Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Datenbank Import + export

    MyMattes - - Swift

    Beitrag

    Zitat von Menslo: „Ich bin ein bisschen überfragt beim Hinzufügen des Arrays in der info, welche Werte ich dort angeben muss. Vor Allem bei den Additional document type Properties “ Geh' mal einen Schritt zurück: Du speicherst eine Datei, die Du wieder öffnen möchtest. Diese Datei hat nur eine sehr generische UTI (bzw. Konformität zu sehr allgemeinen Typen). Du hast also zwei Optionen: 1. Du erlaubst beim Öffnen auch alle Dateien der UTIs "public.item" bzw. "public.data". Damit kann der Benutzer…

  • Erklärung für Error-Handling gesucht

    MyMattes - - Swift

    Beitrag

    Danke, Ihr zwei Das hilft mir sehr ... insbesondere die verknüpften ifs sehen zwar komisch aus, machen das Ganze aber m. E. viel besser lesbar. Grüße, Mattes

  • Erklärung für Error-Handling gesucht

    MyMattes - - Swift

    Beitrag

    Hallo zusammen! Die Hölle friert zu und ich fange an, in kleinen Schritten Funktionen meines Alt-Projektes in Swift zu realisieren. Es fühlt sich noch komisch an und häufiger bin ich unsicher, ob der von mir geschriebene Code "korrekt" ist: Er macht, was er soll - fühlt sich aber merkwürdig an. So auch hier in einem Fall der Fehlerbehandlung. Zunächst der relevante Code (eingekürzt): Quellcode (13 Zeilen) Ich präsentiere also ein "Open"-Panel und anschliessend soll (unter anderem) eine Datei ver…

  • Datenbank Import + export

    MyMattes - - Swift

    Beitrag

    Welche UTI ist es denn? Du exportierst nur welche, die Du selber "verantwortest" (meist proprietäre Dateiformate) - hier kaum der Fall. Eventuell reicht es schon, den Identifier nur in Deinem Aufruf des OpenPanels als akzeptierten Dateityp anzugeben. Sonst eben in der info.plist importieren. Der oben verlinkte Artikel führt Dich nach zwei Klicks zu Hintergrundmaterial, das Dir hilft: Zitat von Apple: „Define an exported type when your app is the canonical source of information for that type. For…

  • Datenbank Import + export

    MyMattes - - Swift

    Beitrag

    Zitat von Menslo: „Kann ich steuern, welchen Content Type die Datei entspricht (Fundwie?)? “ Schau mal in den verlinkten Artikel bzgl. UTIs und deren Definition in der info.plist. Ich würde erst einmal den Content Type besagter Datei überprüfen ... dann weisst Du auch, welchen Du beim OpenPanel erlauben musst: Eventuell ist die Definition eines eigenen UTI gar nicht erforderlich. Eigentlich nichts, was ich nicht oben schon erwähnte Mattes

  • Datenbank Import + export

    MyMattes - - Swift

    Beitrag

    Zitat von Menslo: „.fileImporter(isPresented: $showDocumentImporter, allowedContentTypes: [.database], allowsMultipleSelection: false) { result in “ Dein Problem dürfte im hier verwendeten UTType liegen: Ich vermute, dass die von Dir erstellte Datei nicht dem Content-Type public.database entspricht, der hier als einziger erlaubt ist - das könntest Du einmal mittels mdls prüfen. Im Zweifelsfall müsstest Du in der info.plist einen entsprechenden UTI definieren... Mattes

  • Meine Lösung mag nicht so cool sein, wie per sudo einen postfix zu konfigurieren ... aber warum nicht einen Kurzbefehl zum Verschicken einer Mail erstellen und diesen per Kommandozeile aufrufen? Dann macht Mail die Magie der SMTP-Kommunikation. Mattes

  • Sollte es eine reine iOS-App sein, läuft sie nicht auf Intel-Macs - egal welchen Alters (ausser im Xcode-Simulator). Falls Du die App mit Mac Catalyst entwickelt hast, sollte das funktionieren (ausreichendes Deloyment-Target vorausgesetzt). Mattes

  • Zitat von coreytaylor211: „Ich habe das Problem, das Ich wie der Titel es schon ahnen lässt, meine App die erfolgreich im TestFlight für interne Test eingerichtet ist, sich nicht installieren lässt. [...] Die Einladungen ( sind nur 2 stück ) wurden auch Erfolgreich angenommen. “ Das passt m. E. nicht wirklich zusammen: Wenn Du die App nur zum internen Test einreichst, kann sie nur innerhalb des Entwickler-Teams getestet werden - hier braucht es aber keine Einladung. Wurden hingegen Einladungen f…

  • Zitat von Thorsten Kreutz: „Von der Kundengruppe wird es natürlich schwierig, Leuten, die vorher eine App kostenlos bekommen haben zu erklären, warum es jetzt einen kleinen Obolus kosten kann. Aber das ist ein Lernprozess. Wenn der Mehrwert deutlich wird, dürfte es auch kein Problem sein, dass durchzusetzen. “ Ganz so "schlimm" ist die Situation nicht: Ich biete beide Apps (macOS und iOS) derzeit als Freemium an, so dass "weitergehende" Nutzungen schon jetzt per IAP kostenpflichtig sind. Meine K…

  • Das mit dem neuen Produkt - im Falle eines Universal Purchase (nicht ~App!) - sehe ich genauso. Meine Benutzergruppe ist zu 90% weiblich, Ü60, amerikanisch und wenig IT-affin (es gibt Ausnahmen). Da laufen noch Macs mit abgekündigtem macOS und entsprechender Peripherie. Die Hauptmotivation war ein Wechsel auf ein Abo-Modell, und der ist "durch". Hauptversionen lassen sich im App-Store ja nur über neue App-Versionen monetarisieren - das wird mir dann zu kommerziell: Letztlich reden wir hier immer…

  • Zitat von MyMattes: „Idealer wäre ein Zusammenfügen / Vereinheitlichen beider Plattformen bzgl. IAPs („Universal Purchase“). Dabei müssten die regelmäßigen Einkünfte den potentiellen Preisnachlass der macOS-App rechtfertigen. Soweit ich weiss, erfordert dies aber (1.) identische Bundle-IDs und (2.) im Falle von macOS eine Mac Catalyst App … Ist das noch so? “ Also zumindest lauf Apple Developer Forum sollte auch eine AppKit-basierte macOS-App kombinierbar sein - um ganz sicher zu sein, wäre es n…

  • Moin zusammen! Ich hätte gerne Eure Meinungen und Ideen zu folgendem Thema: Momentan habe ich eine macOS- und eine iOS-App im Store, welche den gleichen Anwendungsfall und die gleiche Zielgruppe adressieren - plus-minus. Die Apps haben unterschiedliche Bundle-IDs und nutzen „non-consumable“ In-Käufe (IAPs) zum permanenten Freischalten von Funktionen. So weit, so gut. Nun stellt sich (mal wieder) die Frage, ob ich nicht auf Abo-Modelle wechsle, um bei einer eventuellen Marktsättigung weiterhin Ei…

  • Zitat von manoh: „Zitat von BubbleFreak123: „Skalierte Auflösungen sollen ja nicht so gut sein “ Kann ich nicht bestätigen. Ganz im Gegenteil. Alles super scharf. “ Dito. Ich glaube, hier sind zwei Dinge zu unterscheiden: - Die Auflösung des Monitors, die m. E. immer höchst möglich genutzt werden sollte, hier 3840 x 1600 Pixel. - Die Skalierung seitens macOS, die bei einer Pixeldichte von z. B. 110 PPI inkl. Antialiasing keine sichtbaren Unschärfen erzeugt. Das ist nicht mehr mit den Zeiten zu v…

  • Zitat von BubbleFreak123: „Was nutzen die anderen hier für Monitore zum Programmieren? “ Ich verweise gerne auf z. B. diesen Beitrag Ich bin mit dem Dell UltraSharp 38" curved noch immer super zufrieden... Edit: Ups, falscher Thread, das war noch der Samsung, hier ist der richtige. Sorry!

  • Emoji in HTML Entity wandeln

    MyMattes - - iOS, tvOS, watchOS

    Beitrag

    Zitat von MyMattes: „Wenn ich die einzelnen Codepoints mit ZWJ verbinde, erhalte ich zwar plausible Ergebnisse (z. B. Handzeichen + Hauttyp), allerdings setzt Safari 17.4.1 (macOS) diese nicht um ... sollte es das überhaupt? “ Arghh ... blödes Beispiel: Ausgerechnet Skintones nutzen kein ZWJ (hier das entsprechende ISO-Arbeitsdokument). Andere Gruppierungen sehr wohl. Wenn man in meinem Beispielcode den ZWJ weglässt, funktionieren zumindest die häufigsten Emojis wie auch die genannte blasse Pomm…

  • Emoji in HTML Entity wandeln

    MyMattes - - iOS, tvOS, watchOS

    Beitrag

    Zitat von macmoonshine: „Wahrscheinlich stellst du diese Emojis in HTML durch mehrere aufeinanderfolgende Entities dar. Vielleicht findest du zum Stichwort ZWJ = Zero Width Joiner etwas, was dir weiterhilft “ Das hat mich auch interessiert und ich habe mit diesem Hinweis einmal etwas probiert. @hape42: Ich denke, Du musst vor allem oben ein anders Encoding ("NSUTF32LittleEndianStringEncoding") nutzen, um die Bytereihenfolge auf iOS / macOS zu berücksichtigen... Wenn ich die einzelnen Codepoints …

  • Xcode 15.2. noch downloaden?

    MyMattes - - Xcode & Tools

    Beitrag

    Im Download-Bereich von Apple - nach Anmeldung als Developer: developer.apple.com/download/all/ Warum Google?

  • Alles gut, kein Stress Zitat von Alexco: „Bei Deinem Plugin importierst Du Deine eigene UTI, ich habe da momentan noch Export stehen. Warum also ein Import? “ Meine Logik war, dass die Plugins ja "nur" UTIs konsumieren, die von einem anderen Bundle definiert / exportiert werden: Der Haupt-App. Ganz ehrlich glaube ich aber nicht, dass es in diesem Kontext von Apps mit enthaltenen Plugin irgendeinen Unterschied macht. Hier der entsprechende Kommentar von Apple Zitat von Apple: „An imported UTI dec…

  • Zitat von Alexco: „UTI Importieren heißt dann, in der info.plist über UTImportedTypeDeclarations, richtig? Muss ich dann genau die Definition nehmen (conforms to, usw.), wie in der anderen App? Oder reicht es erst mal, eine einfache Definition dort zu hinterlegen? “ Hier der aktuelle Stand in meiner App - nach dem historischen Post habe ich dann doch UTIs importiert, um unabhängig von einer Installation der Fremd-App deren Dateien öffnen zu können: In der App's info.plist hier ein Beispiel mit d…