Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 94.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Aufgrund der Corona-Krise: Die Veröffentlichung von Stellenangeboten und -gesuchen ist bis 31.12.2020 kostenfrei. Das beinhaltet auch Angebote und Gesuche von und für Freischaffende und Selbstständige.

  • Schönen guten Tag. Man nehme eine NSScrollView und eine darin enthaltene NSOutlineView mit nur einer Spalte und NSTextFieldCells zur Anzeige der einzelnen Elemente. Die Outlineview passt ja nun automatisch die Breite der ersten Outline-Spalte an (zumindest habe ich so initialisiert). Stellenweise tauchen aber Elemente auf, welche eine lange Bezeichnung haben. Der Text in der Zelle wird aber nicht vollständig angezeigt, sondern abgekürzt (abhängig vom gesetzten lineBreakMode). Beim Aufklappen der…

  • NTLM-Authentifizierung auf dem Mac

    Nobik - - Portierung

    Beitrag

    Zitat von Markus Müller: „Haste mal in die samba-sourcen geschaut?“ Tut mir leid, dass ich mir jetzt so eine blöde Bemerkung erlaube, aber ich hätte nicht hier im Forum gefragt, wenn ich es nicht bereits getan hätte. An sich habe ich mir die Samba- bzw. die Wine-Sourcen angeschaut, bin aber nicht weiter gekommen. Hat jemand bereits Erfahrungen damit gemacht? Wenn es mit Samba gehen soll, wie realisiere ich dann so was, damit ich es in meiner Anwendung nutzen kann?

  • NTLM-Authentifizierung auf dem Mac

    Nobik - - Portierung

    Beitrag

    Guten Abend euch allen. Ich versuche gerade vergeblich die Windows-NTLM-Authentifizierung auf dem Mac zu implementieren. Meine Aufgabenstellung ist folgende. Windows-Server und Windows-Client. Der Client kommuniziert via TCP-Socket mit dem Server. Die Authentifizierung der einzelnen Benutzer wird mit NTLM oder Kerberos realisiert. Nun müsste ich den Client für den Mac programmieren und benötige eine API etc. um diese Authentifizierung auf dem Mac zu realisieren. Für Windows wird hier z.B. die Fu…

  • Zitat von wolf_10de: „Macht keinen Sinn, hast du ne Renderausgabe gehabt ??“ Direkt nach dem Start der Applikation wird die OpenGLView gezeichnet (getriggert vom extra Thread). Kann mir das jetzt auch nicht erklären, bin aber mit der Lösung zufrieden. Und das Wichtigste ist, dass es zuverlässig funktioniert

  • Zitat von zerm: „Kontext nicht aktiv?“ Das lag wohl doch am Context. In der "mouseMoved"-Methode habe ich mir den CurrentContext ausgeben lassen, dieser war "nil". Also bei der NSOpenGLView den Context mit "makeCurrentContext" auf aktiv gesetzt und es funzt

  • Zitat von zerm: „Zitat von wolf_10de: „Zitat von zerm: „Kontext nicht aktiv?“ nein, die Werte ändern sich nur beim reshape“ Ich hab den OP so verstanden, dass glGetIntegerv(GL_VIEWPORT, &intArray) die Werte im intArray nicht ändert. Die Funktion sollte aber immer, zu jedem Zeitpunkt, den aktuellen Viewport liefern. Wie er zur Zeit der Abfrage definiert ist, ist eine andere Sache. Natürlich sollte er erstmal auf etwas vernünftiges gesetzt sein, bevor man ihn abfragt. Von Haus aus sollte der Serve…

  • Also OK, jetzt funktionierts auch Ist es so vorgegeben, dass ich die Abfragen der Matrizen bzw. des Viewports in der "drawRect"-Methede durchführen soll?

  • Schönen guten Morgen. Ich habe hier ein kleines Problem und verstehe nicht was ich falsch gemacht habe Ich nutze die NSOpenGLView. Während das Fenster auf den Bildschirm gepackt wird, werden ja die 2 Methoden dieser Klasse aufgerufen: "prepareOpenGL" und "reshape". In der reshape-Methode setzte ich den Viewport mit "glViewport()" und frage diesen anschließend direkt ab mit "glGetIntegerv(GL_VIEWPORT, &intArray)". Soweit so gut, alles funktioniert korrekt. Nun möchte ich z.B. in der "mouseMove-Me…

  • Zitat von little_pixel: „Warum? Igit “ Hast eigentlich Recht. Ich weiß auch nicht, warum ich diesen Weg gewählt habe, wobei ich an anderen Stellen auch mit "ViewAnimations" arbeite Danke, läuft jetzt performanter.

  • Ich muss hier nochmal was hinzufügen... Habe das D&D mit den Dragging-Source-Methoden und einem NSWindow umgesetzt. In das Dragging-Fenster packe ich ein Image rein und verändere das Frame des Fensters anhand der Mausposition. Soweit so gut Jetzt soll noch so eine Art "slide-back" Funktion rein. Nach dem die Maustaste losgelassen wird, soll das Dragging-Fenster an eine bestimmte Position sliden. Das mache ich, in dem ich in einer Schleife das Frame des Fensters verändere (eigentlich ganz einfach…

  • Also doch mit separatem NSWindow und die Events in einer Loop abfangen Werde wohl doch eine eigene Drag&Drop-Lösung programmieren müssten, danke für eure Ratschläge bzw. für das Beispielprojekt.

  • Zitat von mattik: „Ich meine, irgendwo gelesen zu haben, das das eingebaute DnD bei Fullscreen nicht geht. Also selber basteln.“ Zitat von Amin Negm-Awad: „Für D&D innerhalb eines Views würde ich gar nicht auf die D&D-Protokolle abstellen, sondern das selbst handhaben. Schau mir mal Zeichenprogramme an … “ Sollte ich dann also meine Drag&Drop-Geschichte selbst machen, wo soll ich da anfangen? Habt ihr da eine kurze Anleitung für mich, wo Ihr aus Erfahrung wisst, dass es mir ausreichend Spielraum…

  • Schönen guten Tag, Ich habe nur eine kleine Frage an euch: Ich nehme eine NSView und versetze diese mit dem Aufruf "enterFullScreenMode:withOptions:" in den Vollbildmodus. Jetzt möchte ich gerne innerhalb dieser View "Drag&Drop-Operationen" durchführen. Diese werden mit der Standard-Methode "dragImage:at:offset:event:source:slideBack:" angestoßen. Nun ist mir aufgefallen, dass das NSImage-Objekt, welches ich beim Aufruf übergebe, für mich nicht sichtbar ist. Führe ich die Maus in den Bereich des…

  • Zitat von chartus: „öh man darf mittlerweile an einen nsopenglview subviews hängen? imho stand sogar mal in der docu das man das lassen soll... zumindest erinner ich mich so dunkel daran?“ Also ich habe zwar in der Doku die Möglichkeit gefunden SubViews rein zu packen, die Info, dass man es lassen soll, habe ich dann wohl übersehen.

  • Zitat von Markus Müller: „Versuche mal, die Tabelle layerBacked zu schalten (im IB oder per Accessor->Doku).“ Das Prinzip ist also das selbe, wie bei der NSOpenGLView. Dort musste ich auch "setWantsLayer:" setzen, damit die SubViews sichtbar werden. Jetzt läuft das Scrollen auch viel flüssiger. Was mich nun stört ist das Verhalten beim ersten Zeichnen des Tabelleninhaltes. Ich beschreibe es einfach als "Häppchenweise Einfaden des Contents" Ist dieses Verhalten normal, oder kann man da auch was g…

  • Hallo an alle Ich nutze in einer App die Apple-Eigene "NSOpenGLView". Darin kann ich ja OpenGL-Sachen machen und auch noch eigene SubViews hinzufügen, die dann auch vor dem OpenGL-Context gezeichnet werden. Nun habe ich noch eine eigene NSTableView erstellt. Die Zellengröße dieser beläuft sich auf ca.200x250 Pixel. In diesem Bereich zeichne ich dann immer ein NSImage und einige AttributedStrings. Das Scrollen der Tabelle läuft sehr flüssig und ist schön anzusehen. Nun habe ich die gleiche Tabell…

  • Fehler beim Darstellen einer Textur

    Nobik - - Grafik & UI

    Beitrag

    Zitat von zerm: „... War es wirklich die Power-Of-Two Sache? Gab es da keine GL_INVALID_VALUE? Bist Du auf dem iPhone?“ Sorry, muss mich korrigieren. Das mit dem Power-Of-Two ist nicht ganz korrekt. Habe nun den "wirklichen" Fehler gefunden. Und zwar habe ich die Größe, die für das Zeichnen des String ermittelt worden ist, direkt an das Image übergeben. Bei größeren Font-Größen kommen da werte mit Nachkomma-Stellen heraus und diese wurden auch für das Image und auch für die Textur genutzt. Habe …

  • Fehler beim Darstellen einer Textur

    Nobik - - Grafik & UI

    Beitrag

    Zitat von wolf_10de: „Deshalb meine Frage wie groß die texture ist. Sie muss Power of 2 sein, nicht unbedingt quadratisch also 512x32 oder 16x256, usw...“ Das ist korrekt, in dem Fall geht es nun wieder. @ssb Wenn du mir noch sagen kannst, ob ich es irgendwie abstellen kann, dass die letzten Buchstaben meiner Schrift bzw. meiner Grafik nicht mehr im linken Bereich der Textur auftreten (siehe Screenshots). Oder soll ich da das NSImage generell größer initialisieren und anschließend den NSString z…

  • Fehler beim Darstellen einer Textur

    Nobik - - Grafik & UI

    Beitrag

    Zitat von zerm: „glPixelStorei(GL_UNPACK_ALIGNMENT, 1)“ So meinte ich das jetzt nicht Muss ich den Parameter beim Befüllen der Texture mit den Bilddaten (vor dem "glTexImage2D()") oder beim Zeichnen (vor dem "glDrawArrays()") setzen. Oder evtl. auch wo anders, weil beide Varianten bis jetzt kein Erfolg gebracht haben.

  • Fehler beim Darstellen einer Textur

    Nobik - - Grafik & UI

    Beitrag

    Zitat von zerm: „Das sieht aus, als würde die Zeilenlänge nicht passen. Die Bildbreite muss ein vielfaches von 4 sein, oder GL_UNPACK_ALIGNMENT muss auf 1 gestellt werden.“ Wie bzw. wo muss ich den diesen Parameter setzen. Bin (wie meisten so) ziemlich neu in OpenGL und muss noch all diese Zusatzdinger kennen lernen... Zitat von wolf_10de: „Ah ok, wie groß ist denn die Textur ?? Ist das die Texture2D von Apple ?“ Die Textur-Größe wird immer angepasst, abhängig vom ViewPort, da das Fenster "resiz…