in ein App was abspeichern? nur über CoreData?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Aufgrund der Corona-Krise: Die Veröffentlichung von Stellenangeboten und -gesuchen ist bis 31.12.2020 kostenfrei. Das beinhaltet auch Angebote und Gesuche von und für Freischaffende und Selbstständige.

  • in ein App was abspeichern? nur über CoreData?

    Hallo NG,

    ich würde gernen in ein App was abspeichern, z.B. den Namen oder eine Nummer oder...., muss ich dafür mit Core Data arbeiten? oder gibt es die Möglichkeit eine Datei anhängig zu machen in den die Daten einfach gespeicher und später eingelesen werden? Keine Datenbank, nur euinzelne Daten.

    So ganz klar ist mir das Konzept von Swift nocht nicht.

    Ich weiß es nervt diese Anfängerfragen, aber ich dachte man darf sie hier stellen.

    Danke
    A.
  • Du kannst (natürlich) beliebig ohne Core Data speichern, es wäre ja fatal, wenn nicht ... wie sollten dann Apps wie Numbers etc. funktionieren? Die Möglichkeiten sind endlos, ein paar Beispiele:
    • App-Einstellungen lokal mittels NSUserDefaults
    • App-Einstellungen in der iCloud mittel Key-Value-Store
    • Text oder Datentypen wie NSDictionaries mittels ihrer Methoden „writeToURL...“ etc.
    • komplexere Dokumente mittels NSDocument, auch in der iCloud
    • ...
    Ich verstehe übrigens nicht, warum Du (wie auch viele andere) in Deinem Disclaimer auf geringe Swift-Kenntnisse hinweist: Erstens ist das kein Grund, sich zu entschuldigen und zweitens haben Deine Fragen mit Swift nichts zu tun: Es geht um Kenntnis der Apple-Frameworks wie UIKit, und deren Nutzung und Methoden sind (weitestgehend) unabhängig von der verwendeten Programmiersprache. Insofern hilft auch eine Recherche in Objective-C-Beispielen ... wobei diese inzwischen eher selten sind.

    Mattes
    Diese Seite bleibt aus technischen Gründen unbedruckt.