neues Storyboard

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • neues Storyboard

    hallo,

    Da ich ein paar Probleme mit meinem alten Mac hatte, habe ich mir jetzt nach einiger Zeit einen neuen gekauft und programmiere jetzt wieder. Jetzt sitze ich, nachdem ich auf dem alten Mac Xcode 4 hatte vor Xcode 6. Da ich aber noch "eher" Anfänger bin, komme ich jetzt mit der Umstellung vom Storyboard nicht klar. Ich meine wenn ich jetzt in den IB gehe, sehe ich ja einen größeren View Controller. Also die ganzen Objekte verschieben und ausprobieren, kann ja nicht die Lösung sein! Also habe ich dann herausgefunden, wie man das wieder auf den alten VC umstellt. Der passt dann wiederum nicht fürs Iphone 6 (plus).

    Also mein problem ist, dass im Simulator halt immer nur ein drittel des ViewControllers angezeigt wird (was ja auch Sinn ergibt, da der ja viel zu groß ist) nur kann ich meine Oberfläche nicht richtig aufbauen, da es zum Beispiel schwer ist etwas in der Mitte zu platzieren. Natürlich habe ich ein Tutorial, nachdem ich arbeite, nur leider ist es vor iOS 8 und Xcode 6 herausgekommen und beschreibt das noch nicht.

    Vielleicht ist es auch einfach ein Haken, den ich irgendwo setzen muss, aber bis jetzt habe ich durch ausprobieren nicht sonderlich viel hingekriegt..

    Danke schon mal :)
  • Das von Dir beschriebene Problem, sofern ich es korrekt verstehe, liegt weniger am Storyboard als viel mehr am Autolayout in Verbindung mit den Size Classes.

    Jedes Mal, wenn ich denke 'Ha! Ich habs!' passt wieder irgendwas an irgend einer anderen Stelle nicht.
    Wie dem auch sei, Du und ich, wir müssen uns da entsprechend in die Themen einarbeiten. ;)
    «Applejack» "Don't you use your fancy mathematics to muddle the issue!"

    Iä-86! Iä-64! Awavauatsh fthagn!

    kmr schrieb:

    Ach, Du bist auch so ein leichtgläubiger Zeitgenosse, der alles glaubt, was irgendwelche Typen vor sich hin brabbeln. :-P
  • Marco Feltmann schrieb:

    viel mehr am Autolayout in Verbindung mit den Size Classes.


    ja als ich die haken bei den beiden Einstellungen weggemacht habe, kam auch wieder die alte große, die mir dann für das 5s gepasst hat. dann dachte ich auch ich habs, bin auf IPhone 6 (plus) gegangen und es hat wieder nicht gepasst. Hast du also bis jetzt auch noch keine Möglichkeit gefunden, dass du deine app auf allen Iphones (5-6 plus) starten konntest, ohne irgendwelche blöden Verschiebungen zu haben?
  • Doch, natürlich. AutoLayout und harte Arbeit. ;)

    Vorteil: man kann für jede Größe eigene Positionierung der Views vornehmen und sogar vereinzelt Views zur Anzeige installieren bzw. deinstallieren.

    Nachteil: man muss für jede Größe eigene Positionierung der Views vornehmen.

    Am erfolgreichsten ist es für mich, wenn ich mich durch jede der neun Möglichkeiten klicke, alles schick zurechtschiebe und im Anschluss dann versuche mit AutoLayout dafür zu sorgen, dass das alles gut aussieht.
    «Applejack» "Don't you use your fancy mathematics to muddle the issue!"

    Iä-86! Iä-64! Awavauatsh fthagn!

    kmr schrieb:

    Ach, Du bist auch so ein leichtgläubiger Zeitgenosse, der alles glaubt, was irgendwelche Typen vor sich hin brabbeln. :-P
  • Marco Feltmann schrieb:

    Vorteil: man kann für jede Größe eigene Positionierung der Views vornehmen und sogar vereinzelt Views zur Anzeige installieren bzw. deinstallieren.


    Wo kann ich das denn für jede Größe die Positionen bestimmen? Ich bin erst so weit, dass ich jetzt einen einzigen ViewController habe, der immer nur für eine Einstellung im Simulator / bzw. für ein device passt.

    Ich habe wohl nichts dagegen, für jede Größe eine Positionierung einzustellen, ich habe ja Zeit :D Ich muss halt nur wissen wie ;)
  • Unterm Editierfenster sollte "wAny hAny" stehen.

    Nach einem Klick darauf kannst Du diverse Möglichkeiten via Klick ausprobieren.

    Auf meinem iPhone 5 werden beispielsweise folgende Layouts geladen:
    Portrait: wCompact hRegular
    Landscape: wCompact hCompact
    «Applejack» "Don't you use your fancy mathematics to muddle the issue!"

    Iä-86! Iä-64! Awavauatsh fthagn!

    kmr schrieb:

    Ach, Du bist auch so ein leichtgläubiger Zeitgenosse, der alles glaubt, was irgendwelche Typen vor sich hin brabbeln. :-P
  • macmoonshine schrieb:

    Welche Literatur verwendest du zum Lernen?


    keine Literatur im Moment. Ich benutze das hier: iOS 7 Videotutorial. Ich komme damit sehr gut klar, auch wenn dauerhaft XCode geschrieben wird :)

    Marco Feltmann schrieb:

    Unterm Editierfenster sollte "wAny hAny" stehen.

    Nach einem Klick darauf kannst Du diverse Möglichkeiten via Klick ausprobieren.

    Auf meinem iPhone 5 werden beispielsweise folgende Layouts geladen:
    Portrait: wCompact hRegular
    Landscape: wCompact hCompact


    Das ist echt unglaublich wie klein das da unten versteckt ist!! Mir ist diese Einstellung noch nie aufgefallen, Danke :)

    Ich werde dann mal ein wenig ausprobieren
  • macmoonshine schrieb:

    …oder du klickst mal den Link in meiner Signatur an.


    Ich hatte gehofft, dass das kommt. :P
    Mag ja alles stimmen, nur ist die verlinkte Ausgabe halt für iOS ohne Size Classes und entsprechend auch nicht up2date.

    Persönlich scheitere ich ja an ganz einfachen Dingen:
    • Ein Textfeld links oberhalb eines Sliders
    • Ein Textfeld links unterhalb des selben Sliders
    • Ein entlang der X-Achse zentrierter Slider (einfachste Übung)
    • der über die gesamte Breite des Screens gehen soll (gar nicht so einfach)
    • Ein Textfeld unterhalb des besagten Sliders


    Alles kein Voodoo – eigentlich.
    In der Realität gestaltet sich das für mich aber doch recht komplex.
    Vor Allem die unzähligen 'Ambiguous' Warnings, deren Beschreibungen irgendwie alles Andere als Hilfreich zur Fehlersuche sind.
    «Applejack» "Don't you use your fancy mathematics to muddle the issue!"

    Iä-86! Iä-64! Awavauatsh fthagn!

    kmr schrieb:

    Ach, Du bist auch so ein leichtgläubiger Zeitgenosse, der alles glaubt, was irgendwelche Typen vor sich hin brabbeln. :-P
  • An einem/dem Tutorial gefällt mir ganz gut, dass ich neben Xcode auf meinem Computer ein zweites Fenster offen haben kann, und alles nebenbei ausprobieren, mitmachen kann.

    Außerdem erhoffe ich mir bei diesem Tutorial etwas mehr, als von den Gratistutorials auf Youtube. Der Typ, der den Kurs gemacht hat ist ja ein richtiger Lehrer, dessen Hauptberuf ist, Leuten das Programmieren beizubringen.

    Mit Büchern habe ich meistens die Erfahrung gemacht, dass ich mehrere Stunden daran lese, aber manche Sachen nicht wirklich hängenbleiben. Außerdem sehe ich in Videos auch wie genau etwas gemeint ist. Aber ich lerne mit mehreren Sachen. Lese mir mehrere Bücher durch und gucke auch mehrere Tutorials. Erzählt wird immer das gleiche, aber ich Versuche alles zu vertiefen und Wissenslücken zu füllen, die in anderen Lehrmitteln gelassen werden.

    Der Link in deiner Signatur ist das komplette Buch oder? Ich würde es mir mal gerne durchlesen :)

    Mich würde es wirklich mal interessieren, wie ihr das gelernt habt, aber ich glaube das ist ein wenig zu offtopic... vielleicht mache ich mal ein Smalltalk Thema dazu auf, denn ich bin mir immer noch nicht wirklich sicher was die beste Art zu lernen ist.



    Um zum richtigen Thema zurückzukehren, ich habe jetzt ein paar Sachen ausprobiert. Iphone 6+ passt bei mir auf Compact | Regular. Nur kriege ich es immer noch nicht hin, dass es auf die anderen Iphones zutrifft. Ich meine, so viele Möglichkeiten gibt es dabei gar nicht, ich habe eigentlich schon bei allen, die auf ein iPhone zutreffen könnten alles mittig verschoben. Nur ist es halt bei 6 und 5(s) immer ein wenig zu weit rechts.
  • Naja, das sind SizeClasses, keine 1:1 Darstellungen. Compact|Compact kann sicherlich auch für die Uhr benutzt werden.

    Du musst im zweiten Schritt die Constraints entsprechend setzen.
    Also Dinge wie Leading/Trailing/Top/Bottom Spaces, Zentrierungen, Aspect Ratio etc.pp.
    «Applejack» "Don't you use your fancy mathematics to muddle the issue!"

    Iä-86! Iä-64! Awavauatsh fthagn!

    kmr schrieb:

    Ach, Du bist auch so ein leichtgläubiger Zeitgenosse, der alles glaubt, was irgendwelche Typen vor sich hin brabbeln. :-P
  • 'mal eben' = 'Verflucht, das kostete mich jetzt tatsächlich vier Tage, in denen ich zu nix Anderem gekommen bin'

    Szenen aus dem Leben. :)
    «Applejack» "Don't you use your fancy mathematics to muddle the issue!"

    Iä-86! Iä-64! Awavauatsh fthagn!

    kmr schrieb:

    Ach, Du bist auch so ein leichtgläubiger Zeitgenosse, der alles glaubt, was irgendwelche Typen vor sich hin brabbeln. :-P
  • Marco Feltmann schrieb:


    Persönlich scheitere ich ja an ganz einfachen Dingen:
    • Ein Textfeld links oberhalb eines Sliders
    • Ein Textfeld links unterhalb des selben Sliders
    • Ein entlang der X-Achse zentrierter Slider (einfachste Übung)
    • der über die gesamte Breite des Screens gehen soll (gar nicht so einfach)
    • Ein Textfeld unterhalb des besagten Sliders


    Ich habe da mal was vorbereitet: github.com/dasdom/SliderDemo
  • Ja, so ähnlich hatte ich das bereits verstanden.
    Danke für Deine Mühen! :)

    Notiz an mich: immer erst mit Original Controls von Apple testen, nicht mit irgendwelchem Kram aus dem Internet… ^^
    «Applejack» "Don't you use your fancy mathematics to muddle the issue!"

    Iä-86! Iä-64! Awavauatsh fthagn!

    kmr schrieb:

    Ach, Du bist auch so ein leichtgläubiger Zeitgenosse, der alles glaubt, was irgendwelche Typen vor sich hin brabbeln. :-P