Apps für iOS 7 updaten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Apps für iOS 7 updaten

    Hallo,
    das ist jetzt mein erstes iOS-Update, seit meine App im App Store ist und nun tut sich mir eine Frage auf:
    Wie funktioniert das eigentlich mit den App-Updates für iOS 7? Wird man seine für iOS 7 geupdateten Apps schon etwas vor dem iOS-7-Release hochladen können, damit die Nutzer gleich die neue Version bekommen? Funktioniert das so, dass nur die iOS-7-Nutzer das Update sehen?
    Meine App sieht nämlich mit iOS 7 etwas verschoben aus und das will ich keinem User antun...

    Ich denke schon, dass es so ablaufen wird, aber da ich nichts im Internet dazu gefunden habe, wollte ich sicherheitshalber noch nachfragen.

    Danke im Voraus
    Felix
  • Mac & i Test Abo
  • Danke für deine Antwort.
    Ich sollte dazusagen, dass ich kein Auto Layout in meiner App benutze.
    Zum einen liegt die Status Bar innerhalb meines Views, das heißt sie ist nicht mehr separat über der App, sondern liegt oben über meinem View.
    Dann ist beim MPVolumeView der Knopf hinter dem Slider und der Picker View ist schwarz, was auf dunklem Hintergrund kaum zu sehen ist. Außerdem wird bei jeder Flip-Animation der obere Teil des Bildschirms kurz verschwommen schwarz...
    "Verschoben" war vielleicht nicht ganz das richtige Wort...

    Felix
  • Ja, mir ist gerade aufgefallen, dass man die Hintergrund-Farbe für den Picker-View ändern kann. Aber ich weiß nicht, woran das mit dem Knopf beim MPVolumeView liegen kann oder warum die Status Bar verschoben ist und der obere Bildschirm bei einer Transition schwarz wird.

    Felix

    EDIT:
    Seltsam. Ich habe die App gerade neu heruntergeladen und jetzt scheint sie auf einmal gut funktionieren. Ich hatte nämlich eine Version von Xcode auf meinem eigenem Gerät, vielleicht hatte iOS damit Probleme.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von feop ()