Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 286.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Chris: „Du könntest zusätzlich sOperation, pKey, usedLangauge und formatModus als Enums definieren. Dann kann auch z.B. ein falsch geschriebenes Json keine Probleme mehr machen. “ Hallo Chris, danke für den Hinweis. Wir setzen in der Tat Enums ein, jedoch nicht für alle Parameter. Prima, dass sich da ein Spezialisten zu Wort gemeldet hat. Für pKey, der folgendes Format hat "YYYY-MM-DD HH:MM:SS" habe ich nicht wirklich eine praktikable Idee? Ein Ansatz war den String zu zerlegen und Zei…

  • @pierredrks: Vielen Dank. Wir denken hier manchmal doch etwas zu kompliziert. Dokumentation ist vorhanden; musste nur mit den entsprechenden Markern versehen werden. Habe es gerade ausprobiert. Mit Quick Help gerade zu genial.

  • Hallo Zusammen, folgende Situation stellt sich uns hier. Person X schreibt eine Methode/Funktion welche verschiedene Parameter/Attribute zur Verfügung stellt. Person Y,Z wollen bzw. müssen diese nutzen. Funktioniert auch einwandfrei. Xcode zeigt diese auch mit allen optionalen Parametern an - fast perfekt. Nur eben fast, denn wenn Person X nicht die Syntax für die Namensvergabe aus Objective-C - bei der aus dem Namen die zu verwendeten Attribute erkennbar sind - verwendet, wird es schwierig. Für…

  • XCode 11 Copy-Paste Tabs

    OSXDev - - Xcode & Tools

    Beitrag

    Installiere das Xcode Update 11.2.1. Danach sollte Dein Problem der Vergangenheit angehören.

  • Also das Update auf 11.2.1 löste mein Problem nicht vollständig bzgl. der Kompatibilität mit älteren Appz. Habe nun wieder eine älter Version installiert und nun läuft alles wieder wie gewohnt. Soviel Aufwand - für im Grunde genommen nichts. Der Support hat sich bis jetzt auch noch nicht gerührt. Wirklich ärgerlich . Komme mir vor wie zu Windowszeiten, doch da wusste man wenigstens, dass es häppchenweise besser wird. Apple scheint hier genau die andere Richtung einzuschlagen. Schade. Werde es je…

  • Den Xcode-Ordner habe ich mal archiviert und im Anschluss gelöscht. Sämtliche Cach-Odrner wurden ebenfalls archiviert; gelöscht und Xcode 11.2 nochmals installiert. Dies ist das zweite Mal, dass ich zu so einer drastischen Massnahme greifen musste! Schade um die verlorene Lebenszeit. Den Apple Support habe ich kontaktiert und die Daten zur Verfügung gestellt. Bin gespannt woran es letztendlich lag. Das hat mich völlig konfus gemacht und zweifeln lassen ob ich meinen eigenen Code noch verstehen. …

  • Nachdem sich nun auch andere Apps nicht mehr richtig kompilieren lassen und ich obiges Testprojekt auf einem anderen Mac einwandfrei zu Laufen bekommen habe, werde ich Xcode neu installieren. Mir ist im Nachhinein aufgefallen, dass ich die Probleme verstärkt seit dem letzten Update auf 11.2(11B52) habe. Werde Euch berichten ob es geholfen hat. @pierredrks, @MCDan: Vielen Dank Euch Beiden

  • Zitat von pierredrks: „... Das Label im catch Teil muss auch ein Dispatch Konstrukt. “ Was meinst Du hiermit? Das Label im catch meckert er nicht an, obwohl es ja auch im Kontext des Main Thread steht oder nicht? Warum er hier nicht meckert kann ich mir gerade nicht erklären?

  • Quellcode (22 Zeilen)Ich habe mal Zeile 14 auskommentiert. Danach läuft es und die Ausgabe via print() liefert auch Ergebnisse. Der nachfolgende Code läuft doch im Kontext des Main Threads? Das auszugebende Array ist jedoch nicht gefüllt? Quellcode (3 Zeilen)Irgendwie verstehe ich es nicht??? Warum kann ich innerhalb von Dispatch() nicht auf Objekte im Main Thread zugreifen und warum erhalte ich keine Daten? Das Array ist innerhalb des VC - also sogar global - definiert und dennoch funktioniert …

  • Zitat von pierredrks: „Genau. Für die Variante mit dem Button aktivieren würdest du meinen Kommentar in etwa mit Quellcode (1 Zeile)ersetzen. ... “ Hmmm, ich habe dies so umgesetzt und erhalte nun folgende Fehlermeldung: NSControl.isEnabled must be used from main thread only. Die Ergänzung habe ich innerhalb von Dispatch.main.async vorgenommen. Warum erhalte ich obige Fehlermeldung. Ich dachte, dass der Code innerhalb von Dispatch im Main Thread ausgeführt wird???

  • Okay, verstanden. Nochmals danke für Deine Unterstützung.

  • Upps - sorry, bin wohl noch nicht richtig wach und erst einmal ein Dankeschön für Deine Unterstützung. Zitat von pierredrks: „Du könntest den Button showData erst aktivieren wenn die Daten geladen wurden (completion Block) oder, und das würde ich bevorzugen, du machst es wie bisher und musst deine View die die Daten anzeigt aktualisieren wenn sie da sind. Bei einer Table- oder CollectionView also ein reloadData, sofern du sie nicht mit Bindings ansprichst sondern die Delegate-/Datasource Methode…

  • Zitat von pierredrks: „Du könntest den Button showData erst aktivieren wenn die Daten geladen wurden (completion Block) oder, .... “ Habe Deinen Post doch glatt übersehen, weil ich mit meiner Ausführung wohl zu beschäftigt war. Aber Dein Hinweis auf den ersten Lösungsvorschlag würde ich gerne umsetzen, nur sagst mir der Begriff "completion Block" nicht wirklich etwas. Gefunden habe ich folgenden Code (compeltionHandler) s. u.: Quellcode (14 Zeilen)Meinst Du diesen Ablauf? Wenn ja, dann hätte ich…

  • Ich muss meine Frage konkretisieren. Quellcode (11 Zeilen)Der obige Code wird asynchron ausgeführt bzw. erst gestartet wenn .resume() aufgerufen wird. Somit wird unteranderem sichergestellt, dass der Main Thread nicht unterbrochen wird. Für die weitere Verarbeitung bedeutet dies jedoch, dass ich warten muss bis die Daten vollständig vom Decoder aufbereitet und im Array arrayCourses gespeichert wurden. Nur wie? Erreichen kann ich dies, wenn ich folgende Zeilen auskommentiere 1 bis 3, 11. und in Z…

  • Zitat von MCDan: „Zitat von OSXDev: „Problem gelöst. Habe die Asynchrone Verarbeitung innerhalb der Funktion entfernt und nun funktioniert es einwandfrei. “ Hauptsache der Main Thread wird dadurch nicht angehalten/blockiert. “ Hmmm, bei größeren Datenmengen stellt sich tatsächlich heraus, dass der Main Thread kurzzeitig angehalten wird. Unschön. Also doch wieder Asynchrone Verarbeitung einfügen. Das bringt mich nun wieder zur ursprünglichen Fragestellung s.o.. P.S.: Gibt es eine weitere Möglichk…

  • Problem gelöst. Habe die Asynchrone Verarbeitung innerhalb der Funktion entfernt und nun funktioniert es einwandfrei.

  • Zitat von katja: „Hallo, ich habe vor einer weile eine App für eine bestimmte Firma entwickelt und im App Store via VPP kostenlos nur für diese Firma publiziert. Nun bin ich vom App Store aufgefordert einen Link zu Datenschutzerklärung einzugeben. Kann ich auf diese Stelle mit der Firmen-eigenen Datenschutzerklärung verlinken oder muss meine eigene Datenschutzerklärung vorbereiten (was etwas problematisch ist, da die App explizit nur für diese Firma relevant ist). Vielen Dank und ganz viele Grüß…

  • Hallo, in meinem Testprogramm (arbeite mit einem Storyboard) habe ich folgenden Ablauf: 1. Button "GetDataFromDBTable" 2. Button "ShowData" 3. Button "Delete Data View" Das funktioniert alles bestens. In meiner App möchte ich aber nicht, dass der Anwender das Auslesen der Daten aus der DB mit einem separaten Button starten muss. Wenn ich jedoch die Funktion, welche durch den ersten Button "GetDataFromDBTable" aufgerufen wird, im zweiten Button "ShowData" aufrufe, dann erhalte ich keine Daten! Er…

  • Es scheint wohl so, dass es bis auf die Java Variante keine adäquate Lösung gibt. Zumindest widerspricht es bzw. erfüllt es alle Vorgaben. Ein Dank an alle, die sich an der Findung einer Lösung beteiligt haben.

  • applicationWillTerminate

    OSXDev - - Swift

    Beitrag

    Zitat von MyMattes: „Zitat von fiveyears: „Das Projekt ist eine normale macOS-Swift-Cocoa-Application, die ganz normal über Quit beendet wird. “ ... da es hier um macOS geht “ @MyMattes: Das habe ich überlesen.