Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • App beenden ??

    macmoonshine - - Swift

    Beitrag

    Zitat von MCDan: „Es könnte also sein, dass die App dadurch beim Review abgelehnt wird. “ Apple lehnt solche Apps mit Sicherheit ab. Es gibt die private Methode terminate in UIApplication. Eine Verwendung führt aber bereits zur Ablehnung. Ich habe mal eine eigene Methode mit diesem Namen gehabt, die aber nicht das Programm beendet hat. Apple hat die App zurückgehen lassen und ich musste den Namen ändern.

  • Im Prinzip funktioniert das genauso, wie du das beschreibst. Das Digital-Color-Meter braucht dabei nur einzelne Pixelchen zu berücksichtigen. Das geht aber auch mit größeren Bereichen. Es gibt ja auch viele iOS Apps, die per OCR irgendwelche Texte aus Fotos erkennen. Die Frage ist dabei halt eher, wie Pixel möglichst effizient analysiert. Für OCR gibt's da fertige Pakete (z.B. Tesseract). Objekterkennung kann man beispielsweise mit OpenCV oder auch CoreML machen. Wenn du „Objekte“ (z.B. Fenster,…

  • Könnte CallKit developer.apple.com/documentation/callkit u.U. das sein, was du suchst?

  • WWDC 2019

    macmoonshine - - Smalltalk

    Beitrag

    Zitat von MyMattes: „Zitat von macmoonshine: „macOS 10.15 soll übrigens den Codenamen Vista tragen. “ Du meinst macOS 10.16? Ich wäre immer noch für „Death Valley“ Mattes “ Sind das nicht Synonyme? 15, 16 – immer diese riesigen Zahlen... +scnr+

  • WWDC 2019

    macmoonshine - - Smalltalk

    Beitrag

    Zitat von Michael: „Zitat von helmut72: „Doch. Aus Raider wurde Twix. “ Ich habe noch mal in die Keynote geschaut. Hast recht. Der „gerumorte“ Name Marzipan war 'ne Ente. SwiftUI ist dann schon der nächste Schritt. “ Über den Namen hatte ich mich auch schon gewundert. macOS 10.15 soll übrigens den Codenamen Vista tragen.

  • ObjC Swift, Dictionary und Keys

    macmoonshine - - Swift

    Beitrag

    Definier doch die Konstanten in Objective C und importiere sie in Swift.

  • ObjC Swift, Dictionary und Keys

    macmoonshine - - Swift

    Beitrag

    Da gibt natürlich mehrere Möglichkeiten. Mir gefällt der Weg über einen Typalias und Extensions am besten, wie es beispielsweise bei den Namen für Notifications gemacht wird: Quellcode (9 Zeilen) An jeder Stelle, wo jetzt ein Wert vom Typ MyClass.Name erwartet wird, brauchst du nur den Konstantennamen mit einem Punkt davor zu schreiben: Quellcode (3 Zeilen)Da du weitere Extensions für MyClass.Name anlegen kannst, kannst du auch nachträglich noch neue Konstanten hinzufügen. So kann man beispielsw…

  • Doppelter Optional "??"

    macmoonshine - - Swift

    Beitrag

    Zitat von MCDan: „Zitat von macmoonshine: „Also ein Fragezeichen für die optional implementierte Methode subtitle und eins für den optionalen Rückgabewert? Ergibt Sinn... “ D.h. wenn ich nur eine optional implementierte Methode habe, dann hätte ich nur ein Fragezeichen? Dies sieht dann allerdings so aus wie ein optionaler Rückgabewert, oder? “ Wenn du nur eine optionale Methode mit nicht-optionalen Rückgabewert hast, dann liefert der Aufruf einen optionalen Wert. Also für Quellcode (1 Zeile) lie…

  • Doppelter Optional "??"

    macmoonshine - - Swift

    Beitrag

    Also ein Fragezeichen für die optional implementierte Methode subtitle und eins für den optionalen Rückgabewert? Ergibt Sinn...

  • Doppelter Optional "??"

    macmoonshine - - Swift

    Beitrag

    Du kannst den über den Apple Bugreporter bugreport.apple.com/ melden. Spätestens zu deinem Renteneintritt ist der dann behoben. Wenn der in der nächsten Xcode-beta noch auftritt, solltest du ihn auch melden. Bei den neuen Versionen ist Apple meistens flotter. Ist zumindest mein Eindruck bisher gewesen.

  • Doppelter Optional "??"

    macmoonshine - - Swift

    Beitrag

    Ich vermute einen Swift-Bug. Wenn du in deinem Playground die Zeile Quellcode (1 Zeile) weglässt, gibt es keinen Fehler mehr, obwohl die globale annotation Variable den gleichen Typ wie die lokale hat. Das kannst du auch daran erkennen, wenn du in die Zeile den passenden Typ einfügst: Quellcode (1 Zeile)Das Ganze lässt sich übrigens zu C-Quellcode (10 Zeilen)zusammenfassen. Das Problem scheint irgendwie an der Klasse MKAnnotationView zu liegen.

  • Beim expliziten Sperren kann man schnell in Deadlocks laufen, insbesondere wenn du noch andere Sperren verwendest. Bei einer Dispatch-Queue kann dir das zwar auch passieren, es ist aber häufig leichter zu vermeiden, wenn Du - die Tasks in der Queue möglichst immer asynchron ausführst und - die Ergebnisse der Tasks außerhalb der Queue asynchron weiterverarbeitest.

  • SQLite - Best Practices?

    macmoonshine - - Daten & Speichern

    Beitrag

    Schau dir mal FMDB an: github.com/ccgus/fmdb Das Framework vereinfacht die SQLite-Zugriffe erheblich und bietet auch eine gute Lösung für die Vermeidung konkurrierender Zugriffe. Wenn du es nicht nutzen willst, würde ich keine expliziten Locks sondern lieber eine serielle Dispatch-Queue verwenden.

  • Du sagst leider nicht, was du mit „der selben Stelle“ meinst. Abgesehen davon, dass eher der Term „der gleichen Stelle“ sinnvoller ist, ist ja gerade das Problem, dass unterschiedliche Bildschirmgrößen eben die Stellen nicht gleich sein können. Wie dem auch sei, nach deiner Beschreibung würde ich dem kleineren View eine feste Größe geben, und entweder die horizontalen bzw. vertikalen Mittellinien mit oder jeweils einen Rand mit dem größeren View ausrichten. Wenn du die Mittellinien verwendest, i…

  • Android App programmiert

    macmoonshine - - Dein Projekt

    Beitrag

    Ist das eine Virenschleuder?

  • Eine UG dient in erster Linie dazu, dein Haftungsrisiko zu beschränken. Wie hoch dein Risiko ist bzw. wie sinnvoll so eine Gründung ist, hängt von sehr vielen Faktoren ab. Dazu solltest du vielleicht liber einen Steuerberater befragen. Wenn du mit deinen Apps Geld verdienst, bist du kein privater Entwickler sondern ein (Klein-) Unternehmer. Im einfachsten Fall bedeutet das, die Einnahmen in Anlage S einzutragen und die mit der Steuererklärung abzugeben. Aber auch hier ist es besser, einen Steuer…

  • App Store und die Umsatzsteuer

    macmoonshine - - Hilfe

    Beitrag

    Wenn das Reverse-Charge-Verfahren zur Anwendung kommt, dann musst du Apple eine Rechnung erstellen, auf der du 1. keine Mehrwertsteuer ausweist 2. auf das Reverse-Charge-Verfahren hinweist. Unter Umständen geht es für dich aber auch einfacher, wenn Apple Gutschriften ausstellt. Die sind meines Wissens gleichwertig zu Rechnungen. Wie du schon sagst, ist ein guter Steuerberater unerlässlich. Da Apple aber kein Sondersteuerrecht hat und die Umsatzsteuergesetzgebung EU-einheitlich ist, sollte dir je…

  • Kannst du die SSD nicht einfach mit Luftpolsterfolie fixieren?

  • OS X Swift 4 NSView Anzeige aktualisieren

    macmoonshine - - Swift

    Beitrag

    Zitat von OSXDev: „in meinem ViewController habe ich ein Custom View Objekt eingebetet, welchem ich eine eigene Class (ViewStatistic) zugeordnet habe. Wenn ich nun Elemente via draw-Funktion (aus der ViewStatic) ausgebe funktioniert dies aber mit einem zeitlichen Verzug. “ In Cocoa zeichnest du niemals direkt auf den Schirm, sondern wartest, bis das System die draw(rect:) deines Views aufrufst. Wie MCDan bereits schrieb, kannst du über needsDisplay aber einen View zum Neuzeichnen markieren. Ein …

  • Das accessibilityAlignment ist sicherlich nicht der richtige Weg. Versuch es mal über den Paragraph-Style.