Drawing online Speichern

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Aufgrund der Corona-Krise: Die Veröffentlichung von Stellenangeboten und -gesuchen ist bis 31.12.2020 kostenfrei. Das beinhaltet auch Angebote und Gesuche von und für Freischaffende und Selbstständige.

  • Drawing online Speichern

    Hallo,

    ich habe gerade angefangen eine iPad app mit Apple Pencil Unterstützung zu schreiben. Momentan speichere ich die drawings local auf dem iPad. Ich möchte sie aber online speichern, damit mal es teilen kann, bzw zusammen daran arbeiten kann.

    Wie mache ich dies am besten? Was gibt es für Möglichkeiten?
    LG
  • Dirk86 schrieb:

    Ich möchte es für jeden zugänglich machen.
    Und was heisst das? „Zugänglich machen“ lässt jetzt viel Spielraum. Man kann auch in iCloud ein Sharing realisieren, mit Einladen etc. ... für den Anfang aber vielleicht etwas Overkill. Warum die Datei nicht einfach über einen UIActivityController sharen? Oder ist Dir eine wechselseitige Bearbeitung so wichtig?

    Mattes
    Diese Seite bleibt aus technischen Gründen unbedruckt.
  • Vielen Dank, aber ich habe es hinbekommen, ich lade das drawing per post hoch und speichere es per php in einer Datei. das downloaden funktioniert auch.

    Ich habe nur ein Problem! Folgendes Szenario:

    1. Ich male einen Strich und speichere das drawing online.
    2. Ich male einen weiteren Strich.
    3. Ich lade das alte drawing. Es sieht alles gut aus. es wird geladen und angezeigt, d.h. der zweite Strich verschwindet. Aber irgendwie scheint der zweite Strich doch noch da zu sein, weil wenn ich zb jetzt einen dritten Strich male (also einen 2. sichtbaren) und es erneue speichere oder mit drawing.image einen screenshot mache ist der alte 2. gelöschte Strich wieder sichtbar (also alle 3) wenn ich die app neu starte und das drawing lade. Das heißt der 2. nicht gespeicherte und nicht mehr sichtbare Strich wird trotzdem gespeichert, obwohl ich ihn nicht mehr sehe.

    Ist klar was ich meine??

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dirk86 ()

  • Dirk86 schrieb:

    Ist klar was ich meine??
    Nein :)

    Es klingt für mich stark danach, dass Du einen Fehler in der Datenhaltungsschicht Deiner App hast. Wenn Du deren Zustand vor'm Laden nicht sauber zurücksetzt, könnte es solche Konsequenzen haben. Mach' Dir den Programmablauf und Änderungen der Zustände beim neu Laden einer Grafik bewusst, dann wirst Du bestimmt eine Inkonsistenz finden ... ich mache das gerne old school mit Papier und Bleistift.

    So von aussen bleibt es Kaffeesatzlesen, Mattes
    Diese Seite bleibt aus technischen Gründen unbedruckt.
  • :) hab ich mir gedacht. Aber ich bekomme er noch nicht geregelt :(


    1. Wenn ich einen Strich gemalt habe zeigt mir print(canvasView.drawing) 1 stroke an.
    2. dieses drawing speichere ich online
    3. ich male einen zweiten Strich. print(canvasView.drawing zeigt 2 strokes an.
    4. Ich lade das gespeicherte Darwing und und nach canvasView.drawing = loadeddrawing zeigt print(canvasView.drawing) wieder 1 Stroke an. Alles ist noch gut.
    5. Ich male einen zweiten Stroke und print(canvasview.drawing) zeigt 3 Strokes an, obwohl ich nur 2 sehe.

    Wenn ich diese "3" strokes jetzt online speichere und im Anschluss lade, sehe ich alle drei Strokes.

    Irgendwie scheint ja nach dem laden, das alte drawing nicht korrekt überschrieben zu werden. da die alten nicht gespeicherten strokes zwar wieder verschwinden aber wohl doch noch im canvasView.drawing vorhanden sind.

    Ahhhhh ;(
  • Dirk86 schrieb:

    Irgendwie scheint ja nach dem laden, das alte drawing nicht korrekt überschrieben zu werden. da die alten nicht gespeicherten strokes zwar wieder verschwinden aber wohl doch noch im canvasView.drawing vorhanden sind.
    Wie gesagt: Check' Deinen Code, ob Du vor dem Laden einer Grafik alle Objekte auf ihren Ausgangszustand zurücksetzt / leerst. Das klingt mir nicht so.

    Diese Frage kannst Du Dir nur selber beantworten ... Mattes
    Diese Seite bleibt aus technischen Gründen unbedruckt.