Probleme mit iMac

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Probleme mit iMac

    Hallo,
    ich weiß nicht ob ich hier das fragen darf...
    Aber ich denk mal ihr habt Ahnung. Seit einiger Zeit läuft mein Mac eher langsam,
    ist ein late 2013 27 Zoll mit
    - 8 Gigabyte Arbeitsspeicher
    - NVIDIA GeForce GTX 680MX (2048 MB VRAM gesamt)
    - Intel Core i7 4 Kerne, 1 Prozessor

    Ich habe das Problem das er in letzter Zeit immer wieder laden muss,
    das Programm reagiert dann nicht/der iMac nur bedingt.
    Oft kann ich auch die Lautstärke verstellen und sehe dann die Lautstärke verstellen anzeige 2 Sekunden später...
    Ich habe auch schon Apple Diagnostics durchgeführt,
    dann auch im Festplattendienstprogramm (BOOT) Zugriffsrechte sowieso Festplatte überprüft und repariert.
    Ich habe Bootcamp installiert...
    Könnte es daran liegen? Würde mich sehr über hilfreiche Antworten freuen!
    Er fährt oft auch nicht herunter und startet relativ langsam...
    (schwarzer Bildschirm mit sich drehendem Ladeicon)

    Wenn ihr noch mehr Infos braucht bitte sagen :)


    (Ist das bei kernel_task komprimierter Speicher normal?)
    Nachtrag: Meine Betriebsystem ist natürlich das neuste!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von joluc ()