Welchen Monitor nutzt ihr?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mac & i Test Abo
  • Nutze nun seit 3 Monaten den LG 27UD88-W am MacBook 12" (2015). Sind nur 4K in 30Hz, aber es ist nicht so tragisch wie im Internet zu lesen ist. Sind ja meist nur Apps mit viel Text offen. Nutze die skalierte Auflösung ("wie 2560x1440"). Für Videos muss ich auf die 1:1 Auflösung ("wie Full HD") schalten, sonst geht mir die CPU Temperatur zu weit rauf. Das vermeide ich, besonders wenn es ein langes Video ist.
    Gegenüber meinem Vorgänger-Monitor mit 2560x1440 ist das Bild gestochen scharf. Die Farben sehen nun wie auf dem iPad aus. Einen Vergleich zu einem iMac mit 5K Monitor habe ich nicht. Zum Glück.
  • Ich bin gerade so zufrieden mit einer Monitor-Neuanschaffung, dass ich meinen Mund nicht halten kann und diesen Thread wieder belebe:

    Gestern wurde an meinem 13" 2016er MBP ein Dell Ultrasharp 2515H durch einen Samsung C34J791 abgelöst. Gründe für diesen Wechsel - obwohl ich mit dem Dell sehr zufrieden war:
    • mit 34" (21:9) bei 3440 x 1440 genug Platz, um neben dem Xcode-Hauptfenster an den Seiten Dokumentation und Simulator anzuordnen; ich wollte bewusst keine Multi-Monitor-Lösung
    • Wegfall des USB-C Docks: Der Monitor wird direkt per USB-C angeschlossen, lädt das MBP und hat ausreichend USB-A- / USB-C-Ports, um z. B. einen LAN-Adapter anzuschliessen. Dieser verschwindet übrigens hinter der Klappe des Anschlussfeldes - sehr clean.
    • integrierte Lautsprecher, die diesen Namen auch verdienen ... zumindest für normale Systemausgaben, YouTube etc.; dafür hatte ich bisher eine USB-Soundbar an den Dell geflanscht
    Einziger Nachteil (bisher): Meine alte Apple USB-Tastatur wird an den USB-3.0-Anschlüssen des LAN-Adapters nicht erkannt und belegt somit einen der zwei Ports des Monitors.

    Sorry, das musste ich einfach loswerden :)

    Mattes
    Diese Seite bleibt aus technischen Gründen unbedruckt.
  • MyMattes schrieb:


    Gestern wurde an meinem 13" 2016er MBP ein Dell Ultrasharp 2515H durch einen Samsung C34J791 abgelöst. Gründe für diesen Wechsel - obwohl ich mit dem Dell sehr zufrieden war:
    ....
    Kannst du vielleicht mal ein Foto/Screenshot posten bei dem du xcode und daneben nen Browser oder ähnlich auf hast?
    Ich kann mir das gerade nicht so wirklich vorstellen und bin hier mit meinem 27" FullHD und dem MacBook Pro 13" als Zweitbildschirm doch recht unzufrieden.
    Am liebsten hätte ich zwei gleich große Monitore nebeneinander oder einen Großen bei dem ich ordentlich Fenster nebeneinander nutzen kann.
  • malu schrieb:

    Kannst du vielleicht mal ein Foto/Screenshot posten bei dem du xcode und daneben nen Browser oder ähnlich auf hast?
    Klar, findest Du unten im Anhang. Allerdings habe ich Safari, Mail, ... auf einem anderen virtuellen Desktop. Der Screenshot ist von meinem "Development"-Desktop, auf dem ich Xcode inkl. Dokumentationsfenster und Simulator parallel offen haben möchte. Andere Tools wie SourceTree als Versionsverwaltung oder OmniOutliner mit der Todo-Liste hole ich mir bei Bedarf mit <Alt> + <Tab> in den Vordergrund.

    Mattes



    P.S.: Die Diskussion, ob eine Menübar an der Oberkante eines Fensters (vgl. Windows) oder des Desktops (macOS) platziert werden soll, bekommt bei solchen Monitoren ganz neue Dimensionen: Bisher hatte ich die macOS-Variante bevorzugt, aber die Mauswege werden schon ziemlich lang :D
    Diese Seite bleibt aus technischen Gründen unbedruckt.