C# mehrere Applikationen Zugriff auf DB

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • C# mehrere Applikationen Zugriff auf DB

    Hi,
    vielleicht hat ja hier jemand Ahnung von C#. Ich habe mal nur nach einen C# Forum gesucht aber das was man da bei Google findet ist nicht so gut. Da sind Forums dabei, da gab es seit 2012 keinen Beitrag mehr. Meine Frage ist eigentlich eher theoretische Natur:
    Es soll ein Programm für Windows erstellt werden. Mit Datenbankzugriff (wahrscheinlich über eine SQL Datei). Also die Datenbank liegt lokal mit dem Programm auf einen Server, Sicherheit und alles dahingestellt. Das soll nur für einen begrenzten internen Nutzerkreis zugänglich sein und enthält keinerlei vertrauliche Daten.

    Nun meine Frage: Bei Windows kann ja immer nur einer auf eine Datei zugreifen bzw. nur einer die schreiben. Ist es irgendwie möglich, wenn 10 Leute das Programm offen haben, dass alle schreiben können? Klar könnte man einen Server dafür nehmen aber soll aus vielen Gründen vermieden werden. Ost das machbar?

    Viele Grüße und Danke
    Nils
  • Mac & i Test Abo
  • Also für sqLite gibt es eine Möglichkeit Multi User Write zu benutzen. Du Must dafür aber eine eigene Version compilieren ( War zumindest vor ein paar Jahren noch so als ich das mal gebraucht habe, kann sein, dass es da mittlerweile was fertiges gibt. Einfach mal nach Googlen)

    Es ist allerdings wohl eine Krücke, also keine richtige Multi User Datebank. Aber wenn du nur ein paar wenige User hast, dann sollte das ausreichen.

    Gruß

    Claus
    2 Stunden Try & Error erspart 10 Minuten Handbuchlesen.

    Pre-Kaffee-Posts sind mit Vorsicht zu geniessen :)
  • Thallius schrieb:

    Also für sqLite gibt es eine Möglichkeit Multi User Write zu benutzen. Du Must dafür aber eine eigene Version compilieren ( War zumindest vor ein paar Jahren noch so als ich das mal gebraucht habe, kann sein, dass es da mittlerweile was fertiges gibt. Einfach mal nach Googlen)

    Es ist allerdings wohl eine Krücke, also keine richtige Multi User Datebank. Aber wenn du nur ein paar wenige User hast, dann sollte das ausreichen.

    Gruß

    Claus
    Hallo Claus,
    das hört sich gut an! Also das Programm wird einmal im Jahr von 200 Personen genutzt. Also von jeder Person im Großteil nur 1-2 Mal. Es dient einfach nur zum Erfassen von speziellen Daten.

    Wie hast du das denn genau gemacht? Ich habe mal gegoogelt aber viele Vertrauen einfach drauf, dass es geht durch die Latenz etc.

    Gruß
    Nils