App Entwicklung Server Monitoring Tool Anfänger Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mac & i Test Abo
  • AlexSuo
    Wie hoch wird eigentlich deine Spende an den Forenbetreiber ausfallen, wo dir hier doch quasi deine Anwendung zusammengebaut wird?
    «Applejack» "Don't you use your fancy mathematics to muddle the issue!"

    Iä-86! Iä-64! Awavauatsh fthagn!

    kmr schrieb:

    Ach, Du bist auch so ein leichtgläubiger Zeitgenosse, der alles glaubt, was irgendwelche Typen vor sich hin brabbeln. :-P
  • Tableview ist in didfinishloading noch nicht bekannt.

    und ja, ich hab nur 1/3 selbst gemacht an allem, aber ich bin halt nicht so gut wie ihr.
    Ich lerne indem ich etwas vorgemacht kriege, ich lerne nicht gut durch lesen, nicht durch hören, nicht durch gar nichts, ich lerne indem man mit mir mitmacht oder vormacht.
    es gibt verschiedene lerntypen.
    du hast ja recht lucas, meine app wird eigentlich förmlich von andern gebaut, aber du kennst meine situation nicht, ich bin zu 150% ausgelastet und extrem überfordert mit all dem was ich kriege, hab mittlerweile noch 2 andre projekte in 2 andren bereichen, und dort wieder neuen sprachen bekommen, ich komm nicht hinterher aber darf nicht versagen sonst flieg ich raus, ok?
    ich bin überfordert
    was soll ich sosnt tun, aufgeben?

    bitte hör auf damit, ich weiß das ich mist baue, aber so lerne ich nunmal am besten.
  • AlexSuo schrieb:

    Tableview ist in didfinishloading noch nicht bekannt.

    Welchen View kontrolliert denn Dein XYZViewController?

    AlexSuo schrieb:

    Ich lerne indem ich etwas vorgemacht kriege

    Ich weiß nicht, ob man durch vorgemacht kriegen, das Programmieren lernen kann. Du wirst mit jeder neuen Aufgabenstellung immer wieder vor was Neuem stehen. Es wird Dir niemand vormachen, wie man ein Photoshop programmiert.

    Michael
  • Quellcode

    1. UITableViewCell *cell = [tableView dequeueReusableCellWithIdentifier:CellIdentifier];


    An der stelle sagt er Local declaration of 'tableView' hides instance variable...
    aber dort wird doch nicht tableView, sondern cell deklariert.. oder versteh ich wieder was falsch?

    und XYZViewController kontrolliert den einen einen den ich habe, habe nur einen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AlexSuo ()

  • AlexSuo schrieb:

    Quellcode

    1. UITableViewCell *cell = [tableView dequeueReusableCellWithIdentifier:CellIdentifier];


    An der stelle sagt er Local declaration of 'tableView' hides instance variable...
    aber dort wird doch nicht tableView, sondern cell deklariert.. oder versteh ich wieder was falsch?

    Du hast jetzt eine Property tableView deklariert, ja? Die kollidiert jetzt vom Namen her mit der lokalen Variable tableView (Paramerter). Mach das erst noch mal weg.

    AlexSuo schrieb:

    und XYZViewController kontrolliert den einen einen den ich habe, habe nur einen

    Gar nicht so einfach mit dem "Vormachen". Diese Information hilft mir nicht weiter, Dir zu helfen. So, schreib mal in die viewDidLoad Methode folgendes:

    Quellcode

    1. NSLog("%@", self.view);
    und poste die Ausgabe davon dann hier.

    Michael
  • Ok, und in dem View hast Du dann sicherlich den UITableView liegen, richtig? Dann machst Du jetzt, wie von uniique geschrieben eine Property für den TableView, nennst die Property aber anders als "tableView" wegen dem Namenskonflikt . Im Interface Builder verknüpfst Du dann diese "Outlet Property" mit Deinem TableView und in der Methode connectionDidFinishLoading: schreibst Du dann

    Quellcode

    1. [self.myTableViewProperty reloadData];

    Michael
  • Michael schrieb:

    Ok, und in dem View hast Du dann sicherlich den UITableView liegen, richtig? Dann machst Du jetzt, wie von uniique geschrieben eine Property für den TableView, nennst die Property aber anders als "tableView" wegen dem Namenskonflikt . Im Interface Builder verknüpfst Du dann diese "Outlet Property" mit Deinem TableView und in der Methode connectionDidFinishLoading: schreibst Du dann

    Quellcode

    1. [self.myTableViewProperty reloadData];

    Michael


    Ich danke dir, es funktioniert jetzt einwandfrei :)

    Ich werd am besten gleich mal sehen was das für einen Hintergrund hat, aber das Outlet..das stand sogar im V2B, mist das ich mich da nicht dran erinnert habe..

    Nur eines wüsste ich noch gern :) Du hast mir gesagt ich soll ausgeben was im view steht, was genau bedeuten denn diese Zeilen? Oder ist das jetzt noch nichts für mich.. :|
  • AlexSuo schrieb:

    Nur eines wüsste ich noch gern :) Du hast mir gesagt ich soll ausgeben was im view steht, was genau bedeuten denn diese Zeilen? Oder ist das jetzt noch nichts für mich.. :|

    Mit

    NSLog("%@", object);

    gibt man die description von 'object' aus. Was da alles ausgegeben wird, hängt von der Implementierung der description bzw. descriptionWithLocale: Methode des Objekts ab. Ich wollte hier nur wissen, welche Klasse Dein kontrollierter View ist. Wenn das nämlich direkt ein UITableView gewesen wäre, dann wäre die zusätzliche Property nicht nötig gewesen.

    Michael
  • Ich wollte anfangs auch eigentlich einen UITableView verwenden, habe dann aber nicht gewusst, was auf der mainpage nun zu sehen wäre. Ich habe zu spüä mitbekommen, dass ich die Main-Page ja auch ändern kann im InterfaceBuilder.
    Ich danke dir auf jeden fall für die Hilfe :)
    Ich werde mich jetzt mit CorePlot auseinander setzen müssen um später einen neuen Controller und View anzulegen, auf dem ich die Statistik platziere :)
    Wenn wir bei Coreplot sind, kannst du aus eigener Erfahrung etc. vielleicht etwas anderes empfehlen oder ist das eine gute idee, die grafische Statistik darstellen zu lassen?
  • AlexSuo schrieb:

    Wenn wir bei Coreplot sind, kannst du aus eigener Erfahrung etc. vielleicht etwas anderes empfehlen

    Ich habe mit Coreplot noch nicht gearbeitet, aber ich habe darüber auch noch nichts schlechtes gehört.

    AlexSuo schrieb:

    ist das eine gute idee, die grafische Statistik darstellen zu lassen?

    Eine schlechte Idee ist das sicher nicht. Ob das für Dein Projekt sein muss kann ich nicht beurteilen. Nur, wie Du selbst sagst, bist Du sehr stark ausgelastet. Da würde ich mich fragen, was wichtiger ist.

    Michael
  • Nun, da das zu meinem Projekt dazugehört MUSS ich das ja machen, ich kann nicht nachdenken über das ob, sondern über das was, um es zu erreichen :)
    Dank der Unterstützung bin ich nun bei einem wenigstens schonmal grundsätzlichen Verständniss angelangt und die Applikation befindet sich in P2.2, P3, welche nicht wirklich zeitlich gebunden ist oder Reihenfolge mäßig festgelegt enthällt das Design der App und P4 wird eben diese grafische Ausgestaltung einer Statistik.
    Also z.b. Tortendiagramm, wie viel Downtime, zu wie viel Uptime diesen Monat, und so weiter. Da man mir Coreplot ans Herz gelegt hat, sogar mehrere, werde ich mich mit diesem beschäftigen und wollte jediglich wissen, ob andere auch schon gute Erfahrungen damit gemacht haben :D

    Ich freue mich auf weitere Zusammenarbeit :)
  • AlexSuo schrieb:

    ich bin zu 150% ausgelastet und extrem überfordert mit all dem was ich kriege, hab mittlerweile noch 2 andre projekte in 2 andren bereichen, und dort wieder neuen sprachen bekommen, ich komm nicht hinterher aber darf nicht versagen sonst flieg ich raus, ok?

    Hi Alex,

    ehrlich, keine Kritik an Dir, aber wenn ich so etwas lese, könnte ich kotzen:

    Einmal in Dein Anfangsposting in diesem Thread geschaut: Du bist Azubi, ha(tte)st keine Ahnung von C / C++ / Objective-C, wirst mit Projekten vollgeschi** und dann auch noch so unter Druck gesetzt? Ganz ehrlich: Überlege Dir mal, ob Du in diesem Unternehmen wirklich tätig sein möchtest bzw. welchen Werte eine derartige "Ausbildung" hat. Bin ich altmodisch? Vielleicht, aber "zu meiner Zeit" [tm] gab es noch Ausbilder, Ausbildungspläne, Unterricht in Theorie und Praxis ... und von dem damals gelernten habe ich heute noch was (okay, nicht von allem) ...

    Kopfschüttelnd, Mattes
    Diese Seite bleibt aus technischen Gründen unbedruckt.
  • MyMattes schrieb:

    AlexSuo schrieb:

    ich bin zu 150% ausgelastet und extrem überfordert mit all dem was ich kriege, hab mittlerweile noch 2 andre projekte in 2 andren bereichen, und dort wieder neuen sprachen bekommen, ich komm nicht hinterher aber darf nicht versagen sonst flieg ich raus, ok?

    Hi Alex,

    ehrlich, keine Kritik an Dir, aber wenn ich so etwas lese, könnte ich kotzen:

    Einmal in Dein Anfangsposting in diesem Thread geschaut: Du bist Azubi, ha(tte)st keine Ahnung von C / C++ / Objective-C, wirst mit Projekten vollgeschi** und dann auch noch so unter Druck gesetzt? Ganz ehrlich: Überlege Dir mal, ob Du in diesem Unternehmen wirklich tätig sein möchtest bzw. welchen Werte eine derartige "Ausbildung" hat. Bin ich altmodisch? Vielleicht, aber "zu meiner Zeit" [tm] gab es noch Ausbilder, Ausbildungspläne, Unterricht in Theorie und Praxis ... und von dem damals gelernten habe ich heute noch was (okay, nicht von allem) ...

    Kopfschüttelnd, Mattes


    Ich verstehe was du meinst, aber ich habe keine Wahl, ich habe das gewählt, wusste ja nicht wo ich mich da hinein begebe :|
    Ich kann weder abbrechen noch wechseln, es hat seine Gründe.
    Der Betrieb bildet ja auch jez das erste mal mit mir Fachinformatiker aus und da wir mit Projekten zugeschüttet werden vom Chef hat auch keiner für mich Zeit, das versteh ich ja auch, deswegen gebe ich mir Mühe das zu schaffen :)
    Wie heißt es doch so schön, wer aufgibt, hat schon verloren, muss man halt durch.
    Die einzige wirklich Druck ausübende Instanz ist die, die über allen steht. Er will halt eine lustige App für sein schickes iPhone der Chef, also soll er sie haben :)

    Ich hoffe du verstehst mich, es gibt keine Alternative, auch nicht anderer Betrieb, das hat seine Gründe die ich hier aber nicht nennen mag.


    PS: hab gerade backups angelegt, system und anwender doku aktualisiert, vorstellung für P4 und mein Ticket im System aktualisiert, hab Lob bekommen *happy*
    Lob gilt natürlich auch euch :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AlexSuo ()

  • Wären all die Supports von Apple auch in Deutsch erhältlich würde ich besser voran kommen. Mein Englisch ist eigentlich gut, aber nicht so gut, dass ich wirklich alles einwandfrei verstehe ohne noch ein zweites mal zu lesen >_>

    Mittlerweile bin ich daran geraten zu überlegen, wie ich die grafische Darstellung mit CorePlot umsetze.
    Außerdem muss ich darüber nachdenken ob ich zum auswählen einer bestimmten Darstellung nun einfach über didSelectRowAtIndexPath() gehe, also Zelle auswählen oder über einen extra button der zu einer Seite führt, auf der man auswählen kann, wessen Servers Statistik man anzeigen lassen möchte.
    Bisher bin ich eher für das didSelect...(), da müsste ich mir dann aber zusätzlich überlegen, ob ich bei einem Klick für jede einzelne Zelle einen View bereitstelle und einen eigenen Controller oder einen COntroller und je nach Fall die Daten darstelle. Beim ersteren würde ich der App die Dynamik nehmen...

    Ich bin der Meinung entweder option 2 oder option 1.2