Nachfrage zum upload einer App in den Store über itunesconnect

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Aufgrund der Corona-Krise: Die Veröffentlichung von Stellenangeboten und -gesuchen ist bis 31.12.2020 kostenfrei. Das beinhaltet auch Angebote und Gesuche von und für Freischaffende und Selbstständige.

  • Nachfrage zum upload einer App in den Store über itunesconnect

    Mich interessiert, was genau passiert wenn ich meine fertige App in iTunes Connect uploade.

    Man weiß, dass Apple die App untersucht, nach verschiedenen Kriterien (z.b. private-APIs) aber, wie "öffnen" die meine App, diese ist ja COMPILIERT? Also wie können die den Quellcode anschauen? Haben die einen De-Compiler "codeX"? der die App in aus maschinen-code zurück in lesbaren code schmiedet?

    Oder funktioniert das über "Paketinhalt anzeigen" ? Gibts dort ertwa mehr als nur dass was ich "sehe"??
  • Miralem23 schrieb:

    Man weiß, dass Apple die App untersucht, nach verschiedenen Kriterien (z.b. private-APIs) aber, wie "öffnen" die meine App, diese ist ja COMPILIERT? Also wie können die den Quellcode anschauen? Haben die einen De-Compiler "codeX"? der die App in aus maschinen-code zurück in lesbaren code schmiedet?
    An den Quellcode kommen sie nicht dran. Sie könnten aber über eine spezielle Runtime mitloggen, welche Methoden aufgerufen werden. Das ist sogar relativ einfach, da dazu u. A. nur die Funktion objc_msgSend ersetzt werden muss.

    Miralem23 schrieb:

    Oder funktioniert das über "Paketinhalt anzeigen" ? Gibts dort ertwa mehr als nur dass was ich "sehe"??

    Anscheinend testen sie aber noch ein paar der üblichen Verdächtigen ab. In einer meiner Apps hatte ich einen Selektor auf terminate in einer Methode. Die Methode wurde aber nicht mehr verwendet, sondern war ein Relikt aus alten Zeiten. Trotzdem wurde die App deswegen abgelehnt.

    EDIT: Mit der Begründung

    Apple schrieb:

    The non-public API that is included in your application is terminate.

    If you have defined a method in your source code with the same name as the above mentioned API, we suggest altering your method name so that it no longer collides with Apple's private API to avoid your application being flagged with future submissions.
    Meine Methode hieß aber nicht so.
    „Meine Komplikation hatte eine Komplikation.“

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von macmoonshine ()