Alle Befehle

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Aufgrund der Corona-Krise: Die Veröffentlichung von Stellenangeboten und -gesuchen ist bis 31.3.2023 kostenfrei. Das beinhaltet auch Angebote und Gesuche von und für Freischaffende und Selbstständige.

  • Meinst Du wirklich Swift-Befehle für den Programmablauf etc.? Ich könnte mir vorstellen, dass - gerade für einen Anfänger - die Klassen und Methoden der verschiedenen Apple-Frameworks viel verwirrender sind, diese habe aber nichts mit der Programmiersprache zu tun. Für diese hilft Dir die jeweilige Apple-Dokumentation, wobei es anfangs schwer sein mag, die richtige Klasse (bzw. Klassengruppe oder gar Framework) zu finden.

    Sollte ich mich irren, schaue einmal in den Swift Language Guide.

    Mattes
    Diese Seite bleibt aus technischen Gründen unbedruckt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MyMattes ()

  • Danke, da habe ich einiges zu lesen, und ich bin auch noch nicht durch (…logo), aber:

    mrMo schrieb:

    Das wäre dann aber eine sehr lange Liste von „Befehlen“…

    itunes.apple.com/WebObjects/MZ…/wa/viewBook?id=881256329
    …vielleich reden wir von verschiedenen Dingen? Auf Seite 747 heißt es dort: „The Swift language is relatively small, because many common types, functions, and operators that appear virtually everywhere in Swift code are actually defined in the Swift standard library.“

    1. Die Swift-Sprache sei also relativ klein - du schreibst aber es sei eine lange Liste. Nun, lang ist ein ungenauer Ausdruck, eine (ca.) Zahl bitte?
    2. Weiter, der gesamte Satz ist mir nicht verständlich. Die Swift-Sprache sei klein, weil vieles in der Swift-Standardbibliothek definiert ist. Das besagt ja wohl, das die Swift-Sprache die Swift-Standardbibliothek nicht beinhaltet (nur nutzt). Das hätte ich nicht gedacht, könnt ihr mir das bitte verständlich machen - muss man das verstehen bzw. beachten?
    3. Mit "Swift" kann wohl einiges gemeint sein. Meine Ausgangsfrage bezieht sich im Zweifel auf das Basis Swift. Es ist wohl besser wenn ich nicht nur nach Befehlen sondern nach allen Zeichen und Zeichenfolgen frage die dieses Basis-Swift versteht. Das müsste man doch konkret auflisten können?
  • Ein Tipp von jemandem der auch gerade dabei ist Swift zu lernen, jedoch vor Jahren im Selbststudium bereits 2 andere Programmiersprachen gelernt hat:

    Aus meiner Sicht wird dir eine Liste von Befehlen nicht dabei helfen programmieren zu lernen.

    Ich würde mich zuerst an die Grundlagen setzen:

    - Datentypen und Optionals
    - If / Switch Abfragen
    - Schleifen
    - Methoden (mit/ohne Rückgabewert/Übergabe Parametern)
    - Strukturen und Klassen
    - Datenmodelle entwerfen und umsetzen
    - GUI Framework (z.b. SwiftUI)


    Dazu würde ich mir ein gutes Buch (die meisten YouTube Tutorials sind von Script Kiddies und komplett für die Tonne) her nehmen in welchem die Theorie erklärt wird und Aufgaben gestellt werden. Zudem kannst du dir kleine Programmieraufgaben suchen/ausdenken. Diese kleinen Programmieraufgaben sind unfassbar wichtig. Denn die erweitern deinen Horizont und du lernst die ganzen Befehle nach und nach kennen und anzuwenden. Das ganze (auch wenns schwer fällt) idealerweise komplett ohne GUI sondern als reine Konsolenanwendung. Weil für das GUI Zeug braucht man wiederum die Swift Grundlagen.

    Edit:
    Evtl ist auch Swift Playgrounds (apps.apple.com/de/app/swift-playgrounds/id1496833156?mt=12) was für dich.

    Zudem hilf die IDE (hier z.B. Xcode) dir auch bei den verfügbaren Befehlen. z.B. siehst du hier alle Methoden die dir bei einer String Variablen zur Verfügung stehen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von mrMo ()

  • mrMo schrieb:

    Zudem hilf die IDE (hier z.B. Xcode) dir auch bei den verfügbaren Befehlen. z.B. siehst du hier alle Methoden die dir bei einer String Variablen zur Verfügung stehen.


    Das sind wiederum Funktionen der Lib. Swift, ist vom Sprachumfang noch schmaler als C, und das will was heissen. Im Standard, sind in Swift keine Operatoren definiert, wie +, -, = oder ==. Diese sind alle in der Lib.

    Was Du suchst, ist wohl nicht eine Übersicht über die Sprache Swift, sonder über die Lib. Und da gebe ich meinen Vorredner recht. Am besten mit Command Line beginnen und erst mal die Sprache und die grundlegenden Lib's kennenlernen, ohne den ganzen UI Overhead.

    Zwischenzeitlich kannst Du ja auch mit Playground lauffähige Programme erstellen. Eine externe Tastatur empfiehlt sich jedoch dabei. Fang einfach mal an, wenn du die Grundlagen soweit beherrscht, such dir ein UI Framework deiner Wahl und erweitere deinen Horizont.
  • Bei allem Missverständnis, ich suche sowas für xcode: processing.org/de/reference/

    Hier habe ich was für swift gefunden, aber eine übersichtlichere Form wäre erstmal besser: docs.swift.org/swift-book/

    Ob ich Swift lernen will kann ich nicht mal sagen, man kann leider nicht alles können, interessiert hat mich Programmierung immer, z.B. ist faszinierend wie lediglich zwei Dinger (die Null und die Eins) vielfältigste Ergebnisse bewirken können.
    Aktuell bin ich dabei eine Maschine zu bauen und von der anfänglichen Steuerung mit Druckschaltern, über die Verwendung eines Touchdisplay bin ich halt zu meinem iPhone als HUI gekommen. In Xcode eine App durch Ablegen von Objekten auf dem virtuellen iPhonedisplay zu gestalten ist effektiv und gut, trotzdem würde ich gerne den Code der dahintersteckt verstehen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von AGK ()

  • AGK schrieb:

    Bei allem Missverständnis, ich suche sowas für xcode: processing.org/de/reference/
    Eine solche Aufstellung wird Dir niemand liefern können - und wenn wäre sie eine extrem lange Liste. Der Grund ist, dass Du bei der Entwicklung von Swift-Programmen (wie auch bei vielen anderen) nicht mit einer monolithischen Sprache mit festem Umfang arbeitest. Stattdessen werden unterschiedliche Bereiche des Swift-Ecosystems benutzt:
    1. Die eigentliche Swift-Runtime, die grundlegende Befehle zum Programmablauf beinhaltet. Eine knappe Übersicht habe ich nicht zur Hand, aber hier finden sich z. B. Zuweisungen inkl. der Unterscheidung nach Variablen und Konstanten mit der Behandlung von Optionals (as!, as?), if/then/else-Abfragen, Schleifen etc.
    2. Eine Basis-Bibliothek (=Library, Lib) mit grundsätzlichen Datentypen und -strukturen (Strings, Arrays, ...), Protokollen (Codeable, Equatable, ...) und Funktionen (z. B. Networking). Diese Standard-Library ist quasi für jedes Swift-Programm notwendig und sollte für alle Plattformen verfügbar sein, für die Swift-Code kompiliert werden kann.
    3. Die Foundation-Library, welche höherwertige Klassen zur Verfügung stellt, z. B. für URL-Requests, Datumsoperationen, Sortierungen, ... Auf Apple-Plattformen ist diese Bibliothek Bestandteil des jeweiligen SDKs.
    4. Eine Vielzahl weitere Bibliotheken / Frameworks, welche man benötigt, um z. B. graphische Oberflächen zu programmieren, eine Datenhaltung von Objektgraphen zu realisieren, mit Bewegungsdaten oder Karten zu arbeiten usw. Die Menge dieser "Erweiterungen" und ihrer Methoden / Funktionen ist selbst für den von Apple standardmäßig im SDK ausgelieferten Umfang kaum zu überblicken ... von 3rd-Party-Frameworks ganz zu schweigen. Ein Startpunkt hierzu ist Apple's API-Reference, am einfachsten navigierbar vielleicht über die Technology-Overview. Diese APIs haben mit Swift als solches nichts zu tun, aber ohne sie wirst Du nur sehr rudimentäre Programme schreiben können. Nicht von der Menge abschrecken lassen, hier gilt "learning by doing" bzw. nach und nach bei Bedarf recherchieren.
    Wenn es Dir um eine einfach Übersicht der Basics - unabhängig von Bibliotheken etc. - geht, würde ich einmal in verschiedene Swift Cheat Sheets schauen...

    Mattes

    P.S.: Und mit Xcode hat Deine ursprüngliche Frage gar nix zu tun, das ist schließlich "nur" die IDE...
    Diese Seite bleibt aus technischen Gründen unbedruckt.
  • aktuell erkunde ich erstmal wie hier Bilder eingefügt werden. Bei meinem letzten Post sollte eigentlich dieser Screenshot dabei sein. Über MyMattes Link in 2., Standard-Library, bin ich zu Swift Standard Library.playground gekommmen. Da hänge ich in "Indexing and Slicing Strings". Versteht ihr das hier, dann bitte ich um Erläuterung?


    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von AGK ()

  • AGK schrieb:

    Versteht ihr das hier, dann bitte ich um Erläuterung?
    Naja, "hohe" Zeichen können eben aus mehreren UTF-16 Code-Points bestehen, so dass es manchmal mehr UTF-16 Elemente als lesbare Zeichen gibt. Ich finde, die entsprechende Seite in der Apple-Doku liefert mit dem Blumen-Emoji ein anschauliches Beispiel.

    Ich würde Dir - zum wiederholten Male - raten, bei Unklarheiten als erstes in die Apple-Doku zu schauen ... und die Abbildung von Strings mit unterschiedlichem Encoding hat mit Swift nix zu tun.

    Mattes
    Diese Seite bleibt aus technischen Gründen unbedruckt.