Anfängerfrage - was benötige ich alles für folgende simple Anwendung?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Aufgrund der Corona-Krise: Die Veröffentlichung von Stellenangeboten und -gesuchen ist bis 31.12.2021 kostenfrei. Das beinhaltet auch Angebote und Gesuche von und für Freischaffende und Selbstständige.

  • Anfängerfrage - was benötige ich alles für folgende simple Anwendung?

    Hallo zusammen,

    ich bin komplett neu in der xCode Welt, habe technischen Hintergrund und vor sehr langer Zeit mal PHP Webanwendungen programmiert mit einer MySQL Datenbank, alles gehostet usw....

    Nun möchte ich eine iOS App programmieren, die eigentlich nicht mehr kann als:

    - Registrierung/Login
    - Datenbank im Hintergrund
    - Speichern/Laden/Berechnen von Werten in der App.

    Ich starte grade mit den ersten Tutorials, bin nur noch nicht schlau geworden, ob z.B. CoreData für sowas komplett reicht und man keine externe Datenbank braucht, sondern quasi alles innerhalb von xCode realisierbar ist, inkl. Registrierung / User Management?

    Und zu guter letzt - wenn das mal fertig wäre: Wo findet das "Hosting" statt, brauche ich da etwas? Gibt es vermutlich von Apple was direkt, so dass man am Ende veröffentlichen kann und das Ding eben downloadbar und nutzbar ist.

    Vielen Dank vorab!

    Ralemb
  • Wenn Du alles lokal auf dem Gerät speichern möchtest, also nicht zentral auf einem Server, dann benötigst Du ja eigentlich keine Registrierung/Login. ;)

    Bei der Speicherung der Daten in einer zentralen Datenbank könntest Du natürlich lokal Core Data verwenden, um die Daten nicht jedes mal neu vom Server zu laden. Alternativ sollte es da aber auch diverse Lösungen mit automatischer DB Synchronisation geben.

    Meinst Du mit "Wo findet das "Hosting" statt" die App oder die Daten der App. Die App kann nur über den Apple App Store verteilt werden. Da benötigst Du dann einen Developer Account inkl. Developer Program.
  • Danke! Es sollte schon so funktionieren, dass sich jemand bei einem Löschen und Neuaufspielen der App oder Gerätewechsel wieder einloggen kann und seine Daten sind da. Die Daten sollen also irgendwo zentral abgelegt sein und die App zieht sich diese dann. Da fehlen mir nur die Optionen, in welche Richtung ich am besten denke und was ich brauche... Hab neulich auch mal gesehen, dass man sich mit einer Apple ID in einer App und auf der Website anmelden kann und damit quasi die Nutzerverwaltung erledigt wäre ohne eigenen Registrierungsprozess. Das wäre perfekt.

    Wie lange dauert erfahrungsgemäß zwischen "ich arbeite nur lokal mit Xcode und habe noch keinen Developer Account" bishin zu allem was man braucht, so dass man die App runterladen und benutzen kann?

    Danke und Gruß!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ralemb ()

  • ich kann jetzt auch daneben liegen aber hast Du eine AppleiD kannst Du diese nutzen um lokal an Deiner App zu arbeiten und zum Testen auch auf dein iPhone übertragen.
    Hast Du deine Gebühr bezahlt. KreditKarte, kannst du theoretisch sofort deine App in den Store hochladen. Die wird dann geprüft und das kann schon variieren von ein paar Stunden zu ein paar Tagen.
  • Ist für meine Idee - das mittels CoreDate von der Programmierung her, alles zentral woanders gespeichert ist nicht genau das CloudKit Thema? Da muss ich mich erst noch einlesen, das was ich bisher gesehen habe, sieht ja eigentlich genau danach aus: Authentifizierung und Speicherung der Daten in der Cloud, so dass ein User auch an einem neuen oder weiteren Gerät sich wird einloggen und Daten aus der Cloud angezeigt bekommen?

    Gruß
    ralemb
  • Wenn der Benutzer „nur“ an seine eigenen Daten kommen soll, brauchst Du keine Anmeldung: Du könntest Core Data mit CloudKit verwenden, dann werden die Daten unter dem Apple-Account des Benutzers gespeichert und bei Verwendung mehrerer Geräte synchronisiert bzw. stehen bei Neuinstallation der App weiterhin zur Verfügung.

    Mattes
    Diese Seite bleibt aus technischen Gründen unbedruckt.