Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 49.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eine Frage in die Runde: Ich verwende Table mit FetchedResults. Funktioniert auch super. Beispiel: Quellcode (5 Zeilen)Jetzt möchte ich gerne auf jede Teile ein Context Menü legen. Anleitung hier: swiftyplace.com/blog/chy7hvne#…_a_context_menu_to_tables Problemchen: Wenn ich rows: verwende, dann verlangt XCODE als Parameter für Table of: und das ist nicht mit FetchedResults kompatibel Es gibt dann die Fehlermeldung "Cannot convert value of type 'FetchedResults<Einnahmen>' to expected argument ty…

  • SwiftUI JSON-Daten in Array übernehmen

    mihema - - Swift

    Beitrag

    Ich vermute mal, dass du dem Preview keine Daten gibst. Für core data kann man in der Persistence die Daten vordefinieren. Für eigene Structs müsste man die im #Preview selber definieren. Schau mal hier: useyourloaf.com/blog/swiftui-preview-data/

  • TableView mit selection zeigt Auswahl nicht

    mihema - - Swift

    Beitrag

    Erst einmal superlieben Dank für die Unterstützung. Eigentlich hatte ich es auch so gemacht und habe es jetzt noch mal Step by Step nachgebaut. Zunächst hat es jetzt auch (einigermaßen) geklappt. Zumindest konnte ich jetzt sehen, was ich ausgewählt hatte. Aber: dann habe ich die Buttons über der Table angepasst. Genauer: Ich habe in der UmsaetzeView über dem Aufruf der UmsaetzeListView ein (paar) Buttons. Grundsätzlich auch kein Ding. Jedoch wenn ich einem der Buttons ein .disabled(selectedUmsae…

  • Notifications in SwiftUI

    mihema - - Grafik & UI

    Beitrag

    Da sucht man stundenlang, ist am verzweifeln, schreibt mit letzter Kraft einen Eintrag ins Forum und schon findet man die Lösung. hackingwithswift.com/quick-sta…delegate-to-a-swiftui-app

  • Notifications in SwiftUI

    mihema - - Grafik & UI

    Beitrag

    Tachchen, ich versuche gerade in meine macOS App, die voll mit SwiftUI und Swift gebaut ist, eine local Notification einzubauen. Rockt auch soweit. Aaaaaber: Ich bekomme die Actions auf den Response nicht hin. Die Anleitungen, die ich finde, sind entweder mit good old UIViewController und man soll den dann mit einer Extension erweitern (das gibt es in SwiftUI ja nicht mehr, also den UIViewController), oder man soll die AppDelegate erweitern (gibt es ja auch nicht mehr), oder die Tuts in SwiftUI …

  • foreach mit stride iterieren

    mihema - - Swift

    Beitrag

    cool, danke. Wenn ich das richtig verstehe, hast du mit der func nextDates eine Extension zur Date gemacht, oder?

  • foreach mit stride iterieren

    mihema - - Swift

    Beitrag

    Würde mich über ein Ergebnis hier freuen, weil es mich schon interessiert. Ich bekomme das Stride mit dem Datums-Increment nicht hin. Würde fast vorab mit einer while ein eigenes Array erzeugen. Quellcode (9 Zeilen)

  • SwiftUI + CoreData: Preview crasht immer

    mihema - - Swift

    Beitrag

    Noch aktuell? Bei mir läuft es jetzt. Fehler war folgendes: in der Persistence folgenden Code in den Struct einfügen Quellcode (18 Zeilen)In der for noch ggf. die Entity anpassen.

  • TableView mit selection zeigt Auswahl nicht

    mihema - - Swift

    Beitrag

    ich bräuchte bitte mal wieder Hilfe vom Fachmann / -frau. Folgendes Problem: Habe analog zur Doku eine TableView mit selection erstellt. Zuerst habe ich eine Hauptview, in der ich eine SubView aufrufe. (Brauche ich irgendwie wegen des Filters). Quellcode (24 Zeilen) In der UmsaetzeListView ist meine Tabelle Quellcode (104 Zeilen)Jetzt mein Problem: Programm wird gestartet und alles funktioniert auch soweit. Nur wenn ich in der obigen Tabelle eine Zeile auswähle, geht der Zähler unten um eines ho…

  • SwiftUI + CoreData: Preview crasht immer

    mihema - - Swift

    Beitrag

    Aaaaalso, was ich bis jetzt rausgefunden habe, scheint es an einer Inkompatibilität zwischen dem macOS und dem iOS in der Vorschau zu liegen. Das kommt gelegentlich vor. Am 12.12. kam ein neues Xcode raus. Damit dann wohl das Update auf iOS 17.2 in der Simulation. Jetzt müsste - so meine Vermutung - noch das macOS nachziehen. Das legt zumindest folgende Fehlermeldung nahe, wenn man nach dem Absturz auf "Erneut starten" klickt. osxentwicklerforum.de/index.ph…e04a6ec370bb582d55c41b7b7

  • SwiftUI + CoreData: Preview crasht immer

    mihema - - Swift

    Beitrag

    Zumindest mal der View und ein Screenshot von der Datenstruktur.

  • SwiftUI + CoreData: Preview crasht immer

    mihema - - Swift

    Beitrag

    Das Console-Log täte mich auch interessieren und der vollständige Code. Aber die Klassiker sind - irgendwo vergessene Klammern - Kein Default-Wert bei der Ausgabe angegeben, um nil zu verhindern. Beispiel: Quellcode (1 Zeile) - Switch-Anweisungen in der View kann auch manchmal zu Problemen führen. Wenn nur geprüft werden soll, ob es Werte in der Abfrage gibt, reicht eine einfache Quellcode (5 Zeilen)Hinweis: das FetchResult muss man nicht erst in ein Array aus Structs umbauen. Man kann auch glei…

  • Schau mal hier unter multidimensional List developer.apple.com/documentat…ng-multidimensional-lists

  • Tachchen zusammen, für meine App (macOS) brauchte ich den direkten Kauf einer Internetmarke, damit die Briefe gleich frankiert gedruckt werden. Anbei im .zip mein Code. Gebraucht wird unbedingt das Package "Zip 2.1.2" (github.com/marmelroy/Zip.git) Ich gebe den StampsView in einem Sheet aus. Quellcode (3 Zeilen)Die Porti habe ich (in Auswahl) in einer csv. Das macht Updates einfacher. Die Porti bekommt man immer per Mail von der Post zugesandt, wenn man sich bei der Post als Entwickler registrie…

  • Reminder aus der App setzen

    mihema - - Campus

    Beitrag

    Ich muss aus meiner App heraus Einträge in der App "Erinnerungen" erstellen. Hier ein Basis-Code, mit dem das funktioniert. Natürlich ausbaufähig. 1. Die info.plist anpassen Quellcode (2 Zeilen) 2. Eine Klasse erzeugen oder eine vorhandene ergänzen. Ich habe eine Klasse für alles, was mit Kalendern zu tun hat. Der Reminder ist auch ein Kalender und die EKReminder ist von der EKCalendarItem abgeleitet. Quellcode (33 Zeilen)Wenn sich keine Einträge erstellen lassen, das Sandboxing prüfen. Hinweis:…

  • Unterschrift mit dem iPhone

    mihema - - macOS, OS X, Mac OS, Darwin

    Beitrag

    Nach langen Recherchen bin ich einen kleinen Schritt weiter: hinter der Funktion, das Touchpad oder iPhone für Unterschriften zu verwenden scheint im PencilKit zu stecken. Leider reichen meine Programmierfähigkeiten nicht aus, aus der Doc ein funktionierendes Stückchen Code zu erzeugen.

  • SwiftUI: Wie setze ich den Text im Textfield?

    mihema - - Swift

    Beitrag

    Nur mal so gaaaaanz banal erklärt (so merke ich es mir zumindest so grob) @State-Variable: ist eine "Status-Variable". Die prüft permanent in dem View, ob sich in der Variable eine Änderung ergibt. Jede Änderung der Variable wird so auch an alle Stellen im View übertragen. Diese gehört allein diesem View und sonst keinem. @Binding: damit erstellt man eine Art "Tunnel" zwischen Haupt-View und Sub-View. Das Binding funktioniert in etwa so wie zwei verschränkte Quanten: was in dem einen View geände…

  • SwiftUI: Wie setze ich den Text im Textfield?

    mihema - - Swift

    Beitrag

    Ich mache das immer so: Quellcode (38 Zeilen) Wenn du den Wert aus dem subView wieder zurück im MainView brauchst, musst du mit Bindings arbeiten. Das geht dann so Quellcode (18 Zeilen)

  • Umstieg von Storyboard zu SwiftUI

    mihema - - Xcode & Tools

    Beitrag

    Wer auch gute Tuts macht ist der Chris. Von dem habe ich auch viel gelernt. youtube.com/@CodeWithChris

  • Umstieg von Storyboard zu SwiftUI

    mihema - - Xcode & Tools

    Beitrag

    Hallo Dirk, die Frage ist etwa wie "Magst du lieber Donuts oder Krapfen?" - es ist am Ende auch irgendwie Geschmacksache. Mit beidem (Storyboard und SwiftUI) lassen sich sehr gute Apps schreiben und beide haben ihre Vor- und Nachteile. Ich selber verwende SwiftUI, weil ich aus der Webprogrammierung komme und es sehr stark an HTML mit CSS erinnert (finde ich). Wer also hier ein Köpfchen dafür hat, wie ein Frontend aussieht, wenn man es nur aus Code zusammenbastelt, kommt mit SwiftUI sehr gut zure…