Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Funktion cRequest(completionHandler:) schafft hier ja eine weitere Verschachtelung von Completion-Handlern. Die URLSession-Methode dataTask(with:completionHandler:) bekommt ja schon einen Completion-Handler, in dem dann der Completion-Handler der cRequest-Funktion aufgerufen wird. Hier mal eine cRequest-Funktionsvariante, die diese Verschachtelung auflöst: Quellcode (29 Zeilen)

  • IOS 13 Apple SignIn

    Michael - - iOS, tvOS, watchOS

    Beitrag

    Ist wohl noch zu neu. Ich finde Apple SignIn jedenfalls sinnvoll, als Alternative für die Datensammler-SignIns.

  • Man kann zwar nur mit einer Apple-ID selbst geschriebene Programme auf Geräte installieren, aber die laufen dann eben nur ein paar Tage. Dann wird das für das Code-Signing verwendete Zertifikat ungültig und die App muss neu signiert werden.

  • Xcode 10 Unwind segues im Storyboard

    Michael - - Xcode & Tools

    Beitrag

    Das ist normal.

  • Zitat von AppleDeveloper: „ViewController werden durch die ganzen Delegates manchmal unvermeidlich sehr groß.“ Unvermeidlich? Nein. Delegates lassen sich auch in eigene Klassen implementieren. Sie müssen nicht Teil eines ViewControllers sein. Zitat von AppleDeveloper: „Das mit den Extensions geht aber meines Wissens nach nur in Swift. “ In Objective-C nennt sich das Category

  • iOS App mit Swift codieren

    Michael - - iOS, tvOS, watchOS

    Beitrag

    Wenn du ein passendes iPad hast, kannst du ja mal mit Swift Playgrounds anfangen. Gerade, weil du noch keine Erfahrungen im Programmieren hast, denke ich, könnte das ein guter Einstieg sein.

  • Einstieg in Swift

    Michael - - Hilfe

    Beitrag

    Zitat von sergiozh: „Apple empfiehlt strukturen wo moglich statt klassen zu benutzen und ich denke sie reichen für vieles. “ Aber eben nicht für alles, selbst SwiftUI kommt nicht ohne aus. Ein Typ, der konform zum BindableObject Protokoll sein soll, muss eine Klasse sein.

  • Einstieg in Swift

    Michael - - Hilfe

    Beitrag

    Zitat von sergiozh: „Ich empfehle dir deshalb, jetzt dich nur auf die swift-sprache zu konzentrieren und für die bibliotheken zu warten bis september-oktober als man das neue framework swiftUI von apple bekommen wird “ Viele haben da so ihre Zweifel, das SwiftUI schon so weit ist, dass es AppKit oder UIKit vollständig ersetzen könnte. Ich bin sicher selbst Apple würde das nicht behaupten. Aktuell kann man mit SwiftUI nur recht standardisierte User Interfaces umsetzen. Versuche mit SwiftUI ein ma…

  • WWDC 2019

    Michael - - Smalltalk

    Beitrag

    Zitat von helmut72: „Doch. Aus Raider wurde Twix. “ Ich habe noch mal in die Keynote geschaut. Hast recht. Der „gerumorte“ Name Marzipan war 'ne Ente. SwiftUI ist dann schon der nächste Schritt.

  • WWDC 2019

    Michael - - Smalltalk

    Beitrag

    Zitat von MyMattes: „Project Catalyst (aka Marzipan)“ Ich glaube nicht, dass das Project Catalyst das selbe wie Marzipan ist. Ich habe eher den Eindruck, das sind zwei verschiedene Dinge. Man muss ja nur ein Häkchen beim „Mac“ machen und schon kommt aus einer iPad App eine Mac App raus. Man muss eben nicht SwiftUI benutzen. Project Catalyst scheint mir schon den nächste Schritt zu sein.

  • Problem mit Zufällen

    Michael - - Swift

    Beitrag

    Zitat von MyMattes: „die Zufallszahl ist ein (angeblich) ein int - auch wenn ich nicht sehe, wo Du diese ermittelst. “ Hat er im Text in der ersten Zeile geschrieben: Zitat von Theo210703: „(let Zufall = Int.random(in: 0...100)) “ Die Type Methode von Int, random(in:), liefert natürlich auch einen Int zurück.

  • Suchoption bei Strukturen in einem Array

    Michael - - Swift

    Beitrag

    Zitat von Smoothcode: „Ich hatte mir nur die Definition angeschaut und die ergab für mich nur ein true oder nil. “ Na ja, der Rückgabetyp der Methode ist Int?. Das ist nicht true oder nil. Für den hier beschriebenen Fall, dass du ein Element mit bestimmten Suchkriterien aus dem Array löschen willst, kannst du alternativ auch die Methode removeAll(where:) verwenden. Die macht das dann in einem Rutsch.

  • Doppelter Optional "??"

    Michael - - Swift

    Beitrag

    Zitat von macmoonshine: „Ich vermute einen Swift-Bug. “ Ist es wohl nicht. Zitat von macmoonshine: „Wenn du in deinem Playground die Zeile Quellcode (1 Zeile) weglässt “ Nicht weglassen, ergänzen Quellcode (1 Zeile)Die Property subtitle ist im Protokoll optional deklariert. Wenn der Compiler jetzt nur MKAnnotation als Typ sieht, weiß er nicht, ob die konkrete Annotation-Instanz, diese Property implementiert hat. Die hier verwendete MKPointAnnotation hat die Property implementiert und wenn man de…

  • CoreData App & Watch

    Michael - - Swift

    Beitrag

    Also, ich habe keine Apple Watch und daher auch keinerlei Erfahrung, wie man dafür entwickelt. Daher kann ich dir leider nicht helfen.

  • Sonderzeichen an URL übergeben

    Michael - - iOS, tvOS, watchOS

    Beitrag

    Zitat von hape42: „Alle Ü Ä Ö å Å usw. funktionieren jetzt perfekt. “ Na prima. Zitat von hape42: „Für das Apostroph habe ich noch keine Lösung. Das macht den NNString "kaputt" ich nehme an, dass " auch problematisch wird. Ich werde die 2-3 Char notfalls "von Hand" bearbeiten. “ Da wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben. Das „Apostroph“, was du da verwendest ist nämlich gar kein Apostroph, sondern ein „LEFT SINGLE QUOTATION MARK“ (UTF-8: E2 80 98, Unicode: U+2018). Das gibt es im ISO-Latin-1…

  • Sonderzeichen an URL übergeben

    Michael - - iOS, tvOS, watchOS

    Beitrag

    Zitat von MyMattes: „Der „Browser“ ist in @hape42‘s Fall aber doch seine App “ Wo steht das? Oben hat er geschrieben: Zitat von hape42: „und auf der Webseite kommt dann so etwas an "Ãœber can‘t" “ Zitat von MyMattes: „im Safari funktioniert es. “ sagt wer?

  • Sonderzeichen an URL übergeben

    Michael - - iOS, tvOS, watchOS

    Beitrag

    Zitat von hape42: „und auf der Webseite kommt dann so etwas an "Ãœber can‘t" hat jemand einen Tip für mich? “ Für mich sieht das danach aus, dass du deinen Text UTF-8-Codiert hinschickst, der Server das auch so übernimmt. Wenn ich mir den html-Code von dailygammon.com anschaue, ist da kein meta-Tag enthalten, der eine Codierung angibt. Der Browser nimmt also die eingestellte Standardcodierung an, was offensichtlich IOS-Latin-1 ist. Wenn du nun mal deinen Browser sagst, er soll UTF-8 nehmen (Sa…

  • addSubview über didSelectItemAt ?

    Michael - - Swift

    Beitrag

    Zitat von ThisIsBeat: „da testView ja ein non- optional value ist. “ Das ist es aber nur, weil ihr mit as! castet, was bedeutet, geht der cast schief, macht's *bumm*.

  • Zitat von MyMattes: „in Swift gibt es bestimmt einen Operator ... andere vor “ Ja, die hat Apple sogar alle in der Dokumentation zu String aufgeführt.