Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 193.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Beim Xcode Update Version 4.3.2 (4E2002) ist der Fehler in LLDB behoben.

  • Danke an alle. Ihr habt mich gerettet. Denn debuggen muss ich ja vor allem, wenn ich eh schon ein Problem habe. Und dann machen einem falsch dargestellte Werte, nicht gerade sicherer im eigenen Vorhaben. Auf jeden Fall hat zurückstellen auf GDB funktioniert!

  • Hallo Ich habe Xcode 4.3.1 installiert. Jetzt stimmt etwas mit dem Debugger nicht mehr. Ich habe eine Klassenvariable vom Typ CGSize Im Debugger werden nach zuweisen der Werte, aber immer falsche Werte dargestellt. Auch bei einem neu erstellten Projekt. Quellcode (10 Zeilen) Der Debugger zeigt nach Zuweisung von (1.0, 2.0 ) falsche Werte an -> (width=0, height=1) Mit NSLog sehe ich aber, das die richtigen Werte zugewiesen sind. Nur bei mir so? osxentwicklerforum.de/index.ph…3c54e1fa9c87268380139…

  • Zitat: „es macht aber keinen guten eindruck wenn als name des app-verkäufers nicht der verlag aufscheint sondern irgend eine software-schmiede... “ Wir sind ein Medienhaus und alles ist so aufgebaut, dass genau dieser Software-Schmiede-Charakter (der ja eigentlich auch nichts negatives hat), nicht zutrifft. Die Software ist nur ein Teil des ganzen Lizenzpaketes.

  • Zitat von MCDan: „Werden die Apps alle unter Deinem Account oder dem jeweiligen Account des "Kunden" im App Store veröffentlicht?“ Die Apps sollten eigentlich von uns als Lizenzgeber veröffentlicht werden. Ein Teil der Lizenzvereinbarung und auch ein Vorteil dieses Lizenzmodells ist, dass die Plattform ständig weiter entwickelt wird, und alle Neuerungen und Verbesserungen automatisch dem Lizenznehmer weiter gegeben werden.

  • Danke für deine Idee. Für viele Zeitungsmodelle gebe ich dir recht. Hier geht es aber um ein Lizenzmodell für unabhängige Lokalzeitungen. Der App Channel der Zeitungen ist wie die Web-Version kostenlos. Die gedruckte Zeitung als Abo. Technisch sind aber alle mit dem gleichen Redaktionssystem, gleichem Print-, Web-, App-Design ausgestattet. Dafür sind aber die Inhalte zu 100% lokal und deshalb unterschiedlich. Und gerade bei der Lokalzeitung ist es wichtig, dass der Konsument eben "Seine" Zeitung…

  • Hallo Ich habe eine App erstellt welche mehrmals für verschiedene Zeitungen mit verschiedenen Namen im App Store vorhanden sein soll. Unterschiedlich sind App-Name, Icons, Startscreen, Einige Settings wie die URL's für die Inhaltsquellen. Natürlich total anders sind die Inhalte welche über die App publiziert werden. Ich nehme an, ich muss jede so konfigurierte App einzeln zur Prüfung bei Apple anmelden. Oder gibt es da etwas, wo ich Apple darauf aufmerksam machen kann, dass App-2 zu 99.9% gleich…

  • User-Agent festlegen

    obb - - iOS, tvOS, watchOS

    Beitrag

    Danke für Hinweis. So wie ich erkennen kann, wird bei ASIHTTPRequest mit der Methode defaultUserAgentString auch "von Hand" zusammengebaut. appName (CFBundleDisplayName oder CFBundleName) appVersion (CFBundleShortVersionString und CFBundleVersion) deviceName ([[UIDevice currentDevice] model]) OSName ([[UIDevice currentDevice] systemName]) OSVersion ([[UIDevice currentDevice] systemVersion]) locale ([[NSLocale currentLocale] localeIdentifier]) Daraus wird ein User-Agent zusammengebaut. Damit kann…

  • User-Agent festlegen

    obb - - iOS, tvOS, watchOS

    Beitrag

    Wenn ich eine Webserverabfrage über UIWebView mache ist der User-Agent z.B: "Mozilla/5.0 (iPhone; U; CPU iPhone OS 4_3 like Mac OS X; de-de) AppleWebKit/533.17.9....." Wenn ich eine Webserverabfrage über eine NSURLConnection mache ist der User-Agent in folgender Art: " MeineApp/1.46 CFNetwork/485.13.8 Darwin/11.0.0" Gerne würde ich aber den gleichen User-Agent verwenden wie bei UIWebView. Dazu kann ich bei einen NSMutableURLRequest den User-Agent manuell abändern. Aber wo kann ich den aktuellen …

  • Fehlerquelle finden

    obb - - iOS, tvOS, watchOS

    Beitrag

    Danke für eure Lösungsvorschläge. NSZombieEnabled hatte ich auf YES und aktiviert. Irgendwie funktionierts aber nicht. Mit Instruments geht es sehr gut, wenn man bei Allocations "Enable NSZombie detection" anwählt. Danach ist die Fehlerquelle recht einfach zu finden. osxentwicklerforum.de/index.ph…3c54e1fa9c87268380139d376

  • Fehlerquelle finden

    obb - - iOS, tvOS, watchOS

    Beitrag

    Mit Glück habe ich eine Fehlerquelle gefunden. Ich habe bei einem UILabel mit Autorelease dummerweise ein Release zusätzlich gesendet. Dann crashed alles erst, wenn die UIView mit dem UILabel wieder vernichtet werden sollte. Aber wie finde ich solche Fehler generell. Speziell bei diesem Release und danach Autorelease bleibt der Debugger mit "EXC_BAD_ACCESS" in der main Funktion hängen. Also nicht in der Nähe des Problem-Objektes. Ich bekomme noch mit das es ein Problem bei einem CALayer ist und …

  • Probleme mit dem TabBar Icon

    obb - - iOS, tvOS, watchOS

    Beitrag

    DU kannst auch in der Vorschau alles analysieren und auch ändern. Öffne das Bild mit Vorschau Öffne das Informationsfenster mit [cmd i] Dorst siehst du auch die eindeutige Grösse in Pixel Im Fenster Menu/Werkzeuge/Grössenkorrektur kannst du auch die Grösse anpassen. Du kannst auch mit der Maus einen Ausschnitt erstellen und dann beschneiden. Selbst eine Farbkorrektur ist möglich. Oder auch Umwandlung von jpg in png etc. Das meisste lässt sich wirklich in Vorschau machen. Wer sich über Illustrato…

  • Vielen dank an alle. Dies hat mir sehr geholfen. Auch wenn die Zusatz-Problemstellung von Manfred Kreß bei mir selber fast zu einem Release zu viel geführt hat. Generell kann ich noch sagen, dass bei einem schon einigermassen komplexen Projekt, bei welchem schon genug Hirnarbeit anfällt es sträflich ist, beim Memory-Management zu ungenau zu sein. Vor allem, wenn dann Objekte "sehr weit gereicht" werden, und entweder (so wie bei mir) dann zu einer Memory-Leak-Lawine führen, oder dann beim release…

  • Zitat von macmoonshine: „Ich verwende fast ausschließlich Zuweisungen über Properties. Das ist kurz, sauber und vereinfacht die Speicherverwaltung.“ Meinst du den 3 Zeiler mit temporärer Variable, oder den 1 Zeiler mit Autorelease?

  • Immer wieder komme ich ins wanken, bei Zuweisungen von neu erstellten Objekten. Ich habe die folgende Klasse mit einem Mutable Array Quellcode (5 Zeilen) Der folgende Code, hilft zwar sehr schön die Zuweisung und den auch den "Owner" zu erkennen, auch die release-Frage ist klar zu erkennen. Aber eben 3 Zeilen Code nur dafür dass "mir" dieses Array gehört. Quellcode (3 Zeilen) Der folgende Code ist kurz und praktisch. Für's Hirn aber am anfang nicht so einfach nachzuvollziehen. Und einige finden …

  • Keine Reaktion von Buttons nach Update

    obb - - iOS, tvOS, watchOS

    Beitrag

    Vielleicht liegt eine View an dieser Stelle darüber. Gibt es andere Views? Du kannst sie einfärben um zu erkennen, ob sie wirklich stören.

  • Danke für den Tipp. Ohne ganz genau zu verstehen warum, funktioniert die App nun auch mit iPhone 3.1.3, wenn ich anstatt dem Compiler GCC 4.2 den Compiler LLVM GCC 4.2 verwende. Da muss ich noch mehr Hintergrundwissen sammeln. Folgender Link hat dann doch noch beim Verstehen geholfen. marco.org/1648550153 Gruss, Oliver

  • Meine App soll auf iPhone mit IOS 3.1.3 so wie auf iPad mit 3.2 laufen. Speziell für die Text-Darstellung auf iPad verwende ich NSMutableAttributedString. Brauche dies aber bei der iPhone Darstellung nicht. NSMutableAttributedString ist erst ab 3.2 zulässig. Beim Starten auf iPhone mit 3.1.3 bricht die App ab. dyld: Symbol not found: _OBJC_CLASS_$_NSMutableAttributedString Gibt es eine Möglichkeit dass ein 3.1.3 iPhone den nicht gebrauchten Code mit NSMutableAttributedString ignorieren kann?

  • Menu unterhalb Navigation Bar

    obb - - iOS, tvOS, watchOS

    Beitrag

    Der Lösungsvorschlag von Tobse001 hat geholfen und lässt sich mit wenig Aufwand umsetzten. Tobse001, ich nehme dieses Weihnachtsgeschenk an und bedanke mich.

  • Menu unterhalb Navigation Bar

    obb - - iOS, tvOS, watchOS

    Beitrag

    Danke. Super Idee. Werde ich gleich ausprobieren. Hatte sonnst noch ausprobiert: Das Menu dem NavigationController View anzuhängen [structureElement.navigationController.view addSubview:menuView]; und dann beim TableViewController bei viewDidAppear das self.tableView.frame zu ändern, so dass oben Platz für MenuView bleibt. Dabei bleibt dass Problem, dass wenn dann bei der TableView mit Push ein nächster View-Controller auf den NavigationController gelegt wird, das Menu nicht automatisch nach lin…