Ternärer Operator (if else verkürzen)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • NSObject schrieb:

    torquato schrieb:

    NSObject schrieb:

    Mein Paradebeispiel bei technischen Termini: "Farbunterabtastung". ^^
    Jetzt mußt Du uns aber auch noch verraten, was man darunter verstehen soll!
    Wenn Farbinformationen als Differenz zu einer monochromen Helligkeitsinformation beschrieben werden. Im Englischen wird das als "chroma subsampling" bezeichnet.
    Danke. Ich meine, daß ich "chroma subsampling" schon mal häufiger(?) gelesen habe. Aber ich hab' dann da wahrscheinleich inhaltlich genausowenig wie mit einer deutschen Rückübersetzung wie "Farbunterabtastung" etwas anfange können...
    Twix heißt jetzt Raider!
  • torquato schrieb:

    NSObject schrieb:

    torquato schrieb:

    NSObject schrieb:

    Mein Paradebeispiel bei technischen Termini: "Farbunterabtastung". ^^
    Jetzt mußt Du uns aber auch noch verraten, was man darunter verstehen soll!
    Wenn Farbinformationen als Differenz zu einer monochromen Helligkeitsinformation beschrieben werden. Im Englischen wird das als "chroma subsampling" bezeichnet.
    Danke. Ich meine, daß ich "chroma subsampling" schon mal häufiger(?) gelesen habe. Aber ich hab' dann da wahrscheinleich inhaltlich genausowenig wie mit einer deutschen Rückübersetzung wie "Farbunterabtastung" etwas anfange können...
    Das Verfahren stammt noch aus der Urzeit des Fernsehens. Damit konnte der Übergang zum Farbfernsehen bei gleichzeitiger Kompatibilität zu den verbreiteten SW-Fernsehern gewährleistet werden. Es findet aber weiterhin in heutigen digitalen Bild- & Video-Codes Anwendung. Immer wenn grüne oder magenta gefärbte Blöcke oder Bilder zum Vorschein kommen, fehlt eine Komponente der Farbunterabtastung.
    * Kann Spuren von Erdnüssen enthalten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NSObject ()

  • torquato schrieb:

    NSObject schrieb:

    "...vorfahrt" für die Pokemon-Kids. :D
    Yeah!!! \o/ Ich hoffe, sie werden es besser als wir machen....
    Soweit ich das aus meinem Umfeld beurteilen kann, sind sie aber meistens hauptsächlich noch mit 'Pubertät' beschäftigt... :( Ich kann es allerdings nicht verurteilen... Das ist schon spannend... :D
    Pubertät ist schon herausfordernd. Für beide Parteien. :D Der Neffe mit der Abschlußprüfungsvorbereitung ist aber schon 22. Mit dem kann man was gescheites unternehmen.
    * Kann Spuren von Erdnüssen enthalten.
  • NSObject schrieb:

    Das Verfahren stammt noch aus der Blütezeit des Schwarzweiß-Fernsehers. Damit konnte der Übergang zum Farbfernsehen bei gleichzeitiger Kompatibilität zu den verbreiteten SW-Fernsehern gewährleistet werden. Es findet aber weiterhin in heutigen digitalen Bild- & Video-Codes Anwendung. Immer wenn grüne oder magenta gefärbte Blöcke oder Bilder zum Vorschein kommen, fehlt eine Komponente der Farbunterabtastung.
    Ahh... Interessant. Eine Serie wie 'Dedektiv Rockford' kenne ich aus der Kindheit noch vom Schwarz/Weiß-Kasten. Letztens die Serie in Farbe entdeckt. Grüne Flecken bei 'modernen' Videocodecs sind bekannt, aber ich wußte nicht, daß das etwas mit Rockford zu tun hat... ;) oder unter diesem Begriff zu subsumieren ist.

    Danke!^^
    Twix heißt jetzt Raider!
  • torquato schrieb:

    Ahh... Interessant. Eine Serie wie 'Dedektiv Rockford' kenne ich aus der Kindheit noch vom Schwarz/Weiß-Kasten. Letztens die Serie in Farbe entdeckt. Grüne Flecken bei 'modernen' Videocodecs sind bekannt, aber ich wußte nicht, daß das etwas mit Rockford zu tun hat... ;) oder unter diesem Begriff zu subsumieren ist.
    Danke!^^
    Ehrlich gesagt, bewundere ich das. Da könnten sich manche Softwarehersteller mal nur ein kleines Beispiel nehmen.
    * Kann Spuren von Erdnüssen enthalten.
  • NSObject schrieb:

    Pubertät ist schon herausfordernd. Für beide Parteien. :D

    Öhhh.... soweit ich mich erinnere - als inzwischen ältere Person - für mindestens vier Parteien. :D

    NSObject schrieb:

    Der Neffe mit der Abschlußprüfungsvorbereitung ist aber schon 22. Mit dem kann man was gescheites unternehmen.

    Huch. Doch etwas älter als ich dachte. Ich hatte an Abitur-Arbeit so zwischen 17 bis 19 gedacht. An Deinen Neffen hatte ich dabei gar nicht gedacht, egal wie alt.
    Bei Generation-Pokemon muß ich allerdings an meinen Paten-Jungen denken. Mensch, was ist der uns auf den Senkel geganken mit seinen scheiß Pokemon-Karten.... :D
    Twix heißt jetzt Raider!
  • torquato schrieb:

    NSObject schrieb:

    Pubertät ist schon herausfordernd. Für beide Parteien. :D
    Öhhh.... soweit ich mich erinnere - als inzwischen ältere Person - für mindestens vier Parteien. :D
    Ich bezog mich jetzt nur auf die direkten Konfontationsparteien "Eltern" vs. "Teenager". Aber davon sind natürlich auch alle anderen näher und entfernter Beteiligten betroffen. 8|

    torquato schrieb:

    NSObject schrieb:

    Der Neffe mit der Abschlußprüfungsvorbereitung ist aber schon 22. Mit dem kann man was gescheites unternehmen.
    Huch. Doch etwas älter als ich dachte. Ich hatte an Abitur-Arbeit so zwischen 17 bis 19 gedacht. An Deinen Neffen hatte ich dabei gar nicht gedacht, egal wie alt.
    Bei Generation-Pokemon muß ich allerdings an meinen Paten-Jungen denken. Mensch, was ist der uns auf den Senkel geganken mit seinen scheiß Pokemon-Karten.... :D
    Das macht er heute noch. Es ist nur ein anderes Sammelkartenspiel mit asiatischen Wurzeln. - Den Namen von seinem dreieckige Brettspiel und die ganzen Figuren kann ich mir daher (bis auf eine) auch nicht merken; geschweige denn aussprechen. ^^
    * Kann Spuren von Erdnüssen enthalten.
  • NSObject schrieb:

    torquato schrieb:

    NSObject schrieb:

    Pubertät ist schon herausfordernd. Für beide Parteien. :D
    Öhhh.... soweit ich mich erinnere - als inzwischen ältere Person - für mindestens vier Parteien. :D
    Ich bezog mich jetzt nur auf die direkten Konfontationsparteien "Eltern" vs. "Teenager". Aber davon sind natürlich auch alle anderen näher und entfernter Beteiligten betroffen. 8|

    LOL
    Ich dachte bei 'beiden Parteien' eher an Er-Teenager und Sie-Teenager. Also sind wir gemeinsam dann ja bei vieren angekommen...^^ ;)

    NSObject schrieb:

    torquato schrieb:

    NSObject schrieb:

    Der Neffe mit der Abschlußprüfungsvorbereitung ist aber schon 22. Mit dem kann man was gescheites unternehmen.
    Huch. Doch etwas älter als ich dachte. Ich hatte an Abitur-Arbeit so zwischen 17 bis 19 gedacht. An Deinen Neffen hatte ich dabei gar nicht gedacht, egal wie alt.Bei Generation-Pokemon muß ich allerdings an meinen Paten-Jungen denken. Mensch, was ist der uns auf den Senkel geganken mit seinen scheiß Pokemon-Karten.... :D
    Das macht er heute noch. Es ist nur ein anderes Sammelkartenspiel mit asiatischen Wurzeln. - Den Namen von seinem dreieckige Brettspiel und die ganzen Figuren kann ich mir daher (bis auf eine) auch nicht merken; geschweige denn aussprechen. ^^
    ^^
    Twix heißt jetzt Raider!
  • NSObject schrieb:

    torquato schrieb:

    Bei Generation-Pokemon muß ich allerdings an meinen Paten-Jungen denken. Mensch, was ist der uns auf den Senkel geganken mit seinen scheiß Pokemon-Karten.... :D
    Das macht er heute noch. Es ist nur ein anderes Sammelkartenspiel mit asiatischen Wurzeln. - Den Namen von seinem dreieckige Brettspiel und die ganzen Figuren kann ich mir daher (bis auf eine) auch nicht merken; geschweige denn aussprechen. ^^
    Mir ist gerade eingefallen, das war gar nicht Pokemon, sondern Yu-Gi-Oh!

    Sei's drum. Für mich irgendwie ein und dasselbe Gedöns... :rolleyes:
    Twix heißt jetzt Raider!