Developer-Test

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Developer-Test

    Hallo zusammen,

    ich wollte euch mein Projekt vorstellen. Anders als wohl die meisten Projekte handelt es sich diesmal nicht direkt um ein OSX/iOS bezogenes Projekt, auch wenn für später eine App für den Dienst geplant ist.
    Bei zweiten hinsehen geht es jedoch sehr wohl auch um Objective-C..
    Nun genug seltsame Einleitungssätze, zum Projekt:

    [IMG:https://twimg0-a.akamaihd.net/profile_images/3372922899/75f73f6ba717be8e4176ffebbeaea0e4.png]


    Developer-Test ist eine Plattform die primär den Personalbeschaffungsprozess im IT Bereich vereinfacht.
    Jeder Job im IT Umfeld benötigt andere Programmierfähigkeiten. Wie sich erst im Bewerbungsgespräch herausstellt reichen diese Fähigkeiten oft nicht aus, manche Bewerber können sogar überhaupt keinen Code schreiben.
    Developer-Test behebt dieses Problem indem die Job Anbieter Programmieraufgaben (die der Bewerber lösen können sollte) erstellt und diese online von den Bewerbern lösen lassen kann. Programmieraufgaben können in verschiedenen, vom Arbeitgeber spezifizierten Programmiersprachen, gelöst und können zeitlich begrenzt werden. Der von den Bewerbern geschriebene Code wird online compiliert und ausgeführt (hierfür können zusätzlich eigene Testparameter vom Arbeitgeber spezifiziert werden). Nach der Abgabe wird der Code automatisch auf Effizienz analysiert. In einer Übersicht kann der Arbeitgeber die einzelnen Testergebnisse samt Analysen betrachten und nur die Bewerber zum Interview einladen, die auch die technische Fähigkeit für den Job mit sich bringen.

    • Zeit sparen
    • Bessere Angestellte einstellen




    Das Projekt befindet sich frisch in einer Crowdfunding Phase unter developer-test.com (wo ab der Beta Phase das Projekt zu erreichen ist).
    Ich würde mich über Kommentare zum Projekt freuen und natürlich noch mehr über eine Bestätigung indem ihr das Projekt finanziell unterstützt.
    Das Projekt exisitert zu großen Teilen schon, aber ich kann es mir nicht leisten weiterhin so viel Zeit in das Projekt zu stecken ohne jegliche Entlohnung. Von irgendwas muss man halt doch Leben ;)

    Zum Schluss noch das kurze Demo Video:
    youtube.com/watch?v=TyrEx0o6z44
  • bei dem video stand ich kurz vor einem epileptischen anfall

    zu mal ich in dem video eig erwartet habe, wie sowas aussieht etc.
    vom Prinzip finde ich die Idee auch ganz gut , ich finde nur das was du präsentierst ist irgendwie nichts
    Mit der Präsentation weiss ich nicht ob du überhaupt Programmieren kannst (du schreibst zwar es gibt schon große Teile des Projekts) sehen kann man aber nix
    Momentan wirkt es so das du ne Gute Idee hast, aber jetzt Geld brauchst um jemanden zu finden der dir das umsetzt

    tut mir leid ich will dir nicht an den Karren p...en .
    wenn es schon große Teile des Projekts gibt, ist bestimmt auch schon was zeigbares dabei oder ?
    Ich weiß nicht immer wovon ich rede aber ich weiß das ich Recht habe. :saint:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nussratte ()

  • Nein ich bin von Kritik überhaupt nicht hart getroffen, da gerade hier das ganze hoch interessant ist für uns.

    Naja mein Problem ist das die Teile die weit Fortgeschritten sind die Kompilierung und Ausführung der Programme auf dem Server sind (da sehr gutes Sanboxing etc nötig kein kleines Ding) und das schwer zu zeigen ist, aber ich werde mich darum bemühen baldest möglich Aussagekräftige Screenshots der vorhandenen Teile bereitzustellen um für mehr Transparenz zu sorgen.
    Auch vom aktuellen bestehenden Portal werde ich bald Screenshots nachreichen.
    Aber alles schwache ausreden Screenshots müssen her definitv ;)

    Vielen Dank für den Kritik und die kleine Bestätigung des Konzepts :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Logicreative ()

  • wenn Kritik erlaubt ist.
    Ich finde eine solche Prüfung hat nur einen geringen Wert. Oder wird der Prüfling gleich per WebCam gefilmt, damit er nicht cheatet?
    (Oder einfach Testbewerbung, und dann nochmal mit den richtigen persönlichen Daten, ich vermute mal nicht, dass er sich vorher per Ausweis identifizieren muss)

    „Developer-Test ist eine Plattform die primär den Personalbeschaffungsprozess im IT Bereich vereinfacht. “

    Der Prozess wird komplexer. Es ist nicht einfach neue Testaufgaben zu entwickeln. Und diese dann entsprechend zu bewerten.

    Ein Programmierer sollte solides Grundwissen haben und seinen Job lieben. Einem motivierten Mitarbeiter kann man alles beibringen.
    Eine nicht überwachte Stichtags/stunden Prüfung bietet keinen wirklichen Mehrwert für eine Personalentscheidung.

    Code wird automatisch auf Effizienz analysiert
    das sollte man lieber weiterverfolgen, falls nicht nur die Anzahl der verwendeten Zeichen gezählt werden.
  • entwickler schrieb:

    wenn Kritik erlaubt ist.
    Ich finde eine solche Prüfung hat nur einen geringen Wert. Oder wird der Prüfling gleich per WebCam gefilmt, damit er nicht cheatet?
    (Oder einfach Testbewerbung, und dann nochmal mit den richtigen persönlichen Daten, ich vermute mal nicht, dass er sich vorher per Ausweis identifizieren muss)

    „Developer-Test ist eine Plattform die primär den Personalbeschaffungsprozess im IT Bereich vereinfacht. “

    Der Prozess wird komplexer. Es ist nicht einfach neue Testaufgaben zu entwickeln. Und diese dann entsprechend zu bewerten.

    Ein Programmierer sollte solides Grundwissen haben und seinen Job lieben. Einem motivierten Mitarbeiter kann man alles beibringen.
    Eine nicht überwachte Stichtags/stunden Prüfung bietet keinen wirklichen Mehrwert für eine Personalentscheidung.

    Code wird automatisch auf Effizienz analysiert
    das sollte man lieber weiterverfolgen, falls nicht nur die Anzahl der verwendeten Zeichen gezählt werden.
    Nach wie vor ist Kritik hoch erwünscht.
    Zum Effizienz part: nein es ist kein Zeichen zählen :D Effizienz wird vor allem durch die Laufzeit bestimmt.


    Zum Prozess:
    Klar eigene Aufgaben ausdenken ist Zeitaufwendig, geschieht bei den meisten Firmen mit Assessment Center aber sowieso. Für alle die sich keine eigenen Tests ausdenken wollen, bieten wir eine reihe vorgefertigter Tests die als Vorlage oder komplett übernommen werden können.

    Der Workflow wird aber nicht komplexer. Ist diese Aufgabe erstellt kann der Arbeitgeber eine Liste mit Mail Adressen importieren an welche wir dann individualisierte Links direkt zum Test schicken (Somit keine Registrierung seitens Bewerber nötig). Alternativ kann ein Arbeitgeber solche individualisierten Links erstellen und selbst per Mail an die Bewerber senden.
    Der Zeitaufwand um entweder eine CSV Datei mit zum Beispiel 20 Mail Adressen zu importieren oder 20 Links zu generieren ist verschwindend gering im Vergleich zur Zeit die es benötigen würde diese 20 Personen im Interview zu befragen und zu testen.



    Der Punkt des cheatens.. naja wir haben seinen Code den der Arbeitgeber auch einsehen kann. Falls er genau dieses Problem im Internet irgendwo findet (was bei eigen erstellten Aufgaben wohl sehr unwahrscheinlich ist) könnte man einzelne Codesegmente des Codes googlen und auf Plagiate prüfen. Das ist aber vorerst nicht automatisiert und auch vorerst nicht im Fokus, denn ich denke das komplette Plagiate (mit evtl nur geänderten Variablen und Methodennamen) hier nur sehr selten Auftreten sollten, da man das Risiko eingeht nicht innerhalb der zum Beispiel 30 min (die für den Test vom Arbeitgeber erlaubt wurden) fündig wird.
    Klar das ist nie absolut sicher das es wirklich sein Code ist.
    Die Tests sollten den Fokus auf Abstraktes Denken legen wie zum Beispiel beim klassischen Beispiel der Türme von Hanoi
    Aber klar verstehe ich dein Bedenken bei der Sache
  • @Logicreative Kannst Du nochmal erklären, warum ich Geld für das Projekt geben sollte? Also, was ist mein Nutzen dabei?
    Ich habe nicht ganz verstanden, ob ich eine Aktie des Projekts kaufe oder einfach eine tolle Idee unterstützen soll.
    Danke.

    Grüße
    timbo
  • Die Projektbeschreibung ist nun etwas detaillierter geworden und eine kleine Impression der Portal seite is in der Gallery indiegogo.com/projects/developer-test/x/2660412?c=gallery zu finden

    Nach wie vor ist das Projekt unter developer-test.com zu finden ;)
    In den nächsten Tagen kommen Screenshots vom Dashboard sowie der Code Eingabe hinzu

    [IMG:http://d2oadd98wnjs7n.cloudfront.net/medias/707258/pictures/full/20130315152059-frontpage.jpeg]