Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Aufgrund der Corona-Krise: Die Veröffentlichung von Stellenangeboten und -gesuchen ist bis 31.3.2023 kostenfrei. Das beinhaltet auch Angebote und Gesuche von und für Freischaffende und Selbstständige.

  • Das kommt darauf an: - Ab einer gewissen Benutzerzahl würde ich immer eine gestaffelte Veröffentlichung nehmen. Ansonsten trifft ein evt. Bug - und den kann es trotz gewissenhaftem Testen immer geben - zu viele User und das Supportaufkommen würde mich überrollen. - Bei dringenden (und unkomplizierten) Bugfixes mag der Nutzen eines schnellen Deployments überwiegend ... eventuell sogar der Antrag auf ein "Expedited Review". Letztlich eine Abwägung zwischen Risikobereitschaft, Supportkapazitäten, D…

  • WebView in View setzen

    MyMattes - - Swift

    Beitrag

    Zitat von Ferdinand: „Ich habe den WebView oben angeheftet und nicht oben... “ Verwirrt ... aber ich weiss, was Du meinst Mattes

  • WebView in View setzen

    MyMattes - - Swift

    Beitrag

    Zitat von Ferdinand: „Meinst du also ich sollte den Baustein WebKit View verwenden? “ Meinst Du mit "Baustein", die WKWebView im InterfaceBuilder hinzuzufügen? Das habe ich gar nicht angesprochen und es ist vollkommen egal, ob Du die WebView - wie oben - im Code erzeugst oder per IB. Wenn Du allerdings diese WebView per view = webView zur Hauptview Deiners Controllers machst, nimmt sie den gesamten Raum ein. Stattdessen könntest Du sie als Sub-View hinzufügen und z. B. über LayoutConstraints pos…

  • WebView in View setzen

    MyMattes - - Swift

    Beitrag

    So ganz verstehe ich Dein Problem nicht: Du kannst eine WKWebView doch - wie jede andere View - in eine andere einbinden und z. B. mit AutoLayout in der Grösse / Position definieren. Oder gemäß Deiner Skizze in einen NavigationController einbinden und somit eine "Titelzeile" inkl. Back-Button erhalten... Mattes

  • Leute, nun werdet nicht anstrengend ... Mattes

  • Nur der Vollständigkeit halber - ich bin eben wieder auf den selber Effekt hereingefallen: Das gleiche gilt (natürlich) auch zwischen M1- und Intel-Macs. Besonders ärgert mich, dass ich den Vergleich wieder unsauber codiert hatte (und so auf der Intel-Testmaschine Key-Modifier nicht mehr sauber erkannt wurden). Ich werde alt, Mattes

  • NotificationCenter

    MyMattes - - iOS, tvOS, watchOS

    Beitrag

    Zitat von Steffe: „dann würde ich mich sehr über ein Codebeispiel freuen. AppDelegate würde ich dann bevorzugen. “ Wer mich hier im Forum kennt, weiss, dass ich mich mit Code-Beispielen immer schwer tue: Ich bin ein Fan von „Hilfe zur Selbsthilfe“ und ein AppDelegate-Property ist codeseitig keine große Herausforderung. Aber wenn Du oben sagst, die App nach MVC strukturiert zu haben, wäre eine Abbildung in der Datenhaltung eigentlich konsequent: Alle VCs nutzen (bidirektional) Informationen des M…

  • NotificationCenter

    MyMattes - - iOS, tvOS, watchOS

    Beitrag

    Jetzt sind wir wieder bei konzeptionellen Problemen: Wenn VC1 eine Info an VC2 geben soll, kann es zwei Situationen geben: 1. VC2 existiert - z. B. weil er bereits als ViewController eines UITabbarControllers erzeugt wurde - und Du kannst ihm eine Notification schicken. Oder sonstwie eine Methode in ihm aufrufen. 2. VC2 existiert noch nicht, z. B. weil dazwischen ein UINavigationController sitzt, dessen Sub-VCs erst im Rahmen der Navigation per Segues o. ä. erzeugt werden. Natürlich kannst Du ve…

  • NotificationCenter

    MyMattes - - iOS, tvOS, watchOS

    Beitrag

    Zitat von Steffe: „ Mit etwas Google-Recherche habe ich die Lösung gefunden. Ich hatte im Test-Projekt keine extra Klasse für den TabBarController. “ Nur als Ergänzung / Erläuterung: Diese Info zu Deiner View-Hierarchie fehlte, damit besteht zumindest nicht die Problematik, dass VC2 im Hintergrund freigegeben / "abgeräumt" wird und die Notifications in's Leere läuft... Zitat von MyMattes: „Verhindern lässt sich letzteres eigentlich nur, indem Du eine starke Referenz auf VC2 hältst, also z. B. VC…

  • Aufruf einer App im Appstore

    MyMattes - - Swift

    Beitrag

    Ich würde die Apple Media Services verwenden und entweder deren Link für Deine App benutzen oder (meine Empfehlung) einen Short-Link kreieren. Mit den "original" App-Store Links wurden - zumindest früher - x Redirections durchgeführt und es gab Probleme, die richtige Sprache im App-Store zu verlinken. Mit dem o. g. Short-Link funktioniert es bei mir nun seit längerem problemlos. Mattes P.S.: Ups, das "problemlos" bezog sich allerdings auf den Link von Webseiten aus ... müsste m. E. auch aus der …

  • NotificationCenter

    MyMattes - - iOS, tvOS, watchOS

    Beitrag

    Zitat von Steffe: „Ich glaube ich habe die gar nicht instanziert. “ Doch, das hast Du sicher ... Du weisst es nur vielleicht nicht Mit "Instanzieren" ist das Erstellen einer konkreten - physischen - Instanz aus einer Objektklasse gemeint (die natürlich eine Unterklasse sein kann). Also quasi das Anlegen des Objektes mit entsprechenden Allokieren von Speicher, Initialisieren der Instanz-Variablen etc. Das kann explizit in Deinem Code erfolgen, aber auch implizit z. B. durch ein Storyboard. Ich me…

  • NotificationCenter

    MyMattes - - iOS, tvOS, watchOS

    Beitrag

    Zitat von Steffe: „Wenn ich nun die App starte passiert nichts, wenn ich auf den zweiten VC wechsel bekomme ich die Ausgabe "TEST" in der Konsole was mir sagt, die @objc-Funktion wurde aufgerufen. “ Das wundert mich schon, weil Dein Observer die Methode meineFunktion: feuern soll, wenn er eine Benachrichtigung erhält, die Methode aber myMethod: heisst. Ich vermute hier mal einen Tipp- / Copy & Paste-Fehler... Zitat von Steffe: „Wie kann ich das lösen? Ziel soll es sein beim Aufruf von VC1 eine F…

  • QuickDraw 3D - RAVE Dokumente/Code?

    MyMattes - - Smalltalk

    Beitrag

    Und hier das entsprechende PDF dazu (da der FTP dieses nicht mehr bietet) ... auch wenn ich keine Ahnung habe, was ich hier poste Mattes

  • core-plot noch "state of the art"

    MyMattes - - Grafik & UI

    Beitrag

    Ich konnte mir nicht verkneifen, etwas zu recherchieren und bin auf Charts gestossen: Das git-Repo ist mit 25k Sternen recht beliebt und die Screenshots sehen ansprechend aus … sorry, habe bisher für Diagramme keinen Anwendungsfall gehabt Ach ja: In Swift geschrieben, aber die Demo-App ist Objective-C. Mattes

  • Swift lernen - Tipps, Tricks

    MyMattes - - Swift

    Beitrag

    Zum allgemeinen Vorgehen finde ich diesen Thread ganz passend (per Suche findest Du viel mehr im Forum) … aber jeder Jeck ist anders. Ich würde immer die Kombination „Buch plus eigenes Projekt, das mich motiviert“ wählen, wobei es schwierig sein kann, die Balance zwischen Möglichkeiten / Können und Wünschen zu finden. Auf jeden Fall allgemeine Grundlagen der Programmierung nicht vernachlässigen… Bzgl. Materialien schau mal hier: - Buch gesucht - Guter Einstieg in die Programmierung… - … (auch hi…

  • Zitat von Steffe: „Ich hatte schon vorher mal damit gespielt array_inhalt.count + array_tips.count zusammen zu rechnen in eine Variable und diese dann numberOfRowsinSection zu nutzen - dann hätte ich die korrekte Anzahl - richtig? “ Nee Du lässt die Tipps ja über die Elementanzahl hinaus rotieren: Damit hast Du sowas wie <Anzahl Inhalt> + ceil(<Anzahl Inhalt> / 5) als Zeilenanzahl. Ich finde es bei dieser Delegate-Methode leichter, mich vom IndexPath zu nähern und dann zu überlegen, was ich in d…

  • Hi Steffe, Ich glaube, dass Du an ein paar Stellen stolperst - bzw. die Gefahr besteht: - Wichtigster Punkt: Du erhöhst mit den Tipps die Anzahl der darzustellenden Zeilen. Dann ist es falsch, für die Delegate-Methode "numbersOfRows..." nur die Elementanzahl des Inhalts-Arrays zurückzugeben: Da wirst Du etwas rechnen müssen, um die Anzahl der Tippzeilen aufzuschlagen - Der erste Tipp erschein nie, weil Du den tipCount schon von 0 auf 1 erhöhst, bevor Du dessen Array-Element ansprichst - Der erst…

  • Core Data als solches sortiert gar nicht ... zumindest nicht in einer garantierten Reihenfolge. Zum Sortieren nutzt Du im fetchRequest einen sortDescriptor. Diesem kannst Du eine Methode mitgeben, die das Sortierverhalten (eigentlich das Vergleichen) implementiert. Von diesen Selektoren gibt es für String-Vergleiche ein paar interessante vorgefertigt, z. B. 1. caseInsensitiveCompare: für eine Sortierung unabhängig von Groß- und Kleinschrift 2. localizedStandardCompare: für eine Sortierung à la F…

  • Schau Dir mal an, für welche Zeilen diese „Berechnung“ durchgeführt wird, wenn die TableView viele beinhaltet und Du scrollst: Die genannte Methode wird nur für sichtbare Zellen aufgerufen und diese werden ausserdem gecacht und wiederverwendet … Prototype eben. Zitat von Apple: „Table views do not ask you to create cells for each of the table’s rows. Instead, table views manage cells lazily, asking you only for those cells that are in or near the visible portion of the table. “ Du hast ein konze…

  • Gutscheinverwaltung

    MyMattes - - Beta sucht Tester

    Beitrag

    Kurzes Feedback: - Gutscheinbetrag kann mit mehr Nachkommastellen eingegeben werden, als die aktuelle Währungseinstellung beinhaltet - Analog dazu wird der Einlösebetrag mit zu vielen Nachkommastellen angezeigt - Zum Speichern eines Gutscheins muss ich - auf einem iPad mini - die Tastatur ausblenden, sonst ist der „Speicher“-Button nicht sichtbar … und scrollen kann man nicht - Zu hohe Einlösebeträge werden akzeptiert und kommentarlos gekürzt - Die IAP-Buttons sind mit blauer Schrift auf blauem …