Daten (Foto, Video, Text) senden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Daten (Foto, Video, Text) senden

    Hallo zusammen,

    ich möchte mal Eure Meinung, wie ich am besten gesammelte Daten senden kann.

    Also: Ich erstelle eine App, wo der User Daten wie z.B. Fotos, Videos, Geodaten, Texte an eine Redaktion senden kann. Nun könnte man das ganze ja per Email machen. Allerdings kommt dann ja ein Emaildialog, bzw wird der User zu Mail weitergeleitet. Habt Ihr eine elegantere Idee, wie ich an die Redaktion diese Daten senden kann. Ich hatte schon überlegt, dies per FTP zu machen. Allerdings würde die Redaktion das ja nicht sofort bemerken, dass ein User Daten geuploadet hat. Es wäre schön, dass die Redaktion oder gar einzelne Redaktuere (je nach Thema) eine Info bekommen, dass ein User soeben Daten übermittelt hat.

    Ich bin auf Eure Ideen gespannt. :)

    TWEAK
  • Einen Server aufsetzen, ein Script in einer Sprache deiner Wahl (PHP, ...) schreiben, das den Upload und die Benachrichtigung übernimmt, evtl. mit Anbindung an eine Datenbank (ersetze 'schreiben' wahlweise durch 'schreiben lassen').
    Unter iOS verwendest du NS(Mutable)URLRequest und NSURLConnection.
    Die Info schickst du entweder als Push-Benachrichtigung an deine App (siehe Tutorial von Thallius in diesem Forum) oder per E-Mail raus.

    edit: FTP? Du willst nicht ernsthaft die Zugangsdaten mitkompilieren...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DroneDeveloper ()

  • Daran dachte ich auch schon. Leider wird das mit der Push an die App nix, da es tatsächlich einige in der Redaktion gibt, die kein iOS-Device haben. Das wäre für mich auch der eleganteste Weg. Ich habe auch schon datan gedacht, das die übertragenen Daten je nach Thema in eine separate Datenbank geschrieben werden. Vom Prinzip her würde es als Email vollkommen reichen, wenn man die Mail direkt aus der App versenden könnte, ohne dass sich Mail öffnet und der User dort nochmals auf senden drücken muss.
    Ich denke, dass ich um die Datenbank plus Script nicht drumherum komme.

    TWEAK
  • Das nenne ich prompte Hilfe. DANKE

    Ich könnte dieses Script mit Daten füttern und per CronJob minütlich ausführen lassen. In der Hoffnung, das in dieser Minute kein anderer User Daten hochgeladen hat. Es klingt jetzt vielleicht blöd oder auch naiv, aber ich würde die App erstmal mit einfacheren Mitteln zum Leben erwecken und dann per Updates optimieren. So kann ich erstmal viele Baustellen abarbeiten und im Nachgang wird es nicht langweilig, wenn ich einzelne Komponenten der App optimiere (z.B. Datenbak für die Daten).

    Ich hoffe, dass ich mich so nicht verzettel. Vielleicht ist es einfacher, gleich die "richtige" Lösung zu wählen, da ich jetzt noch im Code stecke...

    Ich werd mal ne Nacht drüber schlafen.
  • Ich glaube, dass ich diesen Rat wohl befolgen werde(n muss).
    Dann werde ich die kommenden Tage und Nächte nutzen, um mich in die Materie einzulesen, wie ich die Daten am besten in einer Datenbank speichere und dann eine Email an die Redaktion generiere.

    Es scheint wohl keinen eleganteren Weg zu geben.

    Vielen Dank für Eure Anregungen !!