Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Aufgrund der Corona-Krise: Die Veröffentlichung von Stellenangeboten und -gesuchen ist bis 31.12.2020 kostenfrei. Das beinhaltet auch Angebote und Gesuche von und für Freischaffende und Selbstständige.

  • Catalina Mail Vorschau deaktivieren

    Michael - - Smalltalk

    Beitrag

    Vielleicht ist es ja eine Alternative: in den Mail-Einstellungen unter Darstellung den Haken bei „Entfernte Inhalte in Nachrichten laden“ entfernen.

  • Zitat von MyMattes: „Wobei, "Verdienste" sind ja vielleicht die Einnahmen nach Abzug der Provision... “ So wird er das gemeint haben. Was anderes wäre ja schlicht gelogen.

  • Zuweisung, irgendwas ist da komisch

    Michael - - Swift

    Beitrag

    Du rufst im Initializer von Knot am Ende noch clear() auf. Damit wird die Property leaf wieder auf nil zurückgesetzt. Damit hat dein in der Schleife erzeugter Knot kein leaf, dem man was zuweisen könnte.

  • Eine App für 20 Millionen Euro?

    Michael - - Smalltalk

    Beitrag

    Probleme mit der Hintergundaktualisierung Nachdem man bei der Android App, den schwarzen Peter an die Gerätehersteller weitergeben konnte, sieht das bei der iOS App leider ganz anders aus. #916 Wer sich also darauf verlässt, dass die Überprüfung im Hintergrund stattfindet, der ist aktuell verlassen. Das die Hauptfunktion der App, den User im Fall der Fälle zu warnen, nicht zuverlässig funktioniert ist katastrophal. Um so schlimmer, wie lange der Fix auf sich warten lässt. Vor acht Tagen wurde da…

  • Zuweisung, irgendwas ist da komisch

    Michael - - Swift

    Beitrag

    Ich verstehe dein Problem aber immer noch nicht. Der folgende Code Quellcode (20 Zeilen) gibt folgendes aus: Quellcode (10 Zeilen)Was ist daran jetzt komisch?

  • Zuweisung, irgendwas ist da komisch

    Michael - - Swift

    Beitrag

    Also, ich kann‘s immer noch nicht nachvollziehen., Im letzten Post deklarierst du zwei mal den selben Variablennamen. Das mag mein Compiler hier gar nicht.

  • Eine App für 20 Millionen Euro?

    Michael - - Smalltalk

    Beitrag

    Zitat von Wolf: „Auch wenn das Stimmen sollte, wir wollen ja keine Erbsenzähler sein, “ Wir wollen es aber auch nicht künstlich billiger rechnen als es ist. Und ein Schnäppchen ist es auch nicht. Zitat von Wolf: „ist das Fantastisch was die Jungs aus dem Rohrkrepierer, in der Kürze der noch verbliebenen Zeit, noch gemacht haben. “ Na ja, für die kurze Entwicklungszeit ganz anständig, aber fantastisch finde ich ein wenig übertrieben.

  • Eine App für 20 Millionen Euro?

    Michael - - Smalltalk

    Beitrag

    Zitat von Wolf: „Zitat von MyMattes: „Sicherlich bin ich nicht DER App-Entwickler vor dem Herrn - und hätte diese App wahrscheinlich nicht schreiben können - aber 20 Mio. Euro entsprechen ca. 53 Mannjahren bei einem Tagessatz von 1.500 €. Wollt Ihr mir wirklich erzählen, SAP und Telekom hätten 53 Mannjahre in das Projekt gesteckt? “ Moin MyMattes, Du weisst schon, dass da auch eine Hotline und Werbung geschaltet wurden? Aktuell sind alleine für Werbung 7.5 M€ ausgegeben worden. Das heisst, das G…

  • Zuweisung, irgendwas ist da komisch

    Michael - - Swift

    Beitrag

    Ohne etwas mehr zusammenhängendem Code, lässt sich das nicht nachvollziehen. Ich vermute mal, dass du ein Problem mit dem Verhalten von Value-Types hast. Da wird bestimmt was kopiert und du schaust dir zwei verschiedene Speicherstellen an.

  • Eine App für 20 Millionen Euro?

    Michael - - Smalltalk

    Beitrag

    Außer, dass die Hintergrundaktualisierung generell auch angeschaltet sein muss, wüsste ich jetzt keine weitere Stelle.

  • Eine App für 20 Millionen Euro?

    Michael - - Smalltalk

    Beitrag

    Zitat von MCDan: „Die automatische Aktualisierung funktioniert bei mir überhaupt nicht. Ich muss immer auf den Button "Aktualisieren" tippen. “ Hast du für die App die Hintergrundaktualisierung erlaubt? Die ist Voraussetzung für die automatische Aktualisierung.

  • Könnte sein, dass die virtuelle Maschine keine 3D-Hardwarebeschleunigung unterstützt.

  • OpenGL ist in macOS Catalina immer noch enthalten.

  • TextField mit Button löschen

    Michael - - Swift

    Beitrag

    Zitat von OSXDev: „Bin wohl schon etwas zu müde. “ Nee, ich war wohl zu müde.

  • TextField mit Button löschen

    Michael - - Swift

    Beitrag

    Zitat von MCDan: „Wie kann man denn bei einer Action zu einem NSButton ein anderes Objekt, z.B. ein NSTextField als sender in der Action verwenden? “ Ups, ja äh bitte alles ignorieren, was ich da geschrieben habe (zumindest was sich auf macOS bezieht). Ich brauch Urlaub.

  • TextField mit Button löschen

    Michael - - Swift

    Beitrag

    ——— schnippel ——— Zitat von OSXDev: „Du könntest für jedes NSTextField ein Outlet, im zugehörigem NSViewController, anlegen. “ Braucht man dafür nicht. Statt selbst angelegte Outlets einfach den Parameter sender nutzen: Quellcode (3 Zeilen)——— schnippel ——— Alles zwischen den Schnittmarken ausschneiden und wegschmeißen. Weil Blödsinn. Für iOS geht es noch einfacher. UITextField hat eine Property clearButtonMode. Darüber kann man den eingebauten „Löschknopf“ aktivieren.

  • Jetzt noch ein neuer iMac?

    Michael - - Smalltalk

    Beitrag

    Zitat von macmoonshine: „Wenn die Rosetta 2 für Parallels & Co freigeben “ Hier klingt das nicht danach (ab 1:01:45). Das Linux, was die da gezeigt haben, war ein ARM-Linux.

  • Eine App für 20 Millionen Euro?

    Michael - - Smalltalk

    Beitrag

    Zitat von hns: „die Daten der ersten 3 Monate “ So viele Daten werden doch gar nicht gesammelt. Die meisten Daten werden nach 14 Tagen gelöscht. Der Rest nach 21 Tagen. Zitat von hns: „Und werden bezahlt durch die Stadt geschickt um zu testen was passiert. “ Das Apple Framework sagt dir nur nicht, ob irgendwas gesammelt wurde.

  • Das ! sollte man nur dann verwenden, wenn man als Programmierer sicherstellen kann, dass das nicht schief geht. Soll heißen, wenn es schief geht, dann ist es ein Programmierfehler, der nur durch den Programmierer behoben werden kann. In deinem Fall scheint es ja so zu sein, dass der Anwender des Programms die URL angeben kann, d.h. du als Programmierer kannst nicht sicherstellen, dass die URL korrekt eingegeben wird. Hier ein ! zu verwenden ist also der falsche Weg. Wenn in der Keychain keine Se…

  • Zitat von OSXDev: „Nun noch eine letzte Frage zu diesem Themenkomplex. Wie kann ich die Farbe des selektierten Eintrages von blau auf z.B. rot umstellen? “ In den Systemeinstellungen -> Allgemein -> Auswahlfarbe Mein Rat: unter macOS sollte man am Erscheinungsbild nicht ohne triftigen Grund herum basteln. Konsistenz war mal eine der Stärken von macOS. Leider wird darauf von Entwicklerseite immer weniger geachtet. Auch von Apple nicht.