Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Aufgrund der Corona-Krise: Die Veröffentlichung von Stellenangeboten und -gesuchen ist bis 31.12.2021 kostenfrei. Das beinhaltet auch Angebote und Gesuche von und für Freischaffende und Selbstständige.

  • Zitat von Gongkikong: „ Kann ich in einem String einstellen das verschiedene Wörter eine andere Schriftgröße, Fett oder eine andere Farbe haben? Also das der Text später wenn dieser in der Mail steht ein Andere Farbe hat “ Es gibt zwar in Foundation den NSAttributedString, also eine Zeichenkette mit Formatierungen, aber den wird MFMailComposeViewController nicht als Body akzeptieren: Formatierte Mails werden - Du wirst die Antwort nicht mögen - als HTML codiert. Here we go again Mattes

  • Schau mal nach, wie man in Swift Strings verkettet bzw. Variablen in Strings substituiert, dann sollten sich die ersten zwei Frage von selbst beantworten. Bzgl. der dritten: Probier' es doch einfach einmal mit einem minimalen, statischen HTML-Code aus... Du musst schon etwas selber forschen Mattes

  • Zitat von Gongkikong: „Von HTML habe ich leider nicht wirklich Ahnung... “ Naja, für das Formatieren eines Mails brauchst Du keine riesige Ahnung, ein paar Tags zum Formatieren von fett, unterstrichen, kursiv, Titel und Zeilenwechsel … was willst Du noch? Eine gute Referenz war für mich früher SelfHTML, lange nicht mehr benutzt. Achte darauf, das Sonderzeichen HTML-Entsprechungen habe (ä = ä etc.) und bzgl. Inline-Grafiken kannst Du das Snippet von mir oben googlen. Ein paar Grundkenntnisse…

  • Zitat von Gongkikong: „Könnte man dann dieses PDF über den Code anhängen? Oder muss man das dann Immer manuell machen? “ Schau doch einfach in die Doku... Alternativ könntest Du einmal mit einem HTML-Body testen: Dort wäre - zumindest theoretisch - eine Inline-Grafik á la <img src="data:image/png;base64,..."> denkbar (die Grafik muss dann base64-encoded sein). Keine Ahnung, Ob der MFMailComposeViewController das unterstützt. Mattes

  • Du kannst das UIImage ja in (JPEG-) Data umwandeln und dies als Attachment an die Mail anhängen. Für ein "Inline-Image" im Body der Mail kenne ich keine Lösung... Mattes

  • Zitat von Gongkikong: „1. Ich hatte die IBAction in eine .swift Datei gezogen (habe mehrere wegen mehreren App Seiten) “ Na, das war schon klar. Ich wollte eher darauf hinweisen, dass sie im Kontext des zur NavigationBar gehörigen Controllers definiert sein muss. Pack mal eine Testausgabe in die Aktion oder setzte einen Breakpoint: Ich vermute, sie wird gar nicht angesprungen. Einfach einmal in kleinen Schritten durchtesten… Mattes

  • Okay, ich hatte ein anderes Vorgehen angenommen, mit einer Implementierung per Code. Bleiben zwei Fragen: - In welche Datei hast Du die IBAction gezogen? Ich vermute mal, den NavigationController? - In welchem Kontext ist showFunktion() denn definiert? Kennt der o. g. Controller diese Funktion überhaupt? Mattes

  • Zitat von Gongkikong: „Mein Problem ist das immer, wenn ich die Funktion, die ausgeführt werden soll zu dem Knopf in der Navigation Bar schreibe passiert nichts. Wenn ich aber einen normalen Knopf auf den View Controller setzte wird die Funktion ausgeführt. “ Wo ist die aufzurufende Methode denn implementiert? Ich vermute einmal, Du gibst beim Initialisieren des entsprechende UIBarButtonItem nicht das richtige target mit. Dieses muss auf die Instanz zeigen, welche die als selector genannte Metho…

  • Der Punkt mit dem "Open"-Dialog gefällt mir sehr gut ... hängt natürlich vom Benutzerverhalten ab: Ich vermute, dass bei mir viele über einen Doppelklick der Dokumente einsteigen. Zum Punkt "Sicherheit": Guter Hinweis! Ich nutze eine HTTPS-Verbindung zu meinem Web-Server. Angesichts der Anwendung "News-Anzeige" erscheint mir z. B. Cert-Pinning als übertrieben ... aber ich behalte es im Hinterkopf. Mattes

  • Danke für den Hinweis auf Push Notifications, die wären eigentlich richtig … aber für meinen Fall eher Overkill. Deine zweite Option habe ich so - siehe oben - implementiert und finde sie „angemessen“. Mich hat einfach interessiert, was andere so machen, z. B. die Notifications, an die ich irgendwie gar nicht gedacht habe Mattes

  • Zitat von Wolf: „willst Du da die Leute individuell ansprechen oder reicht es dir, wenn Du allgemein Infos an alle Anwender weiterreichen kannst? “ Es geht nur um allgemeine Informationen á la "hier gibt's was Neues" oder "achtet bitte auf dies" ... Solche Dinge auf einer Website zu veröffentlichen, ist zwar ganz nett, aber auch vollkommen sinnlos: Zumindest in meiner Benutzergruppe schaut dort keine(r) nach und RSS-Feeds sind ein Fremdwort. Ich werde die Nutzung besagter News auch sehr gering h…

  • Hey, Danke für die Frage, vielleicht war ich gerade etwas betriebsblind: Mit "Rückkanal" meine ich die Möglichkeit, Informationen an meine Anwender / ~innen geben zu können: Als ich die App noch selber vertrieben habe, kannte ich Email-Adressen, die ich in - wenigen - wichtigen Fällen nutzen konnte. Diese Option ist mit Vertrieb über den (Mac) App Store weggefallen. Während mich Leute z. B. über Rezensionen oder Mails an die Support-Adresse erreichen können, fehlt mir eine Kommunikationsmöglichk…

  • Moin! Aus konkretem Anlass braucht meine macOS-App die Anzeige einer Benutzer-Information beim Programmstart. Da ich seit Einzug in den Mac App Store das Thema "Kommunikationsweg zu Usern" - auf der Todo-Liste habe - schliesslich habe ich seitdem keinerlei Kontakt-Informationen mehr - wollte ich die Lösung etwas verallgemeinern: - Auf dem Web-Server liegt ein JSON mit einem News-Titel und dessen (HTML-) Text - Die App ruft das JSON beim Programmstart im Hintergrund ab - Aus dem HTML wird ein att…

  • Jailbreaking ... wenn Du das wirklich willst. Aber bei dem Thema bin ich (fachlich) raus Mattes

  • Richtig, wobei ich bei der Anzahl Tage nicht 100% sicher bin: Das Zertifikat, mit dem die App signiert wird, ist nicht länger gültig. Wenn Du App-Entwicklung, auch hobby-mäßig, etwas ernster machen möchtest, sind die EUR 100 für einen Dev-Account gut investiert. Vielleicht willst Du eine App ja doch mal veröffentlichen... Mattes

  • Kabel dran (nach dem ersten Mal auch für wireless deployment nutzbar) und aus Xcode auf dem Gerät ausführen, ist m. E. der schnellste Weg. Ohne Developer Account überlebt die App eben nur wenige Tage (3?)... Mattes Edit: Sehr gerne nutze ich - auch bei wenigen Test-Devices - TestFlight. Vermute aber, das erfordert einen Developer Account.

  • Ich lese mich die letzten Tage entspannt ein und muss sagen, dass sich meine Vorurteile gegenüber Swift (mangelnde Lesbarkeit) zunehmend bestätigen - oder liegt es an mir? Natürlich muss man nicht alle Möglichkeiten einer Sprache nutzen und ich opfere auch unter Objektive-C häufiger Kompaktheit oder gar Performanz zugunsten der Lesbarkeit. Aber wer kann mir erklären, warum z. B. die nachfolgenden Punkte für einen Neueinsteiger leichter zugänglich sind oder zu besserem Code ermutigen: - array.sor…

  • Beim Umwandeln von Zeichenketten in Zahlen (und zurück) würde ich immer einen NSNumberFormatter verwenden ... schon allein der Locale wegen. Mattes

  • Grundsätzlich brauchst Du einen ViewController, um den Alert anzeigen zu können. Entweder definierst Du Deine Funktion im Kontext eines solchen ... dann hast Du aber im Zweifelsfall an x Stellen im Code eine solche Funktion (potentiell in jedem ViewController). Oder Du schaffst Dir eine globale Funktion, die als Parameter z. B. ein NSError-Objekt oder auch nur einen String bekommt. In dieser musst Du Dir dann aber einen präsentierenden ViewController "suchen", wie den rootViewController eines üb…

  • SwiftUI PDF Datei anzeigen und bearbeiten

    MyMattes - - Swift

    Beitrag

    Zitat von Wolf: „er möchte halt nicht nur ein PDF anzeigen, sondern auch bearbeiten. “ Ups, das hatte ich gedanklich irgendwie komplett ausgeblendet Definitiv ein dickeres Brett und vielleicht nicht der optimale Einstieg in eine neue (?) Materie. Da wird‘s mit der Suche nach einem Video garantiert noch schwieriger… Mattes