbiges mit der fotoarchivierung wenn der synchprozess über mehrere Geräte aussteht.. funktioniert nur von dem Gerät auf dem der Ordner initialisiert wurde und kann auch nur darüber gelöscht werden..blöd nur wenn das Device verloren ist oder neu aufgesetzt wurde weil bspw Verkauft..